PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Komplettrad von s-tec: Qualität des Aufbaus?



Rechtsgewinde
31.05.2011, 20:24
Kann da jemand was zu berichten? Teilweise gibt es da sehr schöne Räder...

Mich interessiert vor allem die Qualität der Montagearbeiten, die Lieferzeiten, die generelle Abwicklung etc...

Thanx!!!

M*A*S*H
31.05.2011, 20:35
alles Tip Top..kannst bestellen...

Nofearchris
31.05.2011, 21:11
Leider keinerlei Rückrufe wegen einer Reklamation!!!
Ich war aber auch nur ein Kunde der fünftausend Euro gebracht hat!

Kann leider nur abraten :-(

[k:swiss]
31.05.2011, 21:42
Ein Kumpel von mir hat dort vor ein paar Jahren ein Cervelo Soloist (Alu) gekauft.
Als Haus /Hof und Vor Ort Mechaniker :D war ich entäuscht das da komplett alle Anbauteile ungefettet eingebaut worden sind.
kann natürlich auch ein Einzelfall gewesen sein.

Tobi82
31.05.2011, 22:00
alles gut, immer netter kontakt mit dem laden.

the_brain_mave
01.06.2011, 07:48
Alles gut. Rad hat seit 2 Jahren keinerlei Teile verloren :D und nicht mal die Hälfte der 5000 Eur gekostet.

Xenon
01.06.2011, 08:59
Leider keinerlei Rückrufe wegen einer Reklamation!!!
Ich war aber auch nur ein Kunde der fünftausend Euro gebracht hat!

Kann leider nur abraten :-(

Da wärs interessant zu wissen, weswegen du reklamiert hattest. Wegen irgendeiner nichtigen Reklamation wird kein Händler / Hersteller der Welt eine Rückrufaktion starten. Was hast du denn erwartet?

La Gaffe
01.06.2011, 09:02
Da wärs interessant zu wissen, weswegen du reklamiert hattest. Wegen irgendeiner nichtigen Reklamation wird kein Händler / Hersteller der Welt eine Rückrufaktion starten. Was hast du denn erwartet?

Vermutlich wollte er zurückgerufen werden, per Telefon.
LL

Xenon
01.06.2011, 09:11
Vermutlich wollte er zurückgerufen werden, per Telefon.
LL

:D

Nofearchris
01.06.2011, 11:49
:D

Hatte nur um Rückruf gebeten!
Leider immer noch nicht erfolgt!
Ich kann nur abraten!

Profiamateur
01.06.2011, 11:58
Kann da jemand was zu berichten? (...)
Mich interessiert vor allem die Qualität der Montagearbeiten, (...)Thanx!!!

Meine Devise: Trau keiner Montage, die du nicht selber verpfuscht hast.
Täte ich ein komplettes Rad kaufen, würde ich es vor der ersten Ausfahrt vermutlich komplett zerlegen und neu aufbauen. Das gilt für mich aber grundsätzlich, unabhängig von wem das Rad kommt. Soll also absolut kein Kriterium gegen s-tec sein.

Xenon
01.06.2011, 12:15
Hatte nur um Rückruf gebeten!
Leider immer noch nicht erfolgt!
Ich kann nur abraten!

Ok, jetzt hab ich's geschnallt. Herrjeh, was hab ich für ne lange Leitung .Ich dachte du gingst davon aus, dass ein weltweite Rückrufaktion gestartet wird, weil du ein defektes Tretlager oder sonstwas hattest.
:sorry:

schlauchtreifen
01.06.2011, 12:27
hab schon paar Teile dort bestellt, keine Probleme gehabt
und zwei Kompletträder von Bekannten sind
auch tadellos.
Mann muss halt Bedenken, dass es im Gegensatz
zu S-tec oder vergleichbaren "richtigen Rennradläden
mit Werkstatt" im Wesentlichen eine
One Man Show ist, war mal dort gewesen.
Insofern könnte es sein, dass die QS schon mal
stressbedingt vom tagesgeschäft abhängt.
Der Typ macht aber einen kompetenten
Eindruck, insofern würde ich dort grundsätzlich
auch ein Komplettrad kaufen.
WENN klar ist, welche genaue Geometrie
etc benötigt wird.

Ich habe zb einen Händler vor Ort, der gerne
auch mit dem reinen Montageauftrag happy ist.
Ich kaufe die Komponenten neu oder gebraucht im Web,
er kassiert 150€ für den Aufbau, macht auch die
Inspektionen, Verschleiß-/Ersatzteile kaufe ich
bei ihm. Das ist für mich perfekt, weil ich beim
Aufbau nicht auf seine Marken angewiesen bin
und er steht trotzdem vor Ort zur Verfügung.

sodom
01.06.2011, 14:07
Rad dort gekauft, Kassette war nicht fest angezogen.

Kurbel wurde zu klein geliefert, mehre Male nachgefragt und Antwort gewartet, ohne Erfolg... Mein Gefühl dabei, sobald das Geld in der Kasse ist, wars das mitm Service....

Rechtsgewinde
01.06.2011, 14:24
danke erstmal für eure Rückmeldungen.

Das sind ja eher gemischte Erfahrungen.....:ü