PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Smart Enve System



felixthewolf
01.06.2011, 14:47
Was habe ich gewettert, dass diese Windkanal-Test einzelner Räder der reinste Blödsinn sind?
Was habe ich geschimpft, dass Aero oft Nachteile bei der Steifgkeit (geringe Speichenzahlen), dem Gewicht (schwere Felgen) und der Seitenwindanfälligkeit bringt.

Und nun sitzen Enve Composites und der Aeroprofi Simon Smart an einem Tisch (http://www.envecomposites.com/documents/cache/DOC115_ProCyclingAeroArticle.pdf?20110516120258).
Sie haben Laufräder entwickelt, die im Bike im Windkanal aerodynamisch sind, die leicht, brutal steif und dazu noch untypisch wenig seitenwindanfällig sind.
Angeblich hätten sie noch viel windschlüpfrigere Räder bauen können, wollten aber gezielt Aeroräder ohne die bisher typischen Aero-Nachteile bauen.

Kann ihnen das gelungen sein?
Möge die Diskussion beginnen!

Felix

Algera
01.06.2011, 17:14
Angeblich hätten sie noch viel windschlüpfrigere Räder bauen können, ...

Windschlüpfig! ;)


:D

robelz
01.06.2011, 19:02
Was habe ich gewettert, dass diese Windkanal-Test einzelner Räder der reinste Blödsinn sind?
Was habe ich geschimpft, dass Aero oft Nachteile bei der Steifgkeit (geringe Speichenzahlen), dem Gewicht (schwere Felgen) und der Seitenwindanfälligkeit bringt.

Und nun sitzen Enve Composites und der Aeroprofi Simon Smart an einem Tisch (http://www.envecomposites.com/documents/cache/DOC115_ProCyclingAeroArticle.pdf?20110516120258).
Sie haben Laufräder entwickelt, die im Bike im Windkanal aerodynamisch sind, die leicht, brutal steif und dazu noch untypisch wenig seitenwindanfällig sind.
Angeblich hätten sie noch viel windschlüpfrigere Räder bauen können, wollten aber gezielt Aeroräder ohne die bisher typischen Aero-Nachteile bauen.

Kann ihnen das gelungen sein?
Möge die Diskussion beginnen!

Felix
Das Gewicht bleibt dank Carbon eher niedrig, die Steifigkeit ist trotz geringer Speichen sehr hoch, weil die Felge eben eine hohe Eigensteifigkeit besitzt und nicht nur aus ihrer Abstützung heraus steht...
Seitenwindanfälligkeit ist ab Windstärke 6 sicher ein Problem, darunter würde ich sowieso jedem empfehlen, zeitweise auch Fahrrad fahren zu lernen. Hatte nie Probleme...

Was Enve da gezaubert hat? Keine Ahnung. Der Ansatz, Räder IM RAD zu optimieren jedenfalls weiß zu gefallen.

lucabrasi
01.06.2011, 23:16
ahahaaa, räder im bike optimieren, mal was ganz neues