PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mavic Ksyrium SR



mionaer
12.06.2011, 22:15
KHallo Leute,

kann mir jemand einen kleinen erfahrungsbericht zu den SR Ksyrium geben?
Ich fahr ca. 5.000 km im jahr und ca. 30.000 Hm. hab derzeit die ksyrium elite.
die aerodynamik der SR soll ja mies sein.

Danke!

tabasco
13.06.2011, 07:30
KHallo Leute,

kann mir jemand einen kleinen erfahrungsbericht zu den SR Ksyrium geben?
Ich fahr ca. 5.000 km im jahr und ca. 30.000 Hm. hab derzeit die ksyrium elite.
die aerodynamik der SR soll ja mies sein.

Danke!

warum interessierst du dich für aerodynamik wenn du tendenziell bergauf fährst..?

3hausen
14.06.2011, 10:02
Hallo,

fahre seit Samstag die Ksyrium SR, bin mit denen am Sonntag den Rhön Radmarathon gefahren.
Sehr gutes,angenehmes Fahrverhalten, schön steif(im Vergleich zu meinem alten LRS), die Optik ist mMn auch sehr gelungen.
Ob die Aerodynamik nun etwas besser oder schlechter ist, spielt für einen Fahrer wie du dich beschrieben hast wohl keine Rolle.
Wenn man meistens mit Durchschnittstempo 35+ durch flaches Gelände fährt, kann man sich evtl. nen kleinen Vorteil durch die Aerodynamik der Laufräder erhoffen. Als Hobbyfahrer in hügeligem, oder bergigen Gelände ist die Sache zu vernachlässigen.

Patrice Clerc
14.06.2011, 10:23
Bei 5000 Jahreskilometer im welligen Gelände würde ich mich ebenfalls nicht für die Aerodynamik besonders interessieren; da optimiert man im Normalfall am Fahrer auch aerodynamisch deutlich mehr.

Allerdings sind 30 km Höhendifferenz bei 5000 km Diagonaldistanz nicht besonders bergig; das sind lediglich 600 Höhenmeter pro 100 km. Da würde (!) eine Aerodynamikverbesserung typischerweise deutlich mehr bringen als eine leichte Gewichtsersparnis.

ProKalorie
17.06.2011, 10:10
einen Satz R-sys red. Im Flachen mache ich das Vorderrad raus und setze ein Citec 3000s Vorderrad rein. Das habe ich allerdings so umgelabelt, dass es einigermaßen optisch passt.
Ich fahre die Kombi recht gerne. DAs R-sys Hinterrad fährt sich ganz gut.