PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : look keo oder keo grip pedalplatten?



tom80
19.06.2011, 13:06
ich bräuchte mal neue platten habe aber mit den keo grip keine erfahrung,habe die grip einen nachteil? was benutzt ihr für welche?

Abstrampler
19.06.2011, 13:17
Der einzige Nachteil der Grip ist, dass die Gummieinlagen nicht sonderlich haltbar sind, wenn man in den Schuhen häufiger mal auf Asphalt unterwegs ist.

Sonst sind sie m.E.n. klar die bessere Wahl.

Radfahrender
19.06.2011, 13:18
2. OG, glatte Fliesen im Flur --> Nur noch Grip! Beim fahren machts eh keinen Unterschied.

[k:swiss]
19.06.2011, 13:47
Keo grip finde ich hakliger im Pedaleinstieg als die normalen platten.
Die normalen zusammen mit den cleat Covers sind für mich klar besser.

MB-Wien
19.06.2011, 14:03
ich finde auch die "normalen" als besser.

vom verschleiß ist es denke ich einmal egal.

Rotalis
19.06.2011, 16:29
finde auch die normalen klar besser, die keo grip bieten nur am anfang vorteile beim laufen. das gummi löst sich aber viel zu schnell ab, da zu weich. wenn dann noch gummifetzen auf halb acht hängen wird der einstieg ggü. den normalen deutlich hakliger. das gummi hält etwas länger, wenn man bewußt sehr gerade nur über den vorderfuß beim laufen aufsetzt. lieber die etwas günstigeren normalen platten und dafür häufiger wechseln.

gruß rotalis

Abstrampler
19.06.2011, 17:01
Gut, dann annersch.
Wer mit dem Rad erst über Fliesen, Parkett oder sonstwie glatte Oberflächen muss, sollte lieber die Grip nehmen, weil er ansonsten auch mal schnell auf der Schnauze liegen kann. :D
Mir waren die normalen Cleats schon bei nasser Straße zu rutschig.

Gummireste, die irgendwo festklemmen oder den Einstieg erschweren, hatte ich in den vergangenen Jahren mit den Grip nicht.
Allerdings muss ich auch nicht weit damit zu Fuß gehen.

Rotalis
19.06.2011, 17:21
fresseleger auf fliesen kann bestätigt werden :D:quaeldich

[k:swiss]
19.06.2011, 18:06
Aber die Cleat Covers sind euch schon bekannt?

http://www.bikeinn.com/media/look_11581/look-keo-cleats-protector.jpg

Kosten 5,99 und mit Fliesen gibts auch keine Probleme mehr.
Platten halten auch länger damit.

jambo
19.06.2011, 18:09
ich nutze beides, Grip-Cleats (für unterwegs) + Cover (für daheim) :)

jb

rumplex
19.06.2011, 18:40
ich nutze beides, Grip-Cleats (für unterwegs) + Cover (für daheim) :)

jb

Und ich wusste nix gar nix davon, dass es überhaupt "Grip" gibt. Nach rund 20 Jahren Lookpedalennutzung.

Mit Lookis immer auffe Ferse laufen, dann klappt das schon.

logitech
19.06.2011, 20:40
der rennradschuh incl. platte ist zum rennradfahren da,:rolleyes: nich zum rumschlappen am kuchenstand, in der hotelllobby oder weiß ich wo.geh mir wech mit dem gummizeug an der platte :D

mcwipf
19.06.2011, 21:38
der rennradschuh incl. platte ist zum rennradfahren da,:rolleyes: nich zum rumschlappen am kuchenstand, in der hotelllobby oder weiß ich wo.geh mir wech mit dem gummizeug an der platte :D

Neulich in der Eisdiele fragt mich der Typ von Nebentisch, ob diese RR-Schuhe nicht furchtbar unpraktisch wären zum Laufen....:rolleyes:
Antwort: Eeh klar, sind ja auch nicht zum Laufen, sondern zum Radfahren gedacht.

Ich bevorzuge übrigens auch die Standartplatten mit den Covers.

Thor80
19.06.2011, 21:51
Servus....

habt ihr die Covers immer mit?

Hab auch welche aber hatte sie noch nie montiert.

Rotalis
19.06.2011, 22:06
nee, nicht immer, oft bin ich einfach zu faul, die schlittschuhschoner einzustecken. aber praktisch sind die schon, gerade wenn man vor der eisdiele ein paar mal hin und her laufen will :D

[k:swiss]
19.06.2011, 22:19
Servus....

habt ihr die Covers immer mit?

Hab auch welche aber hatte sie noch nie montiert.

Ja, immer. ist kein akt.

hulster
19.06.2011, 22:29
Die Grip sind zwar nett, aber nutzen sich schneller ab, als du gucken kannst. Und das ist NICHT übertrieben. Selbst das normale absetzen beim halten nutz die gummierte Spitze binnen kürzester Zeit ab und die ist der wichtige Rutschschutz. Bin nach kürzester Zeit auf Cover umgestiegen.
Mit habe ich sie, wenn ich absehen kann, dass ich sie brauche.
Wenn nicht, dann halt Pech gehabt. Zur Not geht es immer auch ein paar Meter so.

rumplex
19.06.2011, 22:32
;3593121']Ja, immer. ist kein akt.

Was macht Ihr denn alle mit euren Radschuhen? Wenn man sein Rad irgendwelche Haustreppen tragen muss, dann halt einfach die Schuhe erst am Ausgang anziehen. Oder macht Ihr Euch die "Cover" drauf, bevor Ihr an einer Ampel anhaltet?:D

Abstrampler
19.06.2011, 23:22
Oder macht Ihr Euch die "Cover" drauf, bevor Ihr an einer Ampel anhaltet?:D

Hab ich mich auch gerade gefragt. :D

Also, gerade an der Ampel hab ich die normalen Cleats verflucht, weil ich da ab und an mal einfach weggerutscht bin. Im Winter/Regen sowieso. Vom Parkett und Hausflur sprechen wir jetzt gar nicht erst.
Da freu ich mich halt immer über meine Grip.
Und eine Saison halten die auch locker.
Die Cover nehm ich erst gar nicht mit.

rumplex
19.06.2011, 23:26
Hab ich mich auch gerade gefragt. :D

Also, gerade an der Ampel hab ich die normalen Cleats verflucht, weil ich da ab und an mal einfach weggerutscht bin. Im Winter/Regen sowieso. Vom Parkett und Hausflur sprechen wir jetzt gar nicht erst.
Da freu ich mich halt immer über meine Grip.
Und eine Saison halten die auch locker.
Die Cover nehm ich erst gar nicht mit.

Ich fahr nu so lange mit Look und bin noch nie wo wirklich weggerutscht. Was macht Ihr nur?

SpacemanSpiff
19.06.2011, 23:34
Ich fahr nu so lange mit Look und bin noch nie wo wirklich weggerutscht. Was macht Ihr nur?

Genau das ist der Trick;)

Abstrampler
19.06.2011, 23:36
Genau das ist der Trick;)

Hier gibt´s halt viele Ampeln und glatten Asphalt. Vielleicht bin ich auch zu hibbelig beim Warten. :D

[k:swiss]
20.06.2011, 00:20
Was macht Ihr denn alle mit euren Radschuhen? Wenn man sein Rad irgendwelche Haustreppen tragen muss, dann halt einfach die Schuhe erst am Ausgang anziehen. Oder macht Ihr Euch die "Cover" drauf, bevor Ihr an einer Ampel anhaltet?:D

Ampel? wasn das?:D
Hätte ich einen Butler stünde der die ganze Zeit während meiner Tour am Eingang meiner Haustür und würde dort warten bis er sie mir wieder kredenzen darf.
In Ermangelung eines solchen nehm ich sie halt mit...:D

serum
20.06.2011, 00:55
Also ich fahre mit den Grip eigentlich nur, dann halten die auch gut 5000km. praktisch sind sie um gut über glatte Böden zu kommen. Rumspazieren sollte man damit natürlich nicht.

SuttonHoo
20.06.2011, 15:27
;3592750']Aber die Cleat Covers sind euch schon bekannt?

http://www.bikeinn.com/media/look_11581/look-keo-cleats-protector.jpg

Kosten 5,99 und mit Fliesen gibts auch keine Probleme mehr.
Platten halten auch länger damit.




Im Set mit neuen Platten nur 3 € . http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=2435;page=1;m enu=1000,4,136,137;mid=23;pgc=0
Ich latsche doch nicht in RR Schuhen durch den Hausflur zum Rad, der CONNAISSEUR trägt Pantoffel, die er gefälligst, akkurat im Eingangsbereich deponiert, bei seiner Rückkehr wiederzusehen Gedenkt:rolleyes:

Wambolo
20.06.2011, 15:36
Möglicherweise bilde ich mir das ein oder ich bin eine Prinzessin, aber ich erinnere mich, dass sich die Grips im Vergleich zu den normalen Platten unangenehmer anfühlten. Das gilt natürlich nur fürs Treten und nicht für den aufrechten Gang.