PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radkoffer



Cycloracer
03.07.2011, 11:58
Hi, ich will mir jetzt endlich doch einen Radkoffer zulegen. Bisher habe ich mein Rad immer im Karton transportiert. Ist zwar nie was passiert aber mit einem Radkoffer würde ich mich doch sicherer fühlen. Da ich doch recht viel mit dem Rad reise bin ich durchaus bereit etwas mehr zu bezahlen. Nach langer Suche im Internet finde ich die Bike Box Alan für die beste Option http://www.bikeboxalan.com/
Hat jemand Erfahrung mit dem Koffer?
Und wo bekommt man den überhaupt her?

Gruß cycloracer

sevenm
03.07.2011, 15:46
Sieht natürlich designtechnisch nach viel aus, ist aber schweineteuer und vielleicht gar nicht mal so praktisch mit all den Rundungen.
Hol dir lieber von B&W das Bike Case, ist riesig groß und sehr sehr solide gebaut. Gibt es für unter 300€.

Gruß Seven

Cycloracer
04.07.2011, 23:31
Naja von den b&w hab ich auch schon gehört das die zerquetscht ausem Flieger gekommen sind...
Kennt denn niemand ne Bezugsquelle für die Bike Box Alan hir in Deutschland???

sevenm
05.07.2011, 06:43
Naja von den b&w hab ich auch schon gehört das die zerquetscht ausem Flieger gekommen sind...

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen und ich bin mit dem Ding schon einige Male unterwegs gewesen!

Cycloracer
06.07.2011, 18:04
Was hält man denn hir von Taschen??? Bei meinem letzten Trip nach Malle traf ich beim Abflug Marcel Wüst. Der hatte sein Bike in einer ganz einfachen Rose Tasche. Ok der braucht sein Material wahrscheinlich nicht selbst zahlen. Aber er bekommt bestimmt auch nicht nach jedem Flug nen neues Rad. Und eine Sonderbehandlung für sein Rad kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen.:D... Hat hir jemand die EVOC Tasche ?? Die scheint doch recht gut zu sein. Ich denke mir wenn man die Tasche mit ordentlich Luftpolsterfolie ausstopft kann auch ruhig mal nen Koffer drauf liegen. Hoffe ich zumindest:D. Ich hoffe auf Erfahrungsbericht :)

Boniperti
06.07.2011, 20:23
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen und ich bin mit dem Ding schon einige Male unterwegs gewesen!

Rollen kaputt, 1mal eine Ecke abgeplatzt (Loch) - bekam ich aber ersetzt. Stauraum sehr eng für sensible Laufräder.

Ich empfehle einen getapten/verstärkten Bikeguard => stabil bei ausreichender Knautschzone, gg Nässe kann man ihn abkleben. Plus ein paar mehr Klamotten passen auch rein.

Cycloracer
06.07.2011, 20:48
Gerade gefunden.
http://www.fahrrad-news.com/gear/48-taschen/515-biknd-helium-fliegen-ohne-zittern
Sieht sehr gut aus :)

maichris
10.07.2011, 10:47
600 Dollar?!
Das ist ja schon mal eine Ansage...
Mich nervt es schon das EVOC die Tasche von 2010 auf 2011 nicht geändert aber mal eben 100 EUR teurer gemacht hat. Ich bin einfach nicht bereit 300+ EUR auszugeben für sowas, was ich nun doch recht selten nutze.

Gruß
CHRiS

Cyclomaster
10.07.2011, 10:55
Was hält man denn hir von Taschen??? Bei meinem letzten Trip nach Malle traf ich beim Abflug Marcel Wüst. Der hatte sein Bike in einer ganz einfachen Rose Tasche. Ok der braucht sein Material wahrscheinlich nicht selbst zahlen. Aber er bekommt bestimmt auch nicht nach jedem Flug nen neues Rad. Und eine Sonderbehandlung für sein Rad kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen.:D... Hat hir jemand die EVOC Tasche ?? Die scheint doch recht gut zu sein. Ich denke mir wenn man die Tasche mit ordentlich Luftpolsterfolie ausstopft kann auch ruhig mal nen Koffer drauf liegen. Hoffe ich zumindest:D. Ich hoffe auf Erfahrungsbericht :)

Hier ein Bericht zur EVOC Tasche.

EVOC Erfahrungsbericht (http://www.speedwareblog.de/)

Ich habe Sie selbst und ist für mich eine bessere Lösung als ein Koffer.

Stabil ist die Tasche allemal!

Wambolo
10.07.2011, 11:11
Ich habe keine konkrete Empfehlung für dich, aber einen Warnhinweis. Kaufe bloß nicht den Trapezförmigen B&W Koffer. Vor allem wenn Du keine Zwergenrahmengröße fährst. In diesem Koffer wir es schnell eng. Der größere Koffer scheint dagegen eine Alternative zu sein.

Cycloracer
10.07.2011, 11:25
Ich denke ich werde mir die 'Biknd Helium' hohlen. Kostet bei wiggle so um die 470 €. Der Rahmen ist durch die Luftpoltster sehr gut geschützt. Die Laufräder sind durch die Plastikeinsetze auch gut geschützt, außerdem bekomme ich zwei Satz Laufräder rein. Und das ganze wiegt nur 9kg ( ohne Rad :D ).
Bei den Radkoffern sollen unterabderm die Schlösser recht schnell kaputt gehen. Deshalb denk ich das ist ne sehr gute alternative zur Hartschale. Und sollte bestimmt einige Zeit halten.

Cyclomaster
10.07.2011, 21:37
600 Dollar?!
Das ist ja schon mal eine Ansage...
Mich nervt es schon das EVOC die Tasche von 2010 auf 2011 nicht geändert aber mal eben 100 EUR teurer gemacht hat. Ich bin einfach nicht bereit 300+ EUR auszugeben für sowas, was ich nun doch recht selten nutze.

Gruß
CHRiS

Aber sicher wurde der gändert!!

maichris
10.07.2011, 23:02
Aber sicher wurde der gändert!!

Ich hab das auch im Review gelesen, aber laut BMOrder soll alles so sein wie vorher. Nur eben nicht mehr 230 sondern 330 Euro...

Cyclomaster
11.07.2011, 00:32
Ich hab das auch im Review gelesen, aber laut BMOrder soll alles so sein wie vorher. Nur eben nicht mehr 230 sondern 330 Euro...

Die Laufradtaschen wurden größer und breiter, ein "Umschlag" für das Rahmendreieck musste früher extra gekauft werden ist jetzt dabei.

Der Schützt das Oberrohr vor dem Rennradlenker.

In dem Blog das zweite Bild.

Cyclomaster
11.07.2011, 00:33
Der hat glaube ich auch 260€ gekostet und jetzt 320.

Powerschnecke
11.07.2011, 18:08
Gerade gefunden.
http://www.fahrrad-news.com/gear/48-taschen/515-biknd-helium-fliegen-ohne-zittern
Sieht sehr gut aus :)

Stell mir gerade mal vor, wenn die Luftkammern kaputt gehen was dann passiert und womöglich noch etliche andere schwere Koffer drauf :eek:

Cycloracer
11.07.2011, 20:07
Stell mir gerade mal vor, wenn die Luftkammern kaputt gehen was dann passiert und womöglich noch etliche andere schwere Koffer drauf :eek:

Hab mich jetzt mal durch mehrere Englische, Amerikanische, Australische ... Usw... Foren und Webseiten durchgelesen. Dort gibt's die Tasche ja schon länger. Scheinen alle sehr zufrieden mit dem Ding. Von geplatzten oder kaputte Luftkammern hab ich nix gelesen. Und andere Taschen haben keine Luftkammern und halten auch.

Powerschnecke
11.07.2011, 20:26
Hab mich jetzt mal durch mehrere Englische, Amerikanische, Australische ... Usw... Foren und Webseiten durchgelesen. Dort gibt's die Tasche ja schon länger. Scheinen alle sehr zufrieden mit dem Ding. Von geplatzten oder kaputte Luftkammern hab ich nix gelesen. Und andere Taschen haben keine Luftkammern und halten auch.

Die Luftkammern sind ja zwischen LR und Rahmen. Hast du auch gelesen, wie die LR zur Außenseite hin geschützt sind, da sind doch keine Luftkammern, oder ?

Cycloracer
11.07.2011, 21:05
Die Luftkammern sind ja zwischen LR und Rahmen. Hast du auch gelesen, wie die LR zur Außenseite hin geschützt sind, da sind doch keine Luftkammern, oder ?

Da sind Plastik Teile in die Tasche eingenäht die sollen vor Schlägen schützten.

Cycloracer
11.07.2011, 21:10
Ich denke die Tasche schützt aufjedenfall besser als die EVOC. Auf. Youtube gibt nen Video, such da mal nach Biknd Helium dann findest du das Video.

Powerschnecke
12.07.2011, 11:52
Da sind Plastik Teile in die Tasche eingenäht die sollen vor Schlägen schützten.

Das hat Evoc mMn besser gelöst mit den Fiberglasstangen

Cycloracer
12.07.2011, 13:35
Ich werde berichten wenn ich die Tasche hab bzw. damit geflogen bin.:)

maichris
12.07.2011, 13:55
Ich werde berichten wenn ich die Tasche hab bzw. damit geflogen bin.:)

Super,
da freu ich mich schon drauf! Bin auch irgendwie schon immer auf der Suche nach was praktikablem...

Gruß
CHRiS

Informant
12.07.2011, 14:16
Ich habe keine konkrete Empfehlung für dich, aber einen Warnhinweis. Kaufe bloß nicht den Trapezförmigen B&W Koffer. Vor allem wenn Du keine Zwergenrahmengröße fährst. In diesem Koffer wir es schnell eng. Der größere Koffer scheint dagegen eine Alternative zu sein.

ach was, 64 er Rahmen und alle Klamotten nebst Abendgarderobe passen da wunderbar rein. Koffer hält schon seit über 5 Jahren. Defektes Schloss wurde mir zweimal kostenlos ersetzt. Supi Teil

Wambolo
12.07.2011, 15:46
Klar gibt es Leute die mit dem Koffer zufrieden sind, aber ich habe mich immer beim packen geärgert. Bei einem Größeren Koffer geht das einfach schneller und bequemer. Die Mechanik des Koffers ist darüberhinaus auch mehr als optimistisch ausgelegt. Die Scharniere und Spangen sind butterweich und müssen bei mir regelmäßig nachgebogen werden damit der Koffer zugeht.

Daher würde ich den Koffer nie wieder kaufen.

Powerschnecke
12.07.2011, 21:00
Ich werde berichten wenn ich die Tasche hab bzw. damit geflogen bin.:)

Bin auch mal gespannt, ist schließlich ein stolzer Preis

Cycloracer
12.07.2011, 22:04
Bin auch mal gespannt, ist schließlich ein stolzer Preis

Gibts zu Weihnachten ;)

signalgrau
12.07.2011, 22:16
FInde, das die EVOC Tasche sehr vernünftig aussieht. Bin immer mit Tasche geflogen und nie ist was passiert. Vielleicht hatte ich auch nur Glück. Gute Vorbereitung ist da aber einfach alles. Die EVOC hätte mir da sicher einiges an Zeit gespart. Sieht wirklich durchdacht aus das Teil. Was ich nicht beurteilen kann ist der Reisverschluss. Das ist der Knackpunkt bei einer Tasche. Die müssen einfach halten und funktionieren.

Mag einfach keine Koffer. Die guten kosten richtig Geld und eine Tasche kannst du im Hotel einfach unter das Bett werfen.

TrittNix
29.08.2011, 20:05
Gibts zu Weihnachten ;)

Ist schon Weihnachten gewesen ?! :lupe:

84ernie
29.08.2011, 20:57
Ich fand diese Faltkoffer von Rose eine günstige und echt stabile Sache. Habe meinen seit 4 Jahren und Innen ist immer alles schön heile geblieben. Preis/Leistung sicher TOPPI :Applaus: