PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stahlrahmen für Rennradaufbau



D.Hartmann
05.06.2011, 14:31
Hallo,
irgendwie kann ich die ganzen Carbon-/Alu Oversizedrahmen in weiß oder schwarz nicht mehr ab.
Gibt es eigentlich noch preiswerte Stahlrahmen für Rennradaufbau? Muss ja nicht gerade italienisch sein, Chrom wäre schön :-)
Möchte mir evtl. ein Rad Stück für Stück, wenn ich Zeit und Geld habe, zusammenbauen.
Das ein oder andere Altteil findet sich bestimmt auch noch in diversen Kartons o. Kisten.
Da die Preise für gebrauchte (alte) Räder auch langsam explodieren, bei ebaykann man m.E. schon lange keine Schnäppchen mehr machen.

Bursar
05.06.2011, 14:41
Da die Preise für gebrauchte (alte) Räder auch langsam explodieren, bei ebaykann man m.E. schon lange keine Schnäppchen mehr machen.
Bei Stahlrahmen schon.

siebengang
05.06.2011, 15:02
irgendwie kann ich die ganzen Carbon-/Alu Oversizedrahmen in weiß oder schwarz nicht mehr ab. Gibt es eigentlich noch preiswerte Stahlrahmen für Rennradaufbau? Muss ja nicht gerade italienisch sein, Chrom wäre schön

Selbstverständlich gibts die, neu und gebraucht. Um die Suche einzugrenzen: Hast Du genauere Vorstellungen was das Rad können soll (außer blinken), und welchen Preis ist es für Dich wert?

Der Markt für Stahlrahmen ist natürlich relativ klein; billige Massenproduktion in Taiwan ist also kaum möglich (kleinere Serienproduktion in Fernost aber schon). Andererseits ist es meiner Meinung nach deutlich einfacher zu einem vernünftigen Preis einen Rahmen aus heimischer Produktion zu finden, weil Stahl löten oder schweißen verhältnismäßig einfach ist (insbesondere im Vergleich zu Carbon und Titan).

flattermann
05.06.2011, 15:21
...weil Stahl löten oder schweißen verhältnismäßig einfach ist (insbesondere im Vergleich zu Carbon...).

ja - einen haltbaren Rahmen aus Carbon zu löten oder schweißen ist schon sehr schwer :confused:

Ulrich

Kind der Sonne
05.06.2011, 15:22
Vielleicht ist das hier was:

http://www.pelizzoliworld.com/

Ein Kollege aus der Klassikerabteilung hat sich dort einen Rahmen bauen lassen und das Ganze beschrieben:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=225562

Viele Grüsse

Abstrampler
05.06.2011, 15:52
Vielleicht ist das hier was:

http://www.pelizzoliworld.com/

Ein Kollege aus der Klassikerabteilung hat sich dort einen Rahmen bauen lassen und das Ganze beschrieben:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=225562


Wo liegen die preislich?

Kind der Sonne
05.06.2011, 15:57
Auf der Homepage stand mal was von Euro 600.- bis 900.-.

Viele Grüsse



Wo liegen die preislich?

B-17
05.06.2011, 16:07
Ruf mal bei Schaltwerk Köln an, die haben eine ganze Menge an klassischen Rennradrahmen.

http://schaltwerk-koeln.de/

rumplex
05.06.2011, 16:17
Auf der Homepage stand mal was von Euro 600.- bis 900.-.

Viele Grüsse

Guter Preis. Hypefrei gewissermaßen.:D

Abstrampler
05.06.2011, 16:23
Guter Preis.

Seh ich auch so.

jambo
05.06.2011, 16:27
Seh ich auch so.

genau, dafür kann ich nämlich so`n Rahmen nicht selbermachen.

jb

Kind der Sonne
05.06.2011, 16:49
Dafür hat man einen schlechten Wiederverkaufswert. Für einen Colnago 1983 im mittelmässigen Zustand bekommt man praktisch sein Geld zurück, wenn man ihn heute veräussert.:D


Guter Preis. Hypefrei gewissermaßen.:D

rumplex
05.06.2011, 16:54
Dafür hat man einen schlechten Wiederverkaufswert. Für einen Colnago 1983 im mittelmässigen Zustand bekommt man praktisch sein Geld zurück, wenn man ihn heute veräussert.:D

Allerdings ohne Inflationsrate....so ein Rad verkauft man doch nicht mehr.

la devinette
05.06.2011, 16:59
Allerdings ohne Inflationsrate....so ein Rad verkauft man doch nicht mehr.

Aber wenn man es bei ebay USA reinstellt, hat man genug Gewinn im sich einen schicken Whirpool in den Garten zu stellen. :smileknik

Abstrampler
05.06.2011, 17:03
genau, dafür kann ich nämlich so`n Rahmen nicht selbermachen.

jb

Kannisch auch nich. Wenn ich´s könnte, hätt ich schon längst einen.
In hellem Graublaumetallic oder so. :ü

FCZ
05.06.2011, 17:21
da wird dir geholfen:

http://stahlrahmen-bikes.de/

Corridore
05.06.2011, 18:04
Also je nach Größe wüßte ich noch einen NIB Colnago Master Olympic aus den 90ern... Kleeblatt-Rohre, Chrom-Muffen, 1-Zoll-Straightfork - das ganze Programm. Zuletzt glaub' ich 650,- Taler....

Noize
05.06.2011, 21:41
Wieso gleich so alten Kram. Es gibt auch hochmodernes aus Stahl mit klassischer Optik vom ganz einfachen Modell bis zum Blingbling Überhypehochglanzpoliertenmuffentraum. Sogar geslopt und in Auftragslöttechnik. Schwer schickes Zeug.

Ruf den Flattermann doch einfach mal an. Der Ulrich ist ein ganz super netter Kerl...


www.vogel-rahmenbau.de

jambo
05.06.2011, 22:24
Ruf den Flattermann doch einfach mal an. Der Ulrich ist ein ganz super netter Kerl...


yepp, oder halt den Sven Krautscheid (jun.) der macht nach wie vor wie Vaddern Stahl auftragsgelötet und verschliffen nach Maß in (z.B.) Columbus Zona einschl. 3-farb Nasslack für / ab 950,- Öcken.

http://www.rahmenbau-krautscheid.de

sollte von Langenfeld aus auch noch gut zu erreichen sein.

jb

remstaler
06.06.2011, 10:14
hier gibts noch ein paar Guerciotti Stahlrahmen ganz günstig:
http://www.planet-x-bikes.co.uk/i/q/FRGURE/guerciotti-record-frameset

Grüße,
Jens

bommel0815
07.06.2011, 10:31
ich hab mir jetzt für Touren mit wenig Gepäck sowas hier bestellt:
http://www.thorncycles.co.uk/audaxmk3.html

werde in ein paar Wochen gerne berichten :)

götterbote
07.06.2011, 14:15
Wieso gleich so alten Kram. Es gibt auch hochmodernes aus Stahl mit klassischer Optik vom ganz einfachen Modell bis zum Blingbling Überhypehochglanzpoliertenmuffentraum. Sogar geslopt und in Auftragslöttechnik. Schwer schickes Zeug.

Ruf den Flattermann doch einfach mal an. Der Ulrich ist ein ganz super netter Kerl...


www.vogel-rahmenbau.de
oder www.gebla.de

Martin #4485
09.06.2011, 23:13
Mit 11kg das schwerste Rad in meinem Verein.