PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was Hochprofiliertes soll ins Haus



KönigJohan
15.06.2011, 11:16
Liebe Wissende,
da ich seit fast 4 Jahren immer die gleichen Laufräder bewege (Racing Zero/Neutron) soll zum baldigen Geb.Tag mal was Neues angeschafft werden.

Gedacht habe ich an Hochprofil, alltagstauglich. Im Keller hängen schon Carbonräder, also will ich Alubremsflanke, die Dinger sollen an 99% aller Tage ohne Bremsbelaggefrickel und dergleichen bewegt werden. Drahtreifen, Campafreilauf ist ebenfalls klar.

Erster Kandidat ist ja immer Cosmic Carbon. Kriegt man neu als 2010er um die 660-700 Euro. Ok.

Gibt es inzwischen (hab mich mit dem Thema länger nicht befaßt) Konkurrenten mit ähnlicher Qualität? Gerne etwas leichter als die Bleicosmics, dann muß ich gar nie mehr wechseln (fahre eher immer nur im hügeligen Gelände, flach ist bääääh!).

Danke für die Tips!!

matwot
15.06.2011, 11:23
Moin,
Citec 6000. Nicht ganz dieselbe Preiskategorie wie die Cosmics, dafür uneingeschränkt alltagstauglich, steif, noch erträgliches Gewicht.
Alu-Bremsflanke ist selbstverständlich.
Und tschöh
matwot

KönigJohan
15.06.2011, 11:26
Ach so: ist es überhaupt politisch korrekt, Kompaktkurbel mit Hochprofil (in schwer) zu kombinieren? :rolleyes:

nasenmann
15.06.2011, 11:27
Moin,
Citec 6000. Nicht ganz dieselbe Preiskategorie wie die Cosmics...

dann könnten man auch sie sram s40er ins spiel bringen...

felixthewolf
15.06.2011, 11:28
Derart hochprofilige Laufräder dieser Preisklasse wirst du kaum leichter bekommen.
Eine Alufelge mit zusätzlichem Carbon-Spoiler wiegt nun mal.
Obwohl ich kein Freund von System-Rädern bin, würde ich behaupten schon durch die große verbreitung von Mavic bekommst du hier nicht besseres.

Wenn dir eine Profilhöhe von 31mm reicht, dann kann man im gleichen preisbereich bereits deutlich leichtere Laufräder (um 1440gr) mit Alufelgen aufbauen.

Gruss, Felix

KönigJohan
15.06.2011, 11:30
dann könnten man auch sie sram s40er ins spiel bringen...
SRAM und Campa klingt irgendwie komisch... weiß nicht wieso, ist aber bei mir so.

Ausscheiden wird alles von Easton. 1x gehabt, nur Ärger.

KönigJohan
15.06.2011, 11:31
Derart hochprofilige Laufräder dieser Preisklasse wirst du kaum leichter bekommen.
Eine Alufelge mit zusätzlichem Carbon-Spoiler wiegt nun mal.
Obwohl ich kein Freund von System-Rädern bin, würde ich behaupten schon durch die große verbreitung von Mavic bekommst du hier nicht besseres.

Wenn dir eine Profilhöhe von 31mm reicht, dann kann man im gleichen preisbereich bereits deutlich leichtere Laufräder (um 1440gr) mit Alufelgen aufbauen.

Gruss, Felix
Ne, ich will fette Eisdielenbomber :D
Die Muskeln erschlaffen jedes Jahr mehr, der Bauch schrumpft nur noch langsam, trotz aller Bemühungen... man geht auf die 50 :ü
Da soll wenigstens das Rad nach Krawall aussehen.

wüdi
15.06.2011, 11:35
Ach so: ist es überhaupt politisch korrekt, Kompaktkurbel mit Hochprofil (in schwer) zu kombinieren? :rolleyes:

was ist heutzutage schon politisch korrekt...:D

hab mir heuer für meinem renner (der in recht hügeligem gebiet) mit 50/34 neben den "normalen" alltagstauglichen 1.400g dt-swiss die mavic cc dazugekauft... und ich bereue es nicht... die machen einfach unheimlich viel spass, sind sausteif und schauen nebenbei noch genial aus... radwechsel ist überhaupt kein problem... und die 300g "mehrgewicht" hab ich ehrlich gesagt noch nicht soooooo bemerkt...

also eindeutige kaufempfehlung für die mavics von meiner seite...

felixthewolf
15.06.2011, 11:43
Ne, ich will fette Eisdielenbomber :D
Die Muskeln erschlaffen jedes Jahr mehr, der Bauch schrumpft nur noch langsam, trotz aller Bemühungen... man geht auf die 50 :ü
Da soll wenigstens das Rad nach Krawall aussehen.

Na dann sind die Cosmics sicher die beste (weil preislich noch irgendwie zu rechtfertigen) Lösung.
Wenns nur für die Eisdiele ist, dann kann man im preisbereich der Citec ja auch durchaus schon über einen LRS mit Carbonfelge nachdenken. Das wird dann auch wieder deutlich leichter.

Gruss, Felix

KönigJohan
15.06.2011, 11:46
Na dann sind die Cosmics sicher die beste (weil preislich noch irgendwie zu rechtfertigen) Lösung.
Wenns nur für die Eisdiele ist, dann kann man im preisbereich der Citec ja auch durchaus schon über einen LRS mit Carbonfelge nachdenken. Das wird dann auch wieder deutlich leichter.

Gruss, Felix
Vollcarbon hab ich, wie gesagt, bereits.
Tatsache ist aber, daß die Racing Zeros so gut sind, daß alle anderen LR ein ziemlich trauriges Dasein fristen :ü Lediglich 1x im Jahr, wenn es in die Emilia Romagna geht, kommen Neutrons dran, weil komfortabler.

Zum neuen Rad (Merida Scultura) würden Hochprofilräder recht gut passen, der Rahmen ist deutlich fetter, als mein C50.

REIZEND
15.06.2011, 11:47
Ne, ich will fette Eisdielenbomber :D

Dann die hier: Xentis Mark 1 Clincher (http://www.xentis.com/index.php?option=com_content&view=article&id=63&Itemid=93&lang=de). Zwar Carbonbremsfläche, aber mit Standardbelägen zu bremsen.

KönigJohan
15.06.2011, 11:48
Dann die hier: Xentis Mark 1 Clincher (http://www.xentis.com/index.php?option=com_content&view=article&id=63&Itemid=93&lang=de). Zwar Carbonbremsfläche, aber mit Standardbelägen zu bremsen.
Pfui deibel!!!
Ich bin zwar alt, habe aber weder grünen, noch grauen Star.

lucabrasi
15.06.2011, 11:51
noch etwas warten und dann die campa bullets kaufen, gibts in 50 und je nach krawallbedürfnis auch in 80 als aluclincher.

http://www.campagnolo.com/jsp/en/newsdetail/newsid_220_newscatid_3.jsp

REIZEND
15.06.2011, 11:52
Pfui deibel!!!
Ich bin zwar alt, habe aber weder grünen, noch grauen Star.Okay, okay, ich wollte eigentlich die Xentis Squad ins Spiel bringen, die haben diese patentierte Bremsfläche auch.

nasenmann
15.06.2011, 11:54
Pfui deibel!!!
Ich bin zwar alt, habe aber weder grünen, noch grauen Star.

:D

nich lang überlegen, cosmics kaufen und passend zur radfarbe neu labeln:D

Abstrampler
15.06.2011, 12:26
Ach so: ist es überhaupt politisch korrekt, Kompaktkurbel mit Hochprofil (in schwer) zu kombinieren? :rolleyes:

Nö. Aber wen juckt´s?


... meint der Campa CT und Mavic CC Fahrende.



noch etwas warten und dann die campa bullets kaufen, gibts in 50 und je nach krawallbedürfnis auch in 80 als aluclincher.


Yepp!

http://www.nutri-cycles.com/documents/Image/roues-campagnolo-bullet-2.jpg

http://farm4.static.flickr.com/3040/5818868277_fbc897c516_z.jpg


Mag auch sein, dass Du Dir mit den Bullets beim Wechseln der Laufräder von Neutron/Zero zu den Hochprofilern ein eventuell nötiges Nachjustieren der Schaltung sparst.
Kann passieren, dass die Kassette bei Mavic etwas anders steht. Weiß ich aber mangels Vergleichsmöglichkeit nicht. ;)

855
15.06.2011, 14:29
schönes Thema, beschäftigt mich auch gerade.
die perfekten Laufräder habe ich ebenfalls bereits, was Hohes lockt.
man wird wohl um die CC nicht herum kommen. Shimanos 50CL vielleicht noch, aber sicher nicht zu Campa. Bullet muss man sehen, ich mag G3 aber nicht wirklich. dann wird es halt schon eng...

an die CC-Fahrer: wie bekommt man eigentlich das Wasser nach einer Regenfahrt wieder aus den Felgen? läuft selbst raus?

Tom vom Deich
15.06.2011, 14:30
Da soll wenigstens das Rad nach Krawall aussehen.

Ich würde noch Signal rote oder fluoreszierende Schriftzüge in Altersheim Größe empfehlen, die auch von den jüngeren Posern aus dem Forum gerne aufgeklebt werden.

KönigJohan
15.06.2011, 14:35
Ich würde noch Signal rote oder fluoreszierende Schriftzüge in Altersheim Größe empfehlen, die auch von den jüngeren Posern aus dem Forum gerne aufgeklebt werden.
Label kommen ab, das ist ganz sicher.
Obwohl ich ansonsten zu jung bin für mausgrau und beige, am Rad kann es gerne etwas dezent zugehen.

855
15.06.2011, 14:39
für mausgrau ist man nie zu jung! :D

Tom vom Deich
15.06.2011, 14:42
Label kommen ab, das ist ganz sicher.
Obwohl ich ansonsten zu jung bin für mausgrau und beige, am Rad kann es gerne etwas dezent zugehen.

Achso, du setzt auf LED Technik. :D

http://www.triathlon.de/wp-content/uploads/2007/08/hokeyspokes.jpg

lucabrasi
15.06.2011, 16:26
schönes Thema, beschäftigt mich auch gerade.
die perfekten Laufräder habe ich ebenfalls bereits, was Hohes lockt.
man wird wohl um die CC nicht herum kommen. Shimanos 50CL vielleicht noch, aber sicher nicht zu Campa. Bullet muss man sehen, ich mag G3 aber nicht wirklich. dann wird es halt schon eng...

an die CC-Fahrer: wie bekommt man eigentlich das Wasser nach einer Regenfahrt wieder aus den Felgen? läuft selbst raus?

könnte mir vorstellen dass es die bald auch von fulcrum in "normaler" speichung gibt, ist ja bei allen camparädern so

exotec
15.06.2011, 16:28
für mausgrau ist man nie zu jung! :D

wem sagst du das :D:D

mcwipf
15.06.2011, 16:35
schönes Thema, beschäftigt mich auch gerade.
die perfekten Laufräder habe ich ebenfalls bereits, was Hohes lockt.
man wird wohl um die CC nicht herum kommen. Shimanos 50CL vielleicht noch, aber sicher nicht zu Campa. Bullet muss man sehen, ich mag G3 aber nicht wirklich. dann wird es halt schon eng...

an die CC-Fahrer: wie bekommt man eigentlich das Wasser nach einer Regenfahrt wieder aus den Felgen? läuft selbst raus?


Das Gegenstück von Fulcrum gibt es bereits hier (http://www.jedi-sports.de/product_info.php/info/p3371_Fulcrum-Red-Wind-Carbon-H50-2012.html).

Finde das Dekor jetzt aber nicht besonders gelungen.

Abstrampler
15.06.2011, 16:39
könnte mir vorstellen dass es die bald auch von fulcrum in "normaler" speichung gibt, ist ja bei allen camparädern so

Mit Sicherheit. Spätestens im Sommer nächsten Jahres.



für mausgrau ist man nie zu jung! :D

Yep.

http://www.comtat.co.uk/live/products/353c.jpg

:D

Ablabeln scheint aber auch kein Problem zu sein.

Abstrampler
15.06.2011, 16:39
Das Gegenstück von Fulcrum gibt es bereits hier (http://www.jedi-sports.de/product_info.php/info/p3371_Fulcrum-Red-Wind-Carbon-H50-2012.html).

Finde das Dekor jetzt aber nicht besonders gelungen.


Ui, hatte ich noch gar nicht gesehen.

waldfrucht
15.06.2011, 19:32
CC SL bekommst du aber als 2011 schon für unter 700,-. Einfach in den Shops schauen 2010 ist mittlerweile schwer ran zu kommen.

Cilli
15.06.2011, 19:58
an die CC-Fahrer: wie bekommt man eigentlich das Wasser nach einer Regenfahrt wieder aus den Felgen? läuft selbst raus?

... und ich hielt Dich immer für kompetent und dachte Du hättest Ahnung :ä

serum
15.06.2011, 20:20
Ich würde auch zu den CC SL raten, die machen richtig Laune beim fahren und einen guten Sound. Für das Gewicht fühlen sie sich erstaunlich leicht beim beschleunigen an. Die 2009er gibts im Netz für 670. Bei größeren lokalen Händlern lohnt oft auch eine Anfrage, die können manchmal erstaunlich gute Preise bei den CCs machen.

drummermatthias
15.06.2011, 21:37
an die CC-Fahrer: wie bekommt man eigentlich das Wasser nach einer Regenfahrt wieder aus den Felgen? läuft selbst raus?

Die Carbonverschalung hat kleine Wasserablaufbohrungen. Die Räder mit der Bohrung nach unten stellen, vielleicht ausbauen und schütteln. Oder bei ganz hartnäckigen Fällen Reifen, Schlauch und Felgenband abnehmen.
Am besten nicht bei Regen fahren.

Gruss

medias
15.06.2011, 21:38
Oder LR kaufen die Regen abkönnen.

lucabrasi
15.06.2011, 21:43
Das Gegenstück von Fulcrum gibt es bereits hier (http://www.jedi-sports.de/product_info.php/info/p3371_Fulcrum-Red-Wind-Carbon-H50-2012.html).

Finde das Dekor jetzt aber nicht besonders gelungen.

uuups, die sind ja schwerer und teurer als die cc !

zum thema regen: ich fahren ausschliesslich hochprofilfelgen, unter anderem auch cc sl, die habe ich bei s-tec für 699 incl. reifen geschossen und dienen mir als schlechtwetter- (!!!) bzw. fürallefälle-laufräder. fahre sie oft auch in rennen, kann sie auch nur wärmstens empfehlen, wasser läuft aus den löchern wieder raus, man sollte sie nach der regenfahrt halt nicht im wohnzimmer parken :D:D

855
15.06.2011, 22:34
... und ich hielt Dich immer für kompetent und dachte Du hättest Ahnung :ä

sie haben wohl 2011 die Löcher größer gemacht zwecks Ablaufen, also so abwegig scheint die Frage nicht zu sein...

P.S.: Klaus, falls du das bist: ich hab mich nie gerechtfertigt! :ä