PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stadtrad



Talatos
17.06.2011, 11:53
Hi,

ich wollte mir ein solides preiswertes Stadtrad aufbauen. Jedoch kenn ich mich nur mit Rennrädern und MTB's aus, und weiß jetzt nicht so recht woher ich Teile bestellen kann, was gute Preise für die Teile sind etc.
Deswegen habe ich ein paar Anforderungen und hoffe, dass ihr mir denn Tips zu den Teilen geben könnt.


Ich wohne in der Münchner Innenstadt => Soll zwar gut aussehen, aber nicht so wertvoll/teuer, dass es mir gleich geklaut wird
Ich möchte einfache Lichter (vorne und hinten) am besten mit einem Nabendynamo, falls möglich?! (Wg Schaltung)
Gewicht spielt keine Rolle, sprich Stahl wäre, sofern preislich interessant, absolut ausreichend
Schaltung: Ich hätte am liebsten eine Nabenschaltung (3 Gang)
Rad steht viel und bei fast jeder Witterung im Freien => Gute Korrosionsbeständigkeit etc. wäre wünschenswert


Sitzposition etc sollte in folgende Richtung gehen:
http://assets1.fahrrad-xxl.de/storage/web_assets/000/013/798/large/11_trek_district.jpg?1294306792?1294306792


Vielen Dank für eure Hilfe!

Clouseau
17.06.2011, 12:05
Hi,

ich wollte mir ein solides preiswertes Stadtrad aufbauen. Jedoch kenn ich mich nur mit Rennrädern und MTB's aus, und weiß jetzt nicht so recht woher ich Teile bestellen kann, was gute Preise für die Teile sind etc.
Deswegen habe ich ein paar Anforderungen und hoffe, dass ihr mir denn Tips zu den Teilen geben könnt.


Ich wohne in der Münchner Innenstadt => Soll zwar gut aussehen, aber nicht so wertvoll/teuer, dass es mir gleich geklaut wird
Ich möchte einfache Lichter (vorne und hinten) am besten mit einem Nabendynamo, falls möglich?! (Wg Schaltung)
Gewicht spielt keine Rolle, sprich Stahl wäre, sofern preislich interessant, absolut ausreichend
Schaltung: Ich hätte am liebsten eine Nabenschaltung (3 Gang)
Rad steht viel und bei fast jeder Witterung im Freien => Gute Korrosionsbeständigkeit etc. wäre wünschenswert




Hi möchte dir hier mal meine bescheidene Erfahrung mit dieser Art von Rädern kundtun:

1. Rahmen kannst du dir einen 08/15 Alurahmen bei Ebay schiessen, bzw. die diversen Börsen nach was geeignetem abklappern.

2. Investier in gute Lampen. Habe mir kürzlich einen LED-Strahler von Busch und Müller geholt. Das Ding brennt Löcher in die Nacht. Genauso beim Rücklicht, da gibt es ziemlich Unterschiede.

3. Vergiss die Schutzbleche nicht, insbesondere wenn es bei jedem Wetter genutzt werden muss.

4. Vergiss Nabenschaltungen. Habe in 2-3 Jahren 2 Naben Schaltungen gekillt. Nimm lieber eine normale Schaltung und "vorne" ein Monoblatt.

5. Klapper einfach die einschlägigen "Märkte" nach (wenig) gebrauchten Teilen ab.

Gruß

C.

Deejablo
17.06.2011, 12:08
Gibt es einen preislichen Rahmen?

Federgabel vorne ja/nein?

Diman
17.06.2011, 12:12
Kauf dir ein gebrauchtes C'dale Bad Boy MIT Nabenschaltung (Alfine 8).

ps: Chainrunner (http://chainrunner.de/)macht sich gut am Stadrad.

Talatos
17.06.2011, 12:26
Gibt es einen preislichen Rahmen?

Federgabel vorne ja/nein?

Keine Federgabel

Nein einen preislichen Rahmen gibt es nicht. Wenn ich lange meine Freude daran habe, darf es ruhig auch teurer sein.
Aber du musst bedenken:
a) Es steht sehr viel draußen auch manchmal bei Regen => Gegen die Korrosion etc. wirst du wrs nicht so viel machen können
(Deswegen habe ich auch schon an einen Zahnriemen gedacht => Nabenschaltung)
b) Es soll kein Sportrad werden => Gewicht egal
c) Mir hilft es nichts wenn es mir alle 2 Wochen gestohlen wird (auch wenn ich eine Radversicherung habe...)


@Clouseau: Mit den Lichtern hast du natürlich recht, aber mir wurde hier schon mehrmals mein Rücklicht - wrs unabsichtlich - kaputt gemacht. Und wenn ich ohne fahr freut sich die Polizei wieder über eine weitere Einnahmequelle. Ich weiß dass es sinnvoller ist und auch wesentlich sicherer sich ein sehr gutes Licht zu kaufen, nur wenn du einfach keine lange Freude daran hast, vergeht dir auch die Lust daran.

PS: München ist sicher keine gefährliche Stadt, jetzt nicht dass ich sagen will, dass hier nur zerstört oder geklaut wird, aber es kommt halt einfach vor, va. wenn man direkt im Zentrum wohnt und ein Betrunkener es witzig findet, gegen dein Rad zu treten.