PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Touren nachfahren mit dem Edge 800



Tom0869
31.05.2011, 08:42
Hallo,

wir fahren am WE zum RR fahren ins Sauerland. Um nicht immer auf die Karte schauen zu müssen wollen wir uns einen Garmin Edge 800 von einem Bekannten leihen.
Ich habe mir bereits einige Touren die in der nähe unseres Hotels liegen von der Bike-Arena Seite heruntergeladen.
Wenn ich mit dem Edge 800 eine solche Tour nachfahren will, ist es egal wo man einsteigt (startet) oder sind Start und Ziel festgelegt?
Falls Start und Ziel festgelegt sind, kann man diese Punkte vorher am PC verändern?
Wenn „ja“ dann wie?

Gruß
Tom

Bursar
31.05.2011, 09:34
Das sind tracks, soweit ich gesehen habe, da ist es egal, wo ihr einsteigt.
Ein track ist einfach nur eine Spur auf dem Display ohne Routingfunktionen (Abbiegehinweise, Aktualisierung usw.).

Bei einer Route könnte man aber auch irgendwo einsteigen und dann in die richtige Richtung weiterfahren.

Freestyleswimme
31.05.2011, 10:28
http://garminedge.wordpress.com/
Ist zwar für den Edge 705, aber die grundlegenden Dinge sind hier sehr gut beschrieben. Um eigene Touren zu bauen empfehle ich gpsies.de (http://www.gpsies.de)


Grüße
Tim

hulster
31.05.2011, 11:07
Das sind tracks, soweit ich gesehen habe, da ist es egal, wo ihr einsteigt.
Ein track ist einfach nur eine Spur auf dem Display ohne Routingfunktionen (Abbiegehinweise, Aktualisierung usw.).

Bei einer Route könnte man aber auch irgendwo einsteigen und dann in die richtige Richtung weiterfahren.

Wichtig ist aber die Richtung. Fährst du in der falschen Richtung, kriegst du andauernd "Streckenabweichung". Diese Erfahrung ist allerdings vom Edge 500. Gehe aber davon aus, dass sich der 800 hier ähnlich verhält.

Bursar
31.05.2011, 11:10
Genau.


Bei einer Route könnte man aber auch irgendwo einsteigen und dann in die richtige Richtung weiterfahren.

Blitzdings
31.05.2011, 11:16
Wichtig ist aber die Richtung. Fährst du in der falschen Richtung, kriegst du andauernd "Streckenabweichung". Diese Erfahrung ist allerdings vom Edge 500. Gehe aber davon aus, dass sich der 800 hier ähnlich verhält.

Kommt beim Track normalerweise nur einmal. Wenn man die bestätigt, gibt er auf. :D

Der VP funktioniert dann natürlich nicht.

Bursar
31.05.2011, 11:58
Meinem 705 ist es egal, in welche Richtung ich einen Track befahre oder ob ich ihn verlasse.

hulster
31.05.2011, 13:11
Kommt beim Track normalerweise nur einmal. Wenn man die bestätigt, gibt er auf. :D

Der VP funktioniert dann natürlich nicht.

Beim Edge 500 leider nicht so - aber wenn man es weiß kein Problem. Bei gpsies gibt ne Funktion "Strecke umkehren".

Tom0869
02.06.2011, 10:54
Vielen Dank für die Antworten und Tipps.
Wenn ich über GPSies Strecken herunterlade, was ist das beste Format?
Was ist der Unterschied zwischen GPX Track und GPX Route?

Gruß
Tom

Maki
02.06.2011, 18:45
Vielen Dank für die Antworten und Tipps.
Wenn ich über GPSies Strecken herunterlade, was ist das beste Format?
Was ist der Unterschied zwischen GPX Track und GPX Route?

Gruß
Tom

gpx track...

ritzenflitzer
02.06.2011, 22:26
Erstmal: wenn du den Track lädst, öffne ihn einfach in MS oder BC. Wenn du eine routingfähige Kartengrundlage hast, legst du über diesen Track eine neue Route (mit gewünschtem Start/Zielpunkt). Diese Route schiebst du dann in den NewFiles Ordner und vorausgesetzt du hast auf dem 800 eine ar-fähige Karte, aktivierst du die Abbiegehinweise der gewandelten Strecke. Dem 800er ist es egal ob er Track oder Route bekommt. Es zählt nur, ob routingfähige Wege verwendet werden und auf der Gerätekarte verfügbar sind und ob die Optionen der STrecke aktiviert sind. Dann funktioniert das komfortable Routing mit Navianweisungen.

Das Zwischendrin-Einsteigen ist nämlich problematisch, denn du müsstest ja am Ende über den Zielpunkt hinausfahren, der Edge bricht dann die Navi ab!

DAD
13.07.2011, 09:58
Hallo zusammen,

2 Fragen hierzu:

1. am Sonntag bin ich 78 km gefahren - Kontrolle mit cicle master
- edge 800 zeigte an: 4540km in 3:30Std. mit 1532 Durchschnitt
- cicle master zeigte die korrekten Daten an.

Wie kann das sein?

2. Wie kann ich die gefahrene Strecke aus dem Protokoll auf den PC übertragen? Das vorgeschriebene Verfahren funktioniert bei mir nicht.
Danke für Infos
DAD

ritzenflitzer
13.07.2011, 10:05
Geh mal ins deutsche garminforum. da wurde bereits ausreichend über diese "Positionssprünge" (mal schnell bei der Aufzeichnung einen Punkt in die Antarktis gesetzt) berichtet. Ist ein Bug, der aber nicht bei allen 800ern auftritt. Bei mir bisher kein einziges Mal passiert. Garmin arbeitet angeblich daran im Rahmen einer FW-Aktualisierung.

Wie man Touren an den PC überträgt, gibts auch ne Unmenge an Möglichkeiten, über Online-Lösungen (Garmin-Connect) bis hin zu Software-Lösungen (Sporttracks etc.).

Für chronologische Verwaltung (als Trainingstagebuch) taugen die Garmn-eigenen Progis allerdings nicht bis nicht so doll (BC, MS, GTC).

Für die Tourenverwaltung siehts wieder anders aus.

Was heißt "vorgeschriebenes Verfahren"?

DAD
13.07.2011, 10:21
Danke erstmal,

übliches Verfahren:
-Garmin.com
-myStart
-Gerät suchen/auswählen

dann Wechsel auf GPSies.com
-hochladen
-von GarminGPS auslesen
--Fenster geht auf und dort Get Data anklicken

...und nichts passiert.
Ich denke, hiermüsste eine Liste der Strecken, die im Protokoll stehen, aufgelistet werden.

Grüße
DAD

ritzenflitzer
13.07.2011, 10:44
Langfristig würde ich dir anraten, Sportracks 3.0 anzuschaffen. Ist zwar auch nicht alles so dolle (liest zb keine Temperaturwerte aus), aber für die Trainingsdokumentation recht übersichtlich und einfach. Oder PC Sport (nachfolgendes neues Release abwarten)

GPSies taugt da nicht dafür.

ritzenflitzer
13.07.2011, 10:49
Danke erstmal,

übliches Verfahren:
-Garmin.com
-myStart
-Gerät suchen/auswählen

dann Wechsel auf GPSies.com
-hochladen
-von GarminGPS auslesen
--Fenster geht auf und dort Get Data anklicken

...und nichts passiert.
Ich denke, hiermüsste eine Liste der Strecken, die im Protokoll stehen, aufgelistet werden.

Grüße
DAD

soweit ich weiß, muss man die Aktivitäteen momentan manuell hochladen....

tschabippe
13.07.2011, 10:59
Hi,

ich machs so:

gpsies Strecke erstellen, downloaden und speichern
MapSource öffnen, das gpsies file auswählen und ans Gerät übertragen.

Funktioniert tadellos.


sorry, falsche Antwort, es ging dir ja darum die gefahrene Strecke hochzuladen/bearbeiten.

mach ich mit Garmin connect