PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schade - keine Einzelteile bei ERGON-Griffen erhältlich



Frühaufsteher
27.05.2011, 11:11
Hab die Magnesium-Ergon-Griffe GX2 und war eigentlich recht zufrieden. Jetzt ist das Gummi runter&schmierig, also dachte ich, ich frag nach.


vielen Dank für Ihre Anfrage.
Leider gibt es die Griffkörper des GX2-Griffe nicht einzeln zu kaufen.

EDIT: Der Thread-Titel hieß vorher: Service bei ERGON - Fehlanzeige.....

Frühaufsteher
27.05.2011, 11:12
Naja, dachte ich mir - 50.- für Griffe - geht es echt nicht? Also nochmal nachgefragt...

heißt das, daß ich alle 3-4 Jahre die Griffe komplett neu kaufen muss?


nun, ein Griff ist ein normaler Gebrauchsgegenstand, wie ein Autoreifen auch....
Es kommt immer auf die Fahrleistung an, wie lange ein Griff hält. Meines Erachtens sind 12.000 Radkilometer im Stadtverkehr schon sehr beachtlich.
Es tut uns leid, Ihnen keine positivere Antwort geben zu können.

Frühaufsteher
27.05.2011, 11:15
Letzter Versuch - hey! Die Griffe gibt es ja auch mit Carbon, und dann soll man einen guten hunderter wegschmeissen?


ich stimme Ihnen vollkommen zu und würde Ihnen die Griffkörper auch sehr gerne einzeln verkaufen, wenn es dieses geben würde....
Eine Anfrage bei unserem Einkäufer hat ergeben, dass es sich nicht lohnen würde, die Griffkörper einzeln zu bestellen, da diese
gerade bei der GX-Serie generell einen sehr geringen Verschleiß haben.
Es tut mir leid, wir hätten Ihnen wirklich gerne geholfen.

Frühaufsteher
27.05.2011, 11:16
Sie hätte mir gerne geholfen :blah:

Dann hätte sie mir ja anbieten können, im Austausch oder was weiß ich was. Tja, so wird man schlauer. Auch hochpreisige Marken sind nach dem Verkauf am Service nicht interessiert.

philischen
27.05.2011, 11:22
Naja, ich geb dir auf der einen Seite Recht. Warum muss man heute immer alles wegschmeißen.

Auf der anderen Seite: Wenn du so viel Km fährst, dass du nach 3-4 Jahren eben neue Griffe brauchst, dann kann man schonmal etwas Geld in die Hand nehmen.
Oder du steigst auf den GX1 um und montierst normale Hörnchen.


Ach ja. Noch was. Den Titel von dem Thread find ich echt daneben. Das hat nix mit Service zu tun. Immerhin haben die die Geduld, dir 3mal auf die selbe Frage zu antworten. Bei anderen Herstellern bekommt man gar keine Antwort.
Find ich schwach, dass man, nur weil man keine für sich zufriedenstellende Antwort bekommt, so über nen Hersteller "herzieht".

Freccia
27.05.2011, 11:35
Naja, ich geb dir auf der einen Seite Recht. Warum muss man heute immer alles wegschmeißen.

Auf der anderen Seite: Wenn du so viel Km fährst, dass du nach 3-4 Jahren eben neue Griffe brauchst, dann kann man schonmal etwas Geld in die Hand nehmen.
Oder du steigst auf den GX1 um und montierst normale Hörnchen.


Ach ja. Noch was. Den Titel von dem Thread find ich echt daneben. Das hat nix mit Service zu tun. Immerhin haben die die Geduld, dir 3mal auf die selbe Frage zu antworten. Bei anderen Herstellern bekommt man gar keine Antwort.
Find ich schwach, dass man, nur weil man keine für sich zufriedenstellende Antwort bekommt, so über nen Hersteller "herzieht".

:goodpost:

Frühaufsteher
27.05.2011, 12:21
Ach ja. Noch was. Den Titel von dem Thread find ich echt daneben. Das hat nix mit Service zu tun. Immerhin haben die die Geduld, dir 3mal auf die selbe Frage zu antworten. Bei anderen Herstellern bekommt man gar keine Antwort.
Find ich schwach, dass man, nur weil man keine für sich zufriedenstellende Antwort bekommt, so über nen Hersteller "herzieht".

Näh, find ich nicht.

Nett, dass sie geantwortet haben, ja. Aber wenn die Antwort nur lautet - Service gibt es nicht, dann hilft mir das auch nicht.

Aber ich hab ja nicht geschrieben - keine Garantie, keine Gewährleistung, sondern after-sales-Service. Und bitte: Bei STIs kann ich neue Griffgummis kaufen, schmeiss ich ja auch nicht den ganzen STI weg.

Im hochpreisigen Segment finde ich das schwach. Und ich hab wörtlich die Antworten wiedergegeben, damit sich jeder selbst ein Urteil bilden kann,

settembrini
27.05.2011, 12:42
Ach ja. Noch was. Den Titel von dem Thread find ich echt daneben. Das hat nix mit Service zu tun. Immerhin haben die die Geduld, dir 3mal auf die selbe Frage zu antworten. Bei anderen Herstellern bekommt man gar keine Antwort.

war, ehrlich gesagt, auch mein erster gedanke. ich habe schon, gerade in letzter zeit, so, relativ, häufig erleben müssen, dass hersteller gar nicht auf, m.E. völlig berechtigte, nachfragen reagieren, dass ich die geduldige konversation deises herstellers eigentlich auch als positiv zu bewerten geneigt bin.

frankie-w
27.05.2011, 12:55
:goodpost:

Hi,

dito.

Du gehst etwas undifferenziert an die Sache ran.
Bei STI´s ist das Gummi Peanuts bei den Griffen der Hauptteil.
Das so teure Griffe relativ schnell :rolleyes: runter sind mag unbefriedigend sein, es handelt sich dennoch um ein Verschleißteil.
Aufgrund der mehrfachen Antwort kannst du dich über mangelnden Service nicht beschweren.

meint der frankie

frankie-w
27.05.2011, 12:58
Hi,

achso, vergessen.
Meine Ergons am Trekker sind nach 3 J und 27000 km noch richtig gut.
Wollte ich nur kurz erwähnt haben.

meint der frankie

philischen
27.05.2011, 13:11
Näh, find ich nicht.

Nett, dass sie geantwortet haben, ja. Aber wenn die Antwort nur lautet - Service gibt es nicht, dann hilft mir das auch nicht.

Aber ich hab ja nicht geschrieben - keine Garantie, keine Gewährleistung, sondern after-sales-Service. Und bitte: Bei STIs kann ich neue Griffgummis kaufen, schmeiss ich ja auch nicht den ganzen STI weg.

Im hochpreisigen Segment finde ich das schwach. Und ich hab wörtlich die Antworten wiedergegeben, damit sich jeder selbst ein Urteil bilden kann,

Naja, "selber bilden". Mit dem Titel "Service bei ERGON Fehlanzeige". Ist klar...

Frühaufsteher
27.05.2011, 13:29
Unter der erdrückenden Macht der Forums-Gut...dingens muss wohl der Thread-Titel nachgearbeitet werden:

Was haltet ihr von: "Schade - Keine Einzelteile bei ERGON-Griffen erhältlich" ?

Aber ehrlich gesagt - einer anderen Meinung bin ich keineswegs. Eine kulante "Service"-Reaktion wäre gewesen:

"Schicken Sie uns die alten Griffe, und sie bekommen kulanzhalber für 30.- einen neuen Satz".

Das wäre für den Vertrieb kein Schaden, und ich hätte eine positive Meinung gepostet.
Im übrigen meine ich: Der Gummigriff IST Verschleißteil, das Magnesium-Hörnchen das teure daran. Das ist bei STIs nicht anders.

bikethemike
27.05.2011, 13:34
Was machst du bei Shimano, wenn die Kettenblätter runter sind. Gibt es zwar zu kaufen,
aber für das Geld kannst Du gleich eine neue Kurbel kaufen. Und wenn Du den alten
Kurbelstern noch verkaufst, hast Du evtl. noch was bei über.:D

philischen
27.05.2011, 13:36
Was machst du bei Shimano, wenn die Kettenblätter runter sind. Gibt es zwar zu kaufen,
aber für das Geld kannst Du gleich eine neue Kurbel kaufen. Und wenn Du den alten
Kurbelstern noch verkaufst, hast Du evtl. noch was bei über.:D


Genau das wollt ich eben auch schreiben.
Bsp. 9fach DA Sti.

Die Schalteinheit kostet als Ersatzteil ca 155€, der ganze einzelne Hebel ca. 180€ (nagelt mich nicht auf den exakten Preisen fest).

Ist das dann ein besserer Service, nur weil sie das Teil anbieten???

PAYE
27.05.2011, 14:57
@TE:
Ich habe hier noch ein Paar Ergon R2 mit Magnesiumgriffen in Gr. L liegen (sind die mit dem Mg-Minihörnchen) in sehr gutem Zustand. Wären abzugeben bei Interesse ...


Ergon Produkterfahrung:
Einem Paar GP1 Superlight (?) mit Plastik-Klemmschelle ist eben diese ratzfatz kaputt gegangen, da sie das vorgesehene Drehmoment nicht aushielt und der Metalleinsatz im Plastik sich frei rundum drehte. :(
Wurde aber vom Händler glücklicherweise zurück genommen gegen Kaufpreiserstattung.
IMHO taugt die Plastikschellenlösung wenig (auch wenn sie bei mir an einem Rad hoch hält). Metall ist hier sinnvoller.

g-force
27.05.2011, 17:04
Ich habe am MTB die GX 2 it einem NM weniger angezogen als angegeben und hatte auf einmal zwei Schrauben - völlig anstandslose Umtauschaktion ohne lange Diskussion "Kunde kann nicht mit Drehmo-Schlüssel" umgehen...

Zum Verschleiss wurde ja schon viel gesagt, aber obige Erfharung lässt mich auch das nächste mal zu ERGON greifen...