PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scheibe oder CC



bike_andy
30.06.2011, 17:38
hello zusammen,

mein start beim Alpentriathlon (40km und 800hm) steht bevor.

würdet ihr bei einem Gewichtsunterschied von 400g am Hinterrad eher die schnelle Scheibe oder die geilen CC draufmachen?

salü

andreas

Tom vom Deich
30.06.2011, 17:56
Wenn du im Schnitt zwischen 45 und 50 liegst, die Scheibe, sonst CC.

bike_andy
30.06.2011, 18:32
45 bis 50 ist ganz schön hoch gegriffen.

meine scheibe rentiert sich spürbar bereits jenseites von 40.

die frage ist, ob ich bergauf mehr verliere als ich im flach-wellingen gelände gewinnen kann?
der anstieg am schluss ist mit 400hm und 4 km zwar lang, aber verlier ich da wirklich sooo viel? zwischendrin bin ich locker mehrmals jenseits der 40.

marmeladenjosef
30.06.2011, 18:54
... die "geilen" CC's :rolleyes:

ps: ot-modus-an: sorry aber mavic und geil, das geht mal garnicht zusammen. ot-modus-aus

Glücki
30.06.2011, 19:00
hello zusammen,

mein start beim Alpentriathlon (40km und 800hm) steht bevor.

würdet ihr bei einem Gewichtsunterschied von 400g am Hinterrad eher die schnelle Scheibe oder die geilen CC draufmachen?

salü

andreas

Mit Scheibe zum Spitzingsee hoch finde ich irgendwie eine merkwürdige Vorstellung...

Tobi82
30.06.2011, 19:21
die geilen cc

gridno27
30.06.2011, 23:03
... aber nur wenn Du CCU hast !!!

Aerotic
01.07.2011, 00:01
Also wenn der Anstieg am Ende 1/2 der kompletten HM ausmacht, dann auf jeden Fall die Scheibe.
Wenn du auf der Ebene jenseits der 40 fahren kannst, wird sie sich auch entsprechend rentieren.

Das Mehrgewicht am Anstieg ist praktisch vernachlässigbar, da du ohnehin eine konstante Geschwindigkeit beim ZF anstreben wirst.

Patrice Clerc
01.07.2011, 08:15
Das wird keinen grossen Unterschied ausmachen.

Falls keine Handlingprobleme auftreten (z. B. wegen Wind), dann wird die Scheibe marginal schneller sein, aber ohne einen substanziellen Unterschied zu ergeben.

Ich würde mir auch Gedanken machen, ob im Falle eines Defekts nach einer Reparatur weitergefahren werden soll und wie leicht man z. B. bei der Scheibe den Reifen oder Schlauch ersetzen und v.a. anschliessend wieder pumpen kann. Vermutlich sind die Cosmics diesbezüglich unproblematischer.

bike_andy
01.07.2011, 09:54
danke erstmal für die gedanken.

reifen bekomme ich auf die scheibe schneller als auf die cc.
bei den vielen kleinen anstiegen und kurven werde ich wohl doch lieber die cc nehmen, weil die besser zu beschleunigen sind. die scheibe kann zwar, wenn mal beschleunigt die geschwindigkeit besser halten, aber ist ganz schon zäh beim hochdrehen.

Patrice Clerc
01.07.2011, 10:19
danke erstmal für die gedanken.

reifen bekomme ich auf die scheibe schneller als auf die cc.
bei den vielen kleinen anstiegen und kurven werde ich wohl doch lieber die cc nehmen, weil die besser zu beschleunigen sind. die scheibe kann zwar, wenn mal beschleunigt die geschwindigkeit besser halten, aber ist ganz schon zäh beim hochdrehen.

Das kommt dir nur so vor. Selbst ein Laufrad mit sehr schwerer Felge kann problemlos in kürzester Zeit beschleunigt werden: grössten Gang auflegen, neben Rad stehen, ein Fuss aufs Pedal, Hinterrad anheben und voll drauf treten. Innert eines Sekundenbruchteils beschleunigst du das Hinterrad mit wenig Leistung auf 40 bis 50 km/h. Und nun vergleiche, wie lang du hast um auf dem Rad sitzend von z. B. 25 km/h auf 45 km/h zu beschleunigen.

In dem Fall - kein störender Wind, keine Zusatzumstände beim Defekt - würde ich die Scheibe empfehlen.