PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gabelschaft kürzen...



Coccolino
01.06.2011, 21:11
...Hallo, ich möchte nur eine Frage stellen, ist es wirklich notwendig sich ein spezielles Werkzeug zu kaufen oder läßt sich ein Aluschaft auch mit einem konventionellen Rohrschneider, z.B. aus einer Kfz-Werkstatt, kürzen?

LG

niconj
01.06.2011, 21:20
Kannst du auch so machen. Ich habe mir mal einen Rohrschneider bei Ebay gekauft. Hat mich 7,- gekostet, was ich hätte auch in der Werkstatt fürs Machen lassen bezahlt. Mittlerweile habe ich schon einige Gabelschäfte damit gekürzt.

Nico.

p.s.: Du kannst dir auch den von Syntace kaufen. Ist zwar teurer aber viel leichter zu handhaben als meiner. Bei meinem muss ich aufpassen, dass da auch gerade geschnitten wird obwohl er wie der von Syntace ausschaut.

Joblaender
01.06.2011, 21:34
Wie wäre es mit einer Eisensäge?

Undercover007
01.06.2011, 21:44
Wie wäre es mit einer Eisensäge?

Hi,

mache ich auch immer musst nur darauf achten das du es gerade abschneidest und es kein Ei wird, weil du wenig Orientierung hast außer einem selbst gemalten Strich wahrscheinlich....

und danach den grad entfernen..

gruß Cover

tza
01.06.2011, 21:48
Das einfachste ist eigentlich einen alten Vorbau anzubauen und daran entlang zu sägen. Besonders für Personen ohne Bezug zu Metallarbeiten ist das eine leichte Hilfe.

nasenmann
01.06.2011, 21:57
Das einfachste ist eigentlich einen alten Vorbau anzubauen und daran entlang zu sägen. Besonders für Personen ohne Bezug zu Metallarbeiten ist das eine leichte Hilfe.

stimm ich zu...geht sehr gut:)

Holsteiner
01.06.2011, 22:22
Das einfachste ist eigentlich einen alten Vorbau anzubauen und daran entlang zu sägen. Besonders für Personen ohne Bezug zu Metallarbeiten ist das eine leichte Hilfe.

Guter Tipp! :gut:

Coccolino
01.06.2011, 22:26
Das einfachste ist eigentlich einen alten Vorbau anzubauen und daran entlang zu sägen. Besonders für Personen ohne Bezug zu Metallarbeiten ist das eine leichte Hilfe.

Klar, diese Idee ist mir auch schon gekommen, aber das gratet doch extrem. Ich habe ja einen ganz normalen Rohrschneider und wollte eigentlich nur wissen ob es besser ist, sich ein Spezialwerkzeug zu kaufen. Wenn ich gerade schon dabei bin, wie teuer wäre ein Rohrschneider für Gabelschäfte wie der Brügelmann ihn früher angeboten hat und wo bekomme ich soetwas her?

LG

Holsteiner
01.06.2011, 22:28
Klar, diese Idee ist mir auch schon gekommen, aber das gratet doch extrem. Ich habe ja einen ganz normalen Rohrschneider und wollte eigentlich nur wissen ob es besser ist, sich ein Spezialwerkzeug zu kaufen. Wenn ich gerade schon dabei bin, wie teuer wäre ein Rohrschneider für Gabelschäfte wie der Brügelmann ihn früher angeboten hat und wo bekomme ich soetwas her?

LG

Ein Aluschaft (-rohr) IST ein ganz normales Rohr! Also, leg los!

Abstrampler
01.06.2011, 22:49
stimm ich zu...geht sehr gut:)

Bestens sogar. Letzten Freitag war´s wieder so weit. :D

hate_your_enemy
01.06.2011, 23:22
so lange du nicht sowas machst und ziemlich beratungsresistent bist, darfst du gerne jegliches Werkzeug benutzen um deinen Aluschaft zu kürzen:

S T R I K E (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=223195&highlight=carbonschaft)

Holsteiner
01.06.2011, 23:27
so lange du nicht sowas machst und ziemlich beratungsresistent bist, darfst du gerne jegliches Werkzeug benutzen um deinen Aluschaft zu kürzen:

S T R I K E (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=223195&highlight=carbonschaft)

Jetzt verunsicher den TE nicht mit Plastikrohren...

...bei Alu nimm nen ganz normalen Rohrschneider, Eisensäge, Sprengstoff (nur n Witz)...nee ehrlich...da geht alles, ok?!

hate_your_enemy
01.06.2011, 23:45
klaro

Posting war präventiv gedacht – die Frage war schon ...

Holsteiner
01.06.2011, 23:47
klaro

Posting war präventiv gedacht – die Frage war schon ...

...grenzwertig...ich weiß.