PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Conti Sprinter Gatorskin – Haltbarkeit bzw. Lauffläche bröckelt ab, hält nicht ...



hate_your_enemy
14.06.2011, 23:28
what’s wrong ?


hab hier nen maximal 1500 km gefahrenen Gatorskin.
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=232443&stc=1&d=1308086629

bei regelmäßiger Kontrolle sind mir solche Stellen aufgefallen
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=232444&stc=1&d=1308086629

als ich das sah war der Reifentausch beschlossen
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=232445&stc=1&d=1308086629


so sah die letzte »Testbremsung« am Ziel aus – Vollbremsung mit blockierenden Reifen bei 25 km/h
(vorher war das Reifenprofil an dieser Stelle wie im ersten Bild)
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=232446&stc=1&d=1308086629



mir kommts vor als würde das Profil ziemlich bröckchenmäßig rausbrechen.
Der Reifen hat vielleicht vier bis fünf mal beim Bremsen kurz blockiert, also eigentlich nix wildes – beim Stadtrad mach ich zur Gaudi immer wieder mal ne Vollbremsung (mit alten Schrottreifen) da passiert nix.

Normalerweise halten Reifen bei mir sehr lange – auch Veloflex – deshalb wunderts mich.

Hattet ihr sowas auch schon einmal ?

(ist jetzt nicht mein erster Schlauchreifen, aber mein erster Gatorskin – hatte schon diverse von Vittoria, Conti, Wolber ... die haben alle deutlich länger gehalten)

SIMPLOS
14.06.2011, 23:31
:eek::eek:
Den Dinger hattest aber nicht am Rennrad oder?

hate_your_enemy
14.06.2011, 23:32
doch

zur Info:

Ich: 68 kg
Rad: sub 7 kg

Bremsweg bis Schrottreife: < 10 m

SIMPLOS
14.06.2011, 23:35
Mann, mann, zieh dir aber für die Trans A was gscheites drauf ;)

hate_your_enemy
14.06.2011, 23:41
da fahr ich keine Schlauchis – keine Sorge

medias
15.06.2011, 08:03
Tja wenn man des öftern bremst bis zum blockieren schaut das so aus.

Patrice Clerc
15.06.2011, 08:07
Reifen verschleissen und je häufiger die Dinger bei Vollbremsungen blockieren, desto schneller geht der Verschleiss voran. Da wäre ich jetzt nie drauf gekommen... :5bike:

mgabri
15.06.2011, 09:08
Ui, da hast du wohl ne miese Charge abbekommen.

Abstrampler
15.06.2011, 09:14
Reifen verschleissen und je häufiger die Dinger bei Vollbremsungen blockieren, desto schneller geht der Verschleiss voran. Da wäre ich jetzt nie drauf gekommen... :5bike:

:D

Il alce di Cechia
15.06.2011, 09:32
meiner sieht mittlerweile komplett so aus. nach 10 Tagen Hochgebirge noch schlimmer.
Aufgezogen: 1.Mai.2011
Kilometer rund 3200km

habe ihn dann gestern gewechselt. es ist nur der gummi abgegangen, das darunter war ok. hatte keine panne, bin ihn bis zur letzten rille gefahren. aber bisschen mehr laufleistung würde ich schon erwarten von so einem reifen

hate_your_enemy
15.06.2011, 10:50
Reifen verschleissen und je häufiger die Dinger bei Vollbremsungen blockieren, desto schneller geht der Verschleiss voran. Da wäre ich jetzt nie drauf gekommen... :5bike:

komischerweise halten und hielten ALLE meine anderen Reifen locker dreimal so lange (auch ca. 20 Jahre alte Dinger) – bei gleicher Fahrweise. Und das Gummi verschwand nicht stückchen- bzw. Brockenweise. Mir kommts irgendwie so vor, als würde dieses Gatorskin-Zusatzgewebe die Lauffläche nicht richtig halten.

An meinem Stadtrad hab ich bisher locker 50 mal so viele Vollbremsungen hingelegt und der Reifen ist immer noch top.
Ich spreche bei dem gezeigten Reifen von ca. 5 kurzen Blockierungen.

velocissimo
15.06.2011, 10:56
ich würde den Reifen mit der Beschreibung und den Fotos reklamieren,
dann gibts evtl einen neuen.

KönigJohan
15.06.2011, 11:01
solch ein schadensbild sah ich zuletzt vor 1 woche bei einem mietrad an der adria. da wurde wohl der reifen bis zum gehtnichtmehr gefahren, irgendwann macht es dann pfffft. der fahrer stand am straßenrand und kam nicht mehr weiter.
bei nem neuen oder neueren reifen tippe ich auf fertigungsfehler.

man sollte jedoch mal nachdenken, ob voll-/blockierbremsungen ohne zwingenden grund sein müssen ;)

SIMPLOS
15.06.2011, 11:05
Kann auch von zu schnellem Losfahren kommen --> Burnout :D

hate_your_enemy
15.06.2011, 11:08
man sollte jedoch mal nachdenken, ob voll-/blockierbremsungen ohne zwingenden grund sein müssen ;)

bis auf die letzte Exekutions-Bremsung hatte ich für alle nen zwingenden Grund bzw. hab die nicht absichtlich gemacht – ist mir klar, dass das für die Reifen schlecht ist. Am Stadtrad mach ich das, weil ich Schrottreifen fahre und mir das ne Gaudi bereitet.

hate_your_enemy
15.06.2011, 11:09
Kann auch von zu schnellem Losfahren kommen --> Burnout :D

du wirst es nicht glauben, aber das letzte größere Stück ist bei nem Bergzeitfahren (ohne Vollbremsung) abgefallen.

rumplex
15.06.2011, 13:12
Ich hab das einmal gehabt und da lags ziemlich sicher an falscher/zu langer Lagerung.

hate_your_enemy
15.06.2011, 13:14
wie hast du die Reifen gelagert ?

rumplex
15.06.2011, 13:30
wie hast du die Reifen gelagert ?

Lange in einem sehr trockenen, warmen Keller, hängend, aber nicht aufgezogen.

Ich würde den Reifen einfach zu Conti schicken mit einer kurzen Beschreibung.

hate_your_enemy
15.06.2011, 13:38
Danke

das hab ich auch vor

Patrice Clerc
15.06.2011, 14:31
Ich bin auf einer Zementbahn einen Conti Tempo 19 am Hinterrad in zwei Bahnmeetings durchgefahren - ohne einfahren, nur netto Renndistanz von total ca. 80 km (2x40 km). Es wäre mir nie in den Sinn gekommen, dies Conti anzulasten. Das ist halt so, wenn man viele Antritte fährt (typisch für Bahn) oder Vollbremsungen macht (nicht typisch für Bahn, kam also nicht vor) oder langsam durch Bahnkurven fährt (kam vielleicht wenig vor). Andere Leute kommen mit Tempos grundsätzlich weiter. Am Vorderad hält der gleiche Reifen übrigens ca. 700 bis 1000 km (so genau führe ich nicht Buch).

Meinen Sprinter Gatorskin (bin einen gefahren) habe ich nach ca. 2000 km auf dem Hinterrad entsorgt. An ein, zwei Stellen ist das Gewebe (leicht) durchgekommen. Da das Fahrgefühl nicht besonders war, habe ich den Schlauch einfach entsorgt. Der normale Sprinter ist für mich pannensicher genug und fühlt sich "irgendwie" besser an.

Sowohl bei meinen Tempos als auch beim einzelnen Sprinter Gatorskin wüsste ich nicht, was Conti falsch gemacht hat oder haben könnte.

Bei deinem auch nicht:
Das Ding hat hinreichend lang gehalten.
Es hat erst einen Luftverlust gezeigt, als du den Reifen mutwillig zerstört hast. Was will man mehr?

hate_your_enemy
15.06.2011, 14:44
ich laste ja nix Conti an.

mir fällt nur eben auf, dass ab einer gewissen Abnutzung der Reifen wegbröselt. Bei meiner Vollbremsung ist das Gummi einfach nur weggebrochen. An den »Bruchrändern« hat die Lauffläche locker fast nen mm.

Ich schick den Reifen zu Conti mit ner Beschreibung – Tests aus der Praxis können die gebrauchen, denk ich mal. Mir kommts so vor als würd die Lauffläche nicht vernünftig auf dem Zusatzgewebe haften.

Marco Gios
15.06.2011, 14:49
Klar, dass bei einer richtigen Vollbremsung mit stehendem Reifen reichlich Material flöten geht (die Stelle des Reifen auf Bild 3 dürfte auch mal so misshandelt worden sein und über Bild 4 muss man nicht diskutieren).
Bild 1 schaut nach ganz normalem Verschleiß aus. Aber das "Loch" auf dem 2. Bild sieht imho nicht so gut aus - dass sich solche Placken von der Karkasse lösen finde ich schon ein wenig beunruhigend und nicht wirklich "normal".

hate_your_enemy
15.06.2011, 14:55
die Stelle Nr 3 hat sich beim bergauffahren (Zeitfahren) gelöst – am Start war da nur minimalst Gewebe sichtbar. Nen Rutscher gabs vorher an der Stelle aber schon – unten drunter war aber gefühlt das Gummi bereits deutlich von der Karkasse abgelöst.

Freakazoid
15.06.2011, 16:57
du wirst es nicht glauben, aber das letzte größere Stück ist bei nem Bergzeitfahren (ohne Vollbremsung) abgefallen.

kann man irgendwo ergebnisse nachlesen? hab gehört es war auch ein flotter triathlet unterwegs...

hate_your_enemy
15.06.2011, 17:01
wir waren alle flott unterwegs – haben den Asphalt brennen lassen.

... die Ergebnisse gibts nirgends nachzulesen.

SIMPLOS
15.06.2011, 23:29
wir waren alle flott unterwegs – haben den Asphalt brennen lassen.

... die Ergebnisse gibts nirgends nachzulesen.

Deswegen ist auch dein Reifen hinüber ;)