PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garmin Edge 800 - Toureneingabe für Anfänger



maichris
26.05.2011, 14:05
Hi!
Ich hab mal eine sicherlich sehr einfache Frage:
Am Wochenende fahre ich die LVZ Tour in Leipzig 105 km. Ich hab dazu eine Route bekommen und auf der LVZ Seite ist sogar ein gpx Track downloadbar.
Ich hab den Edge 800 ohne Topo Karte oder ähnlichem also nur mit der Standartstrichkarte. Auch hab ich noch keine micro SD Karte.
Wie kann ich die Tour nun laden? Wohin soll ich die speichern bzw. ist das überhaupt möglich?
danke und gruß
CHRiS

Bursar
26.05.2011, 14:13
Ich habe den 705.
Den verbinde ich mittels USB Kabel mit dem Rechner, dann erscheint der 705 wie ein normaler USB Stick im Windows Explorer, dann gehe ich da rein und speichere den Track oder was auch immer im Verzeichnis GPX.

maichris
26.05.2011, 14:28
Ich habe den 705.
Den verbinde ich mittels USB Kabel mit dem Rechner, dann erscheint der 705 wie ein normaler USB Stick im Windows Explorer, dann gehe ich da rein und speichere den Track oder was auch immer im Verzeichnis GPX.

Diesen Ordner gibts bei mir leider nicht...

maichris
26.05.2011, 14:33
Alles klar,
ich hab es einfach bei Aktivitäten abgelegt und einmal bei "new file". jetzt scheints zu funktionieren...
Danke!
Gruß
CHRiS

Otti
26.05.2011, 15:30
Richtig. Du musst die Datei unter "new files" abspeichern. Wenn du dann in deinem Edge 800 auf Strecke gehst, siehst du die neue Strecke und sie verschwindet aus dem "new files" folder.

maichris
26.05.2011, 15:38
Super,
danke für die Info!
Nach anfänglicher Skepsis bin ich auch sehr zufrieden mit der Karte. Für meine Zwecke reicht die aus, sonst wirds zu unübersichtlich. Hatte erst mit der Topokarte geliebäugelt. Straßenkarte wäre vielleicht ganz nett aber nur zum "Probieren" wäre es mir zu teuer und wie gesagt dann wohl auch zu überladen.

Nächste Stufe wird dann wohl Rotor Kurbel plus p2m, aber da muss das Portmonee erstmal wieder anschwellen.... :D

Gruß
CHRiS

Bursar
26.05.2011, 15:46
Nach anfänglicher Skepsis bin ich auch sehr zufrieden mit der Karte. Für meine Zwecke reicht die aus, sonst wirds zu unübersichtlich.
Was ist denn beim 800 auf der eingebauten Karte drauf? Beim 705 waren es nur Autobahnen, Großstädte und große Flüsse. Das war mir zu wenig.



Wenn du dann in deinem Edge 800 auf Strecke gehst, siehst du die neue Strecke und sie verschwindet aus dem "new files" folder.
Wie kann man denn beim 800 mehrere Strecken speichern und dann unterwegs auswählen?

Otti
26.05.2011, 17:32
Wie kann man denn beim 800 mehrere Strecken speichern und dann unterwegs auswählen?

Du kannst dir die Strecken zB über www.gpsies.com zusammenstellen und dann auf den 800er kopieren. Gibst der Datei noch ein schönen Namen (damit du sie später wieder auf dem 800 erkennst). Und dann kannst du deine auf den 800 gespeicherte Strecken auf dem 800 unter Strecken auswählen. Wieviel Strecken man jetzt auf dem 800 speichern kann, das weiss ich leider nicht.

Bursar
26.05.2011, 18:38
IN welchem Ordner auf dem Edge 800 speichert man denn die Strecken dauerhaft?

Otti
26.05.2011, 18:55
Sobald du die Strecke im Edge öffnest wird sie automatisch in den Folder "course" abgelegt (soviel ich mich jetzt erinnern kann, hab den 800 grad nicht zur Hand).

Rotten67
26.05.2011, 19:03
Wieso nimmst du nicht die Karte von velomap.org.
Ist für lau und fürs Rennradel und hat wöchentliches Update

maichris
26.05.2011, 22:18
Wieso nimmst du nicht die Karte von velomap.org.
Ist für lau und fürs Rennradel und hat wöchentliches Update

Und wie mach ich das?
Als was lege ich die Karte dann ab, welches Format? Geht das nur von Micro SD oder kann ich die Karte auch im Gerät ablegen?

Danke
Gruß
CHRiS

SIMPLOS
17.07.2011, 13:59
Wie übersichtlich ist denn die mitgelieferte Karte beim Garmin Edge 800?
Sind kleine Ortschaften dort auch verzeichnet? Oder muss man zuerst noch eine genauere Karte kaufen?

(Ich nutze momentan noch den Rox9 und hab von GPS Geräten keine Ahnung. Es reizt mich vorallem, dass kein Geschwindigkeitsmesser notwendig ist.)

Bursar
17.07.2011, 14:07
Es wird keine Karte mitgeliefert.
Das, was da schon drauf ist, kann man nicht als Karte bezeichnen.
Berlin müsste zu sehen sein und die Donau und ein paar Autobahnen, das war's.

SIMPLOS
17.07.2011, 14:18
Also MTB Strecken im Wald kann man vergessen?

Bursar
17.07.2011, 14:25
Sowieso.

Du könntest höchstens Tracks draufladen und die abfahren. Du hättest dann ein leeres Display (falls Berlin oder die Donau nicht in der Nähe sind) mit der Punktlinie des Tracks.

SIMPLOS
17.07.2011, 14:32
Wäre es also am besten wenn ich mir gleich einen Edge 800 kaufe bei dem dieCity Navigator Straßenkarten Europa im Lieferumfang ist?

Und kann ich dann damit auch einfach so im Wald drauflosfahren?

Danke übrigens für deine Hilfe Bursar :)

Bursar
17.07.2011, 14:49
Den Citynavigator muss man meistens extra kaufen.
Da sind kaum Waldwege drauf, nur einige große Hauptwege im Wald, es ist eben eine Straßenkarte.
Oder man installiert sich kostenlos herunterladbare Karten (Open street map).

Für MTB Touren sind eigentlich die Garmin Topo Karten gedacht.
Wie sinnvoll die sind, weiß ich nicht, jeder Waldpfad wird da auch nicht drauf sein.

SIMPLOS
17.07.2011, 15:09
Dann kosten die Karten, die man für anständiges Training braucht ja nochmal fast so viel wie das ganze Gerät.

Echt luxus das Teil.

Rotten67
17.07.2011, 18:18
Und wie mach ich das?
Als was lege ich die Karte dann ab, welches Format? Geht das nur von Micro SD oder kann ich die Karte auch im Gerät ablegen?

Danke
Gruß
CHRiS

Ist ganz einfach.
Die Karten über velomap.org runterladen.
Dann in Mapsource installieren.
Nun gibt es zwei Möglichkeiten.
Entweder einzelne Kacheln in Mapsource auswählen und auf die SD Karte deines Edges kopieren.
Oder, was einfacher ist:
Dort, wo du die Karte runtergeladen hast, also ich meine den Ordner, findest du eine Datei die nennt sich die sich gmapsupp.img oder so ähnlich.
Die kannst du umbenennen, wenn du mehrere Karten installierst, und dann einfach auf die SD Karte übertragen.

Auf der Seite ist aber alles viel besser erklärt....einfach schauen und unterstützen. Das ist schon ein klasse Projekt.



Und nochmal für alle.
Man muss keine Karte kaufen. Denn die OSM Karten sind einfach bedeutend besser.
Ich nutze meine City Navigator gar nicht mehr

SIMPLOS
17.07.2011, 18:26
Ist ganz einfach.
Die Karten über velomap.org runterladen.


Ist die Karte für MTB und Rennrad (also Wald und Straßen?)

Rotten67
17.07.2011, 19:55
Die ist fürs RR
aber über Openmtb bekommst du das Pendant fürs Geländerad

colnagoboy
18.07.2011, 07:09
Ich habe mal eine ganz andere Frage zu dem Garmin: funktioniert der ohne Magnet und Geschwindigkeitssensor zuverlässig? Und kann man ihn auch fürs MTB im Gelände empfehlen? (Robustheit)

Für Eure Tips im voraus vielen Dank!

gobo206
18.07.2011, 07:43
Der geht ohne GSC-10 auch gut
der ist ja eh untergeordnet falls es zum Sat-Verlust kommt
und man hat TF dann halt nicht!

Am MTB geht der ohne Probleme wie am RR...da bewegt sich nix
sollte halt nur nich öfter durch die Gegend fliegen denke ich mal ;)

SIMPLOS
18.07.2011, 10:34
Und wie oft kommts dann zu einem Sat-Verlust?
Hat der Satelit auch in Wäldern keine Probleme?

Kjuh
18.07.2011, 11:01
Wenn Du den GSC10 montiert hast, wird die Geschwindigkeit (und Trittfrequenz) vom Sensor und nicht über GPS genommen (allerdings kann man sich den Radumfang über GPS einstellen lassen). Der Edge zeigt allerdings weiterhin an, wenn er keinen Satellitenempfang mehr hat. Das passiert bei mir eigentlich nur in Tunnels. Die Wälder und Täler der Schwäbischen Alb machen da noch keine Probleme. Allerdings schwankt die GPS- Genauigkeit schon etwas...

colnagoboy
18.07.2011, 17:14
Danke für die schnellen Antworten!