PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 07.11



The Scrub
19.06.2011, 16:44
Und los geht es...

BlackForest76
19.06.2011, 17:22
...Tour de France-Sonderheft. :Applaus:Damit beginnt für mich die fünfte Jahreszeit!
Die Tour-Ausgabe fand ich abwechslungsreich und ganz interessant. Etwas schockiert haben mich die Studenten mit ihrem Tipp, einmal jährlich die Trinkflaschen auszutauschen. Muss ich dann demnächst mal machen...:ü

Thor80
19.06.2011, 19:16
habts ihr die 7er TOUR schon?

ReneM
19.06.2011, 19:41
Sehr feine Fotodokumentation von der Elbspitze 2010 !!! Von sowas gerne mehr!!!

rumplex
19.06.2011, 19:45
habts ihr die 7er TOUR schon?

Yepp. Meine Meinung:

Klasse: Fotoserie der "Elbspitze" 2010 (inkl. frierender Cobra, äh, Elch:D), Glocknerkönig, Tour d`Afrique, Vergleich Profirahmen-Replica, Interview Roche&Roche.

Ich finde, die aktuelle Ausgabe kann man von vorne bis hinten gut lesen.

Schade, dass vom Casati kein gscheites Ganzkörperfoto dabei ist.

Lustig irgendwie: Flaha und Flaschen.

Und, last but not least: Kein Testsieg für Speci beim Komfortrenner-Test.:eek:;)

Interessant auch, die jetzige, recht frühe Ausgabe mit der aktuellen "Roadbike" zu vergleichen....

siuerlänner
19.06.2011, 23:18
Wenn dann ein Stevens mit 'Von der Geometrie her eher Racer als Komfortmodell' betextet wird, erschließt sich mir aber auch die Auswahl nicht so ganz.

Abstrampler
19.06.2011, 23:32
Wenn dann ein Stevens mit 'Von der Geometrie her eher Racer als Komfortmodell' betextet wird, erschließt sich mir aber auch die Auswahl nicht so ganz.

Wie ist denn das Fenomalist in diesen Test gekommen? :confused:

rumplex
19.06.2011, 23:32
Wenn dann ein Stevens mit 'Von der Geometrie her eher Racer als Komfortmodell' betextet wird, erschließt sich mir aber auch die Auswahl nicht so ganz.

Insgesamt folgen sie halt meiner Auffassung: Dämpfende Stütze, Gabel, Reifen, feddich.:D

Immerhin haben sie ja das Speci in die Bestenliste aufgenommen. Eben wegen der Geo.

siuerlänner
20.06.2011, 08:51
Wie ist denn das Fenomalist in diesen Test gekommen? :confused:

Hast doch gelesen: Die Räder hat unser Admin ausgewählt. Was willste da schon erwarten? :kweetnie: :D

johnparka
20.06.2011, 10:53
Wie ist denn das Fenomalist in diesen Test gekommen? :confused:

Und zum X.-mal das Simplon Serum. Ich kanns langsam nicht mehr sehen. Wurde das jetzt zum 3. oder 4. Mal getestet? Und wo ist das Rad bitte schön komfortabel? Musste TOUR was nach dem letzten Test wieder gut machen? :D

ma1
20.06.2011, 13:19
Thema erschließt sich mir auch nicht so recht. Hatte was in Richtung Randonneure erwartet. Das Specailized ist m. E. das Einzige, das irgendwie passt. Wenn ich länger auf Reisen gehe und dazu brauche ich so ein Rad gehören auch Punkte wie Wartung, Robustheit, Gepäckmitnahme dazu.:6bike2: Ich habe derzeit nämlich kein Begleitfahrzeug mit Mechaniker etc!
Wahrscheinlich lustloser Sommerlochbeitrag. Mal sehen, was die Roadbike daraus macht.:5bike:

Tour d'Afrique
20.06.2011, 13:37
Wie ist denn Hardys Bericht zur Tour d'Afrique, habe seit Anfang des Jahres kein Abonnement mehr und muss mich noch ein paar Tage gedulden. Wieviele Seiten sind es denn geworden, schreiben kann er, das muss man ihm lassen ! LG, Dennis

The Scrub
20.06.2011, 21:57
Wie ist denn Hardys Bericht zur Tour d'Afrique, habe seit Anfang des Jahres kein Abonnement mehr und muss mich noch ein paar Tage gedulden. Wieviele Seiten sind es denn geworden, schreiben kann er, das muss man ihm lassen ! LG, Dennis

Sind 8 Seiten mit schönen Fotos. Auch sehr gut geschrieben. Lohnt sich. ;)

la devinette
21.06.2011, 21:07
Habe die Ausgabe seit heute. Der Test zu den Marathonrädern ist, tut mir leid, ein glatter Witz. Damals in der Schule hätte es geheißen "Thema verfehlt". Das Einzige Rad, welches das Thema Marathon erfüllt, ist das Speci und mit Abstrichen das Trek. Der Rest sind normale Renner mit sportlicher bis sehr sportlicher Geo. Und nochmal will ich das Storck in den nächsten 12 Monaten in keinem Test mehr sehen.:rolleyes:
In der Vorschau war von "tollen Rädern" die Rede, toll ja, Marathon? Nein.

Den Rest muß ich mir noch erlesen.:D

greglemond
22.06.2011, 07:31
Sehr feine Fotodokumentation von der Elbspitze 2010 !!! Von sowas gerne mehr!!!

Ist der Bericht gut? Bin mal drauf gespannt.
Nächste Woche Freitag starten die Jungs erneut. :)

ReneM
22.06.2011, 08:41
Bericht wäre jetzt übertrieben. Aber die Bilder sind wirklich schön. Text gibt es nur sehr spärlich zu jedem Bild. Kein ausführlicher Bericht. Vielleicht gibt es dann ja bald einen Bericht von der ES2011.

Gruß

René

Oliver73
22.06.2011, 22:31
Das Indurain Foto find ich klasse, auch die Aussagen bzgl. Radgewicht und Steifigkeit.

Hat damals keinen interessiert:D

Auch die schöne Abstufung 53/41 - 12/21:respekt:

Die anderen Bilder vom Rad auf der Homepage sind klasse, unter den News zu finden:)

monofin
22.06.2011, 22:58
Die Indurain Doppelseite ist echt klasse. Ein ganzes Interview und ein paar nette Fotos währe noch mehr gewesen :Applaus:
Das Cover ist leblos wie immer (das Fäbu Cover war die Ausnahme, welche leider die Tour Regel bestätiht):(
Die TdF Beilage ist super!! :Applaus::Applaus::Applaus: Gefällt mir sehr gut.

siuerlänner
22.06.2011, 22:59
Habe die Ausgabe seit heute. Der Test zu den Marathonrädern ist, tut mir leid, ein glatter Witz. Damals in der Schule hätte es geheißen "Thema verfehlt". Das Einzige Rad, welches das Thema Marathon erfüllt, ist das Speci und mit Abstrichen das Trek. Der Rest sind normale Renner mit sportlicher bis sehr sportlicher Geo. Und nochmal will ich das Storck in den nächsten 12 Monaten in keinem Test mehr sehen.:rolleyes:
In der Vorschau war von "tollen Rädern" die Rede, toll ja, Marathon? Nein.

Den Rest muß ich mir noch erlesen.:D

Yep, stattdessen hätte da z. B. ein Look 566, oder ein Felt Z-Series reingehört. Ich bin da gerade im Thema. :rolleyes:

medias
22.06.2011, 23:27
Tour Beilage ist die Beste, schwirren ja einige rum.


Wieso der Storck in jeden Test gehört erschliesst sich mir immer weniger, wer fährt schon Storck?

Die Schlucht
22.06.2011, 23:41
wer fährt schon Storck?

Vielleicht der Markus:quaeldich Aber nur vielleicht:eek:

Die Schlucht
22.06.2011, 23:50
Habe die Ausgabe seit heute. Der Test zu den Marathonrädern ist, tut mir leid, ein glatter Witz. Damals in der Schule hätte es geheißen "Thema verfehlt". Das Einzige Rad, welches das Thema Marathon erfüllt, ist das Speci und mit Abstrichen das Trek. Der Rest sind normale Renner mit sportlicher bis sehr sportlicher Geo. Und nochmal will ich das Storck in den nächsten 12 Monaten in keinem Test mehr sehen.:rolleyes:
In der Vorschau war von "tollen Rädern" die Rede, toll ja, Marathon? Nein.


Man kann sagen was man will, Canyon war nicht dabei:respekt: Wieso eigentlich nicht, die schlagen sonst alle in verschiedenen Tests gerade was das Thema "Komfort" betrifft:hmm:

la devinette
22.06.2011, 23:58
Yep, stattdessen hätte da z. B. ein Look 566, oder ein Felt Z-Series reingehört. Ich bin da gerade im Thema. :rolleyes:

Ich war so angefressen, daß ich den Text bisher nichtmal gelesen habe, ein Blick auf die Räder reichte. Ob einem jetzt Gelpolster unter dem Griffband und ein Sattel von der Größe eines Klodeckels die 18cm Überhöhung bei einer Runde um den Vänernsee in Schweden wirklich vergessen machen, wage ich zu bezweifeln. :(


Das Tour-Sonderheft ist wie das Letzte. So weiß man zwar was einen erwartet, aber etwas Abwechslung würde gefallen. Nicht nur die Höhenprofile sondern auch der exakte Streckenverlauf jeder Etappe auf einer Karte wie im Sonderheft dieses anderen Radmagazins... Pro-dingensbumens. Damit man so schön mit dem Finger die Tour nachfahren kann.:D

Die Schlucht
24.06.2011, 18:42
Ich meine, auch die Werbebilder sollte man anschprechen. Das grüne Radon im Puff Ambiente+plus das Ass in den Sessel gefallen mir sehr gut:Bluesbrot

fugazza
24.06.2011, 22:16
Und zum X.-mal das Simplon Serum. Ich kanns langsam nicht mehr sehen. Wurde das jetzt zum 3. oder 4. Mal getestet? Und wo ist das Rad bitte schön komfortabel? Musste TOUR was nach dem letzten Test wieder gut machen? :D

Unter der Überschrift Marathon-Renner / Komfortzone bringt die Auswahl von Rädern und Testkriterien dem ernsthaft interessierten Leser wenig. Das Serum hat allerdings bei einem für die Artikelüberschrift relevanten Testkriterium gewonnen: Komfort Rahmen 172N/mm


Yep, stattdessen hätte da z. B. ein Look 566, oder ein Felt Z-Series reingehört. Ich bin da gerade im Thema. :rolleyes:

stimmt und natürlich noch ein Trek Madone in H3 Geometrie. Ernsthafte durch die Artikelüberschrift getriebene Recherche hätte dem an diesem Thema interessierten Laien vielleicht noch weitere nicht bekannte Alternativen aufzeigen können. Leider komplett verfehlt.


Man kann sagen was man will, Canyon war nicht dabei:respekt: Wieso eigentlich nicht, die schlagen sonst alle in verschiedenen Tests gerade was das Thema "Komfort" betrifft:hmm:

Klar warum nicht Canyon. Die Geometrie hat bei der Auswahl der Räder eh keine Rolle gespielt. Und nachdem Canyon über Jahre der Testsieger in Sachen Steifigkeit war, ist es ja nun bei der Tour auch beim Komfort so:

"Die Tester lobten aber vor allem den Komfort. Canyon "liefert seine Carbonrahmen neuerdings mit einer Sattelstütze aus, die Carbon- mit Basaltfasern kombiniert. Damit kommt der Ultimate CF SLX-Rahmen in Größe 56 auf den beeindruckenden Komfortwert von 140 Newton pro Millimeter (N/mm) - Bestwert unter den 26 Rahmen mittlerer Größe in diesem Test."

Laut Canyon HP aus der Tour 03/11.

Damit hätte Canyon das Serum nochmals um 32 N/mm überboten :-))

medias
24.06.2011, 22:20
Ich meine, auch die Werbebilder sollte man anschprechen. Das grüne Radon im Puff Ambiente+plus das Ass in den Sessel gefallen mir sehr gut:Bluesbrot

Sieht aus wie die Efix aus dem Forum.

Die Schlucht
24.06.2011, 22:26
Sieht aus wie die Efix aus dem Forum.


Muss ich sie fragen ist gerade online:Bluesbrot

Efix
24.06.2011, 22:52
Nein, bin ich nicht. Ich hab die Haare anders.

siuerlänner
24.06.2011, 23:36
stimmt und natürlich noch ein Trek Madone in H3 Geometrie.

Yep. Wobei das wieder keiner bezahlen kann, weil's nur das 6er in H3 gibt. :rolleyes: Weiß der Geier warum.
So warten wir eben auf die nächste Roadbike. Die machen das bestimmt ordentlicher.


Nein, bin ich nicht. Ich hab die Haare anders.

http://www.schweinchenforum.de/images/ferkelmodern1024/smilies/boast.gif
(http://www.myvideo.de/watch/613939/Du_hast_die_Haare_schoen_Das_Original)

PavoniFan
25.06.2011, 00:57
Die Tour 07/11 habe ich mal überflogen.
Fazit:

Cover: Unsexy, langweilig.
Layout: Mag ich, ordentlich und klar
Werbung: geht nicht ohne, wird irgendwie ignoriert.
Test: (Marathon-Renner, Profiräder) Habe ich aus langweile gelesen, nicht schlecht, Tour Test halt :rolleyes:
Das Indurain-Bild: :gut: (er ist 6 Jahre jünger als Jeannie Longo :eek:)
Magazin: Unterhaltsam, das Denifl-Bild kannte ich nicht, sehr spektakulär!
Hobbysport: Die Berichte finde ich am besten, sehr schön dokumentiert. Da kriege ich immer Lust zu fahren :).
Profis & Co.: Fand ich besonders langweilig, uninteressant. Da kriege eher keine Lust zu fahren :rolleyes:!
Fitness & Training: Davon habe ich viel erwartet, meine Freundin ist Vegetarierin, und bei uns Zuhause wird es ausschliesslich tierlos gekocht. Der Artikel fand ich zwar informativ, aber auch nicht besonders anregend. (Spinat ist keine sonderlich gute Eisenquelle, eher Vitamin B9 und Folinsäure.:hidesbehi)
Trotzdem freue ich mich schon auf die nächste Ausgabe!
Grüße
O

Bursar
25.06.2011, 16:39
Was steht denn zum Arber-Marathon drin?

Pico Veleta
25.06.2011, 16:43
So gern ich Tour auch lese aber das Bild auf S. 20 der aktuellen Tour hat mich geschockt. Man hätte es besser garnicht oder als abschreckendes Beispiel bringen sollen. Oder ein Ratespiel " Wie viele Fehler ( Dummheiten ) sind zu erkennen? Schnellstrasse, im Pulk links der weißen Markierung fahren, auf der Strasse stehen bleiben,ungesichert, und das wegen eines geschissenen Handys!!!! Was macht ein Handy in der Hand eines fahrenden Radfahrers???? Also, Vorbildfunktion hat dieses Bild nicht!!! Bitte nicht mehr!
Ansonsten kann nur gutes über Tour sagen. Macht weiter so!!!!

Oliver73
25.06.2011, 16:49
Was steht denn zum Arber-Marathon drin?

Termin, Strecke, Kosten

3/4 Seite

Radspassfahrer
30.06.2011, 12:07
...leider ist der Artikel Marathon-Renner sehr schwach: Nur acht Räder, dabei immer die gleichen in tour getesteten Marken (es gibt noch soooo viele andere interessante!!!! -wenigstens war Canyon mal nicht dabei...). Zudem liegt der Durchschnittspreis der Räder bei über 5800 EUR, nur 3 kosten unter 5000 EUR. Es gibt für 2000 EUR durchaus gute Marathon-Renner. Und wieso nicht mal praxistaugliche Lösungen, wie z.B. ein Leichtrandonneur mit Leichtgepäckträger vorstellen. Oder einen kleinen Triaaufsatz, der es wunderbar ermöglicht, die Beanspruchung von Händen und Handgelenken zu reduzieren. Die Firmen zu loben, nur weil sie ja ach so pfiffig sind 25mm Reifen aufzuziehen....ich weiss nicht. Zur Geometrie: ich kann durch Wahl der Rahmengrösse, Vorbaulänge und Plazierung des Lenkers (Höhe) massgeblich die Geometrie bestimmen, auch wenn heutige Lenk-Systeme tendenziell einen geringeren Verstellbereich anbieten als frühere Systeme.

vinzenz
30.06.2011, 16:44
...leider ist der Artikel Marathon-Renner sehr schwach: Nur acht Räder, dabei immer die gleichen in tour getesteten Marken (es gibt noch soooo viele andere interessante!!!! -wenigstens war Canyon mal nicht dabei...). Zudem liegt der Durchschnittspreis der Räder bei über 5800 EUR, nur 3 kosten unter 5000 EUR. Es gibt für 2000 EUR durchaus gute Marathon-Renner. Und wieso nicht mal praxistaugliche Lösungen, wie z.B. ein Leichtrandonneur mit Leichtgepäckträger vorstellen. Oder einen kleinen Triaaufsatz, der es wunderbar ermöglicht, die Beanspruchung von Händen und Handgelenken zu reduzieren. Die Firmen zu loben, nur weil sie ja ach so pfiffig sind 25mm Reifen aufzuziehen....ich weiss nicht. Zur Geometrie: ich kann durch Wahl der Rahmengrösse, Vorbaulänge und Plazierung des Lenkers (Höhe) massgeblich die Geometrie bestimmen, auch wenn heutige Lenk-Systeme tendenziell einen geringeren Verstellbereich anbieten als frühere Systeme.

.. vielleicht verdienen die tour-redakteure so gut, dass ein durchschnittspreis von 5800 euronen für sie als schnäppchen durchgeht.. :D

klar sind die teile nett anzusehen - dürften aber an den preisvorstellungen der masse scheitern.. und da geht der test einfach etwas am ziel vorbei???

Abstrampler
30.06.2011, 18:21
Na ja, ein Speci Roubaix z.B. gibt es ja auch schon in erheblich günstigeren Versionen.
Auch die anderen Räder sind ja nicht unbedingt spartanisch bestückt gewesen. Da es keine Preisobergrenze gab, würde ich das nicht unbedingt kritisieren wollen.

supertester
05.07.2011, 14:59
Der Verlag liest ja sicher mit.
Erhielt eben meine Gratisausgabe als Exabonnent. Danke erstmal dafür. Sehr gute Ausgabe dank Extraheft, die hier leider vergriffen war.
Dazu sehr faires Wiedereinsteigsangebot mit tüchtiger finanzieller Vergütung beigelegt.

Klar, dass das nicht aus Nächstenliebe geschieht, aber das Angebot ist wirklich überzeugend. Ich denke drüber nach.