PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klappern nach Schlauchreifenmontage auf Carbonfelge!



marcofibr
30.06.2011, 22:14
Hallo,

habe neue Reifen auf Carbonfelgen montiert. Montage mit Conti-Kleber und nun habe ich immer ein klappern und klicken, wenn das Ventil auf 6 Uhr steht.

Hab ich evtl. zu wenig Klebeband um das Ventil gemacht?

Orchid
30.06.2011, 22:16
Kann durchaus sein.
Scheint Spiel zwischen Venitl und Loch zu sein.

Cycloracer
30.06.2011, 22:30
Bisschen Isoband ums Ventil .. Fertig:D

felixthewolf
01.07.2011, 07:42
Also bei mir ists ein Speichennippel, der beim Aufbau in die Felge geraten ist, sich dort aber erstmal in den Plasteschläuchen der Carbonfelge versteckt hat und erst wieder mitspielen wollte, als der Reifen aufgeklebt war.

Aber in den meisten Fällen ists das Ventil, was durch die Walkbewegung des Reifens in der Felge klappert. Da macht man bereits vor dem Aufkleben schon Isoband drum.

Felix

rumplex
01.07.2011, 07:47
Also bei mir ists ein Speichennippel, der beim Aufbau in die Felge geraten ist, sich dort aber erstmal in den Plasteschläuchen der Carbonfelge versteckt hat und erst wieder mitspielen wollte, als der Reifen aufgeklebt war.

Aber in den meisten Fällen ists das Ventil, was durch die Walkbewegung des Reifens in der Felge klappert. Da macht man bereits vor dem Aufkleben schon Isoband drum.

Felix

Und wenn man die Reifen bereits aufgeklebt hat, sie aber nicht noch mal runter nehmen will, kann mans auch von außen.:D

Profiamateur
01.07.2011, 08:03
Ventilverlängerung im Einsatz?
Vermutlich nicht, sonst würdest Du wohl nicht fragen, oder?)

cat07
01.07.2011, 09:33
1-2 Lagen Schrumpfschlauch über das Ventil (oder die Verlägerung) im Durchgang der Felge, dann klappert nichts mehr.

Sherry
01.07.2011, 12:35
Habe gerade schwarze BBB-Verlängerungen an dem LWs montiert. Die sind eine Spur stärker als manch andere,, musste sogar das Loch in der Felge etwas nachfeilen. Jetzt passen sie ohne Abdichtung genau!

sKaLp
01.07.2011, 13:49
1-2 Lagen Schrumpfschlauch über das Ventil (oder die Verlägerung) im Durchgang der Felge, dann klappert nichts mehr.

Das mit dem Schrumpfschlauch habe ich bei meinen klappernden Contis in den Boras auch gemacht. Drüberschieben/ warm machen/ klappern weg/sauber/hält Bombe...super Lösung!

grumbledook
03.07.2011, 22:33
Teuer aber funktioniert:
Michelin Latexschlauch kaufen, Plastikhülle vom Ventil abziehen, Plastikhülle auf des Ventil des Schlauchreifens schieben, fertig+Ruhe. :D

skoon
04.06.2012, 10:38
ich wärme den Thread nochmal auf.
Die möglichen Lösungen VOR der Montage sind bekannt.

Aber: Was ist nach der Montage. Hab die Reifen montieren lassen, und der "Mechaniker" hats ohne Klebeband montiert. Natürlich klappert das Zeug jetzt beim fahren und ich werd irre.

Was kann man ohne Demontage nach dem Kleben noch machen?
Uhu reinschmieren?

danke für Hilfe
lg
Christian

Holsteiner
04.06.2012, 10:42
Ein wenig Silikon aus einer Einwegspritze. Reicht ja an einer Seite ein "Tröpchen". Sonst würde es zu fest halten und könnte beim nächsten Reifenwechsel das Ventilloch beschädigen.

mike_the_bike
04.06.2012, 12:27
Schrumpfschlauch geht auch bei montierten Reifen

medias
04.06.2012, 12:39
Schwarzes Plasteband quer rüber draufdrücken, seitlich ankleben.

DaPhreak
04.06.2012, 13:05
Ein kleines Stück festere Verpackunsfolie um das Ventil legen, und in die Öffnung schieben.
Alternativ ein kurzes Stück Streichholz oder Zahnstocher reinklemmen.

skoon
04.06.2012, 13:12
danke!

altmeister
04.06.2012, 14:22
Schwarzes Plasteband quer rüber draufdrücken, seitlich ankleben.

So machen es die Profimechaniker, simpel und effizient.

Gruß
Altmeister

Samoht_F
04.06.2012, 21:58
Bei mir war das gegenüberliegende Teilstück (cca. 4cm) vom Ventil, wegen einfacher Demontage, nicht geklebt.
Als das Ventil in 6h Stellung war, kamm das Geräusch. Reifen ab, montiert gemäß Anleitung Conti Kleber und das Quitschen war beseitigt.