PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : O.symetric Kettenblätter



fettreifen
18.06.2011, 11:57
Hallo,

hat jemand erfahrung mit den O symetric Kettenblätter? Bin letztes Jahr die Q Rings gefahren und wollte jetzt mal die O symetric mal fahren.
Und wie ist es mit der Übersetzung weil es ja als kleines Kettenblatt bei der Standartausführung ein 42 ist?

Gruß

Pizzaboy501
18.06.2011, 12:15
sorry aber es gibt hier eine Suchfunktion!
Das Thema wurde in den letzten Wochen 2 oder 3x behandelt!

fettreifen
18.06.2011, 20:44
Ja zu den Rotor Kettenblätter gibt es einige themen aber ich meinte die o, symetric Kettenblätter?

trümmer
19.06.2011, 08:21
hier findest Du noch ein paar Informationen:

http://www.timetriallingforum.co.uk/index.php?showtopic=58927

http://www.timetriallingforum.co.uk/index.php?showtopic=58432


Hast Du Dir mal die Preise von den Teilen angeschaut? Find ich schon ungaublich wenn zwei Kettenbätter fast die Hälfte einer Ultegra Gruppe kosten und das für eine "Innovation", die schon 20+ Jahre alt ist wenn man von den absoluten Anfängen um 1900 absieht.

fettreifen
19.06.2011, 13:31
Ja der Preis 230 Flocken, das muss ich mir noch gut überlegen.

Pizzaboy501
19.06.2011, 13:45
Ja zu den Rotor Kettenblätter gibt es einige themen aber ich meinte die o, symetric Kettenblätter?

sorry, im Nachtdienstdelir habe ich nur ovale Kettenblätter gelesen!

coparni
19.06.2011, 13:54
Bei meinen hauts mir bei zu viel Kettenschräglauf die Kette vom großen aufs kleine Blatt runter. Da hab ich noch keine Lösung gefunden. Habs jetzt aber auch nicht so extrem verfolgt. Müsste ich mal wieder probieren. Ich glaube schon einen Unterschied auf der kurzen Fahrt erlebt zu haben.