PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Becker Carbon oder AX Lightness Endurance?



TCR Advanced SL
20.06.2011, 16:12
Hallo zusammen,

will mein Giant nahe an oder auch unter die 6-Kilo Marke bringen und das einzig wirklich "schwere" Teil ist im Moment noch der Sattel (186 Gramm). Das ist ein Selle San Marco Aspide.

Hab mir mal so die üblichen leichten Sättel angeschaut und bin letztendlich auf 2 Exemplare gekommen:

AX Lightness Endurance
oder
Becker Carbon (MTB-Version, weil stabiler)


Nun ist die Frage: hat jemand zumindest einen der Sättel und kann mir sagen, wie die flexen?
Beim Becker Carbon würde mich zusätzlich noch interessieren, wie man da drauf sitzt. Ist mit 117 mm ja doch sehr schmal. Gibts da ne Faustformel, wie ich den Sitzknochenabstand in Sattelbreite umrechnen kann?


Falls jemand andere leichte Sättel vorschlagen mag, folgende Aspekte spielen bei mir eine Rolle (in der Reihenfolge):
- runter gezogene Kanten, sonst tötet man das feine Assos Stöffchen. :)
- Mindestmaß an Flex, damit scheiden Speedneedle und Saevid aus
- Form für flächige Druckverteilung, z.B. nicht AX Apollo, sondern eher wie der alte Flite.
- Carbonoberfläche
- unter 90 Gramm
- nicht allzu flach gebaut
- Geld spielt eine sekundäre Rolle, aber bei max. ~300 € ist trotzdem irgendwo die Leidensgrenze erreicht.

Wäre für eure Hilfe dankbar. :)

Gruß TCR.

Orchid
20.06.2011, 16:14
was ist mit tune kom vor

mag den sehr gerne und wiegt echte 92 gramm

TCR Advanced SL
20.06.2011, 16:19
Ist schon recht flach von der Bauhöhe und verglichen mit dem Becker schon fast "schwer. :)

Das Problem ist die ISP bzw. die Klemmspuren vom Klemmkopf auf dem Rohr. Der Komm-Vor baut ziemlich genau 1 cm (genau 9,5mm) flacher als mein Aspide. Wenn ich das mit Spacer auffüll, müsste ich unten die Klemmspuren anschleifen und neu lackieren. Und da bin ich irgendwie zu faul zu. :rolleyes:

Jemand Erfahrungen mit Lieferzeiten bei AX? Ich las in anderen Foren von z.T. 6 Monaten...

erin84
20.06.2011, 16:21
Ich hatte schon beide Sättel (AX und Becker) und würde dir zum AX raten.Die Verarbeitung ist einfach schöner.Beim Sitzkomfort will ich dir keinen Tipp geben, das ist Geschmackssache.

TCR Advanced SL
20.06.2011, 16:24
Danke!
Und welchen AX hattest du? Den Endurance?
Die flexen aber schon noch oder?
Bin damals mal den SLR Carbon gefahren, als der eine echte Vollcarbonschale hatte und ca. 100 Gramm wog. Der war bretthart!
Hab zwar ne Assos Mille, aber alles schluckt die sicher auch nicht.

Orchid
20.06.2011, 16:25
Musste nachbearbeiten mit 1000er Papier.
Meiner war ok aber meine Kumpel und Händler hatte einige verkauft die genau dieses Problem aufwiesen.

Orchid
20.06.2011, 16:27
Danke!
Und welchen AX hattest du? Den Endurance?
Die flexen aber schon noch oder?
Bin damals mal den SLR Carbon gefahren, als der eine echte Vollcarbonschale hatte und ca. 100 Gramm wog. Der war bretthart!
Hab zwar ne Assos Mille, aber alles schluckt die sicher auch nicht.

Endurance hatte ich früher auch, noch den mit den Alu Hülsen.

Top Teil, flext toll, sehr komfortabel. Der breiteste im AX Programm.

Wenn de mit Flite klar kommst wirste den lieben.

magicman
20.06.2011, 16:28
fahre seit dieser saison diesen sattel
http://www.google.de/products/catalog?client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&channel=s&hl=de&q=Selle+Italia+CX+Zero&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=3424061702358298488&sa=X&ei=e0r_TZSzLYOPswaR7aXtDQ&ved=0CCkQ8wIwAA

hatte das glück ihn nagelneu in der bucht für 140€ zu bekommen.
möchte diesen sattel nicht mehr missen.

gewicht 79 g angabe 81g

ob er aber an dein rad farblich paßt ???!!!!

erin84
20.06.2011, 16:31
Danke!
Und welchen AX hattest du? Den Endurance?
Die flexen aber schon noch oder?
Bin damals mal den SLR Carbon gefahren, als der eine echte Vollcarbonschale hatte und ca. 100 Gramm wog. Der war bretthart!
Hab zwar ne Assos Mille, aber alles schluckt die sicher auch nicht.

Ich hatte den Endurance, den fand ich noch recht komfortabel...aber ich kann auf allem sitzen, da möchte ich nicht als standard Beispiel gelten.

die hier schluckt übrigens alles :D :

http://www.abendblatt.de/multimedia/archive/00129/strassenstrich_HA_H_129587c.jpg

etxebarria
20.06.2011, 16:32
empfehle zwar ungern ax aber der ax phoenix ist ein super sattel:

flext super, rand nach unten gezogen und dazu recht leicht:D
aber auch nicht ganz günstig...

Deichradler
20.06.2011, 16:33
Habe jahrelang den Black-Hole von FRM gefahren und war sehr zufrieden.
Sehr komfortabel und akzeptables Gewicht.

http://www.abload.de/img/frm-61jkc0.jpg

TCR Advanced SL
20.06.2011, 16:37
@ Deichradler: und was fährst du jetzt?

@ magicman: könnte man ggf. lackieren. Hatte den auch schonmal im Auge. Nur kann ich den nicht weit genug nach hinten schieben, weil der vorne am "Gestell" noch eine blöde Delle drin hat. :ü

@ erin84: und verträgt Schlaglöcher sicher auch besser als der AX. :D

Quarkwade
20.06.2011, 16:42
Der Endurance ist ordentlich vom Komfort und für Flite-Fahrer sicherlich erste Wahl

Deichradler
20.06.2011, 16:44
Fahre nun seit 2 Jahren ne Ladenburger Combo mit 106 Gramm.
Nicht ganz so komfortabel wie AX oder der Black Hole, doch mit reichlich seitlichem Flex.
Die paßt mir einfach !

http://www.abload.de/img/norbertkombi009ukk0.jpg

TCR Advanced SL
20.06.2011, 16:48
Ok scheint wohl auf den Endurance hinaus zu laufen.

Die Kombo vom Norbert sieht natürlich auch nett aus. :)
Nur die ISP verhindert solche Spielchen...

Orchid
20.06.2011, 17:05
Ok scheint wohl auf den Endurance hinaus zu laufen.

Die Kombo vom Norbert sieht natürlich auch nett aus. :)
Nur die ISP verhindert solche Spielchen...

Gute Wahl!

Hier gibts gerade einen.
Preis scheint fair zu sein.

Wobei für ca 230 bekommt man ihn neu!
http://cgi.ebay.de/AX-Lightness-Endurance-Sattel-/190546247900?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item2c5d7100dc

hate_your_enemy
20.06.2011, 17:06
der Becker Carbon für MTB ist super komfortabel – vom Flexen merk ich aber nix.

bis ich den auf meiner Tune Satteltütze montieren konnte musste ich nen ziemlich groß ausgefallenen Grat an den sogenannten Streben wegsägen.

Muss man auch mit deutlich mehr Drehmoment als gefühlt »locker« festziehen, damit sich der nicht während der Tour verselbständigt.

Satteltäschchen, wenn man unbedingt eins braucht muss man dann aber mit nem Schnürchen dranzwirbeln – ich fahr lieber ohne – sehe diese Löchlein als Gewichtsreduzierung.

Preis/Leistung lass ich jetzt mal außen vor – normalen Preis hab ich und hätte ich wirklich nicht im entferntesten gezahlt

TCR Advanced SL
20.06.2011, 17:35
Wobei für ca 230 bekommt man ihn neu!

Wo? :)
Hängt halt auch vom Händler ab. Bei meinem bevorzugten Händler (R2-Bike) würd er halt 257 € kosten. Dafür weiß ich aber auch, dass er zeitig da ist, wenn ich den will und wenn mal was ist ein inniger Kontakt zu AX besteht. Soll ja im Falle des Falles helfen...

Algera
20.06.2011, 18:25
... der ax phoenix ist ein super sattel:


Das kann ich nur bestätigen.

Den Phoenix habe ich an meinen beiden Straßenrädern. Der Sattel ist ausgesprochen bequem, was man bei einem solchen Gestühl eigentlich nicht vermutet. Mit anderen Worten: eine klare Empfehlung.

serum
20.06.2011, 19:18
Der Endurance ist auch seit einem guten Jahr mein Lieblingssattel. Ist wirklich erstaunlich komfortabel und die größere Breite finde ich auch gut. Oberfläche ist allerdings bisschen rutschig und das Gestell soll nach Anleitung nur mit 3Nm geklemmt werden, habe ich jetzt aber erhöht, da sich der Sattel immer gelöst hat.

kdanny1
20.06.2011, 22:45
also ich hatte den becker carbon an 2 rädern und war begeistert!
der ax wollte mir nicht so passen, aber das is ja bei jedem anders.
der becker flext recht gut, hatte auch 2x die mtb version, die road light version mit 48 gramm war mir da zu riskant:D

TCR Advanced SL
20.06.2011, 23:15
@ kdanny1: du bist aber auch nur ein "halbes Kotlett". Ich hab da mehr auf die Waage zu schleppen und auch breitere Hüften als du. ;)

Deichradler
21.06.2011, 00:49
@ kdanny1: du bist aber auch nur ein "halbes Kotlett". Ich hab da mehr auf die Waage zu schleppen und auch breitere Hüften als du. ;)
Kommst Du aus Leipzig ?:(

Cyclomaster
21.06.2011, 10:49
Ich werfe mal noch den POP Sattel ins rennen.

Auch sehr leichter Sattel!

PARTS-OF-PASSION-Sattel (http://www.speedwareshop.de/Saettel/PARTS-OF-PASSION-Sattel-Carbon-blank::1923.html)

TCR Advanced SL
21.06.2011, 22:18
Wie las ich letztens noch in einem Thread, wo es primär um MCFK ging (den Fliesenleger der Carbonstützen und Sättel baut): von POP wird da auch wenig gehalten, weil das know-how wohl auch von woanders her stammt.

Bleibe dabei: in 2 Wochen wird der Endurance bestellt und dann isses gut. :)