PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zipp 303/Conti Competition - wieviel Unwucht ist normal?



marvin
04.07.2011, 20:38
Mein Zipp 303 Hinterrad nervt mich mit einer spürbaren Unwucht.

Ich habs jetzt mal im Zentrierständer "ausgependelt". Wie zu erwarten war, liegt der Schwerpunkt direkt am Ventil. Ich muss 19 Gramm Gegengewicht an einer gegenüberliegenden Speiche anbringen, damit das Laufrad keine Unwucht mehr hat. :eek:

Ein bisschen Unwucht am Ventil ist ja nicht wirklich unüblich, aber 19 Gramm erscheint mir doch reichlich.

Dummerweise habe ich den Pendelversuch nie ohne aufgeklebten Reifen gemacht. Ich kann also ganrnicht genau sagen, obs am Zipp liegt oder am Conti.

Was sagen denn Eure Erfahrungen so?
Sind eher die Zipps oder eher die Contis 19 Gramm unwuchtig?

marathonisti
04.07.2011, 20:40
Mein Zipp 303 Hinterrad nervt mich mit einer spürbaren Unwucht.

Ich habs jetzt mal im Zentrierständer "ausgependelt". Wie zu erwarten war, liegt der Schwerpunkt direkt am Ventil. Ich muss 19 Gramm Gegengewicht an einer gegenüberliegenden Speiche anbringen, damit das Laufrad keine Unwucht mehr hat. :eek:

Ein bisschen Unwucht am Ventil ist ja nicht wirklich unüblich, aber 19 Gramm erscheint mir doch reichlich.

Dummerweise habe ich den Pendelversuch nie ohne aufgeklebten Reifen gemacht. Ich kann also ganrnicht genau sagen, obs am Zipp liegt oder am Conti.

Was sagen denn Eure Erfahrungen so?
Sind eher die Zipps oder eher die Contis 19 Gramm unwuchtig?

Contis ,am Ventil und am Nahtschutzbandstoß :ä

PAYE
04.07.2011, 20:42
Und der Ventilkappe.

Zanderschnapper
04.07.2011, 20:45
Contis ,am Ventil und am Nahtschutzbandstoß :ä

Bei mir isses nur das drecks Nahtschutzband der Contis :mad:
Meine Veloflex Carbon am 2.LRS huckeln aber auch wie Sau.

Beide Marken der Schlauchreifen haben mich bisher nicht sehr überzeugt :rolleyes:

marathonisti
04.07.2011, 20:47
Bei mir isses nur das drecks Nahtschutzband der Contis :mad:
Meine Veloflex Carbon am 2.LRS huckeln aber auch wie Sau.

Beide Marken der Schlauchreifen haben mich bisher nicht sehr überzeugt :rolleyes:

Das was überlappt am besten wegschneiden ;)

Orchid
04.07.2011, 20:50
CONTIIIIIII.

Manche Kleben Centstücke auf die Seite Gegenüber des Ventils....

marvin
04.07.2011, 20:55
CONTIIIIIII.

Manche Kleben Centstücke auf die Seite Gegenüber des Ventils....
Das würde bei mir ja nichtmal reichen. 19 Gramm sind ja 8 Cent-Stücke. :eek:

Hm...
O.K. dann wird der nächste Reifen mal was anderes.
Welche sind denn erfahrungsgemäss am "wuchtigsten" bei ansonsten ähnlich guter Performance wie der Conti.

Orchid
04.07.2011, 20:57
Hm... :hmm:
O.K. dann wird der nächste Reifen mal was anderes.
Welche sind denn erfahrungsgemäss am "wuchtigsten" bei ansonsten ähnlich guter Performance wie der Conti.

Dafür das ich jetzt gesteining werde...

Tufo laufen sehr sehr sehr rund...

Das Fahrgefühl eines Vollgummireifens muss man mögen.

Orchid
04.07.2011, 20:59
Das würde bei mir ja nichtmal reichen. 19 Gramm sind ja 8 Cent-Stücke. :eek:

Hm...
O.K. dann wird der nächste Reifen mal was anderes.
Welche sind denn erfahrungsgemäss am "wuchtigsten" bei ansonsten ähnlich guter Performance wie der Conti.

Mal mit 20 Cent und nem stabilen Speichenmagneten probieren...

Aber das ist alles Huumbug...wechsel den Reifen,,auch Conti sollte da was besseres liefern.

Domenico
04.07.2011, 21:01
Oh, sorry, habe gerade einen ähnlichen Thread aufgemacht, ohne diese hier gelesen zu haben.

Bei mir ist es genau umgekehrt, bei mir fehlen 12g am Ventilloch, siehe selbst.

Gruß,
Dom

PAYE
04.07.2011, 21:04
Man erinnert sich immer wieder an das goldige Felgenausgleichsgewicht, welches es im Brügelmann-Katalog angeboten gab. :)

marvin
04.07.2011, 21:10
Man erinnert sich immer wieder an das goldige Felgenausgleichsgewicht, welches es im Brügelmann-Katalog angeboten gab. :)
Ja genau. Sowas ähnliches werde ich mir dieser Tage mal aus Blei "zurechtschmieden", schwarz anpinseln und aufkleben.

Der Conti bleibt erstmal drauf, bis er futsch ist.

marvin
04.07.2011, 21:12
Oh, sorry, habe gerade einen ähnlichen Thread aufgemacht, ohne diese hier gelesen zu haben...
Ja, hat mich auch gewundert... Zwei Doofe, ein Gedanke. :D

Das Thema liest man hier vielleicht einmal im Jahr. Und dann innerhalb von zehn Minuten gleich zwei Threads. Das ist fast schon unheimlich. :schrik:

lucabrasi
05.07.2011, 00:54
diese unwucht ist bei conti leider absolut normal. wenn's nervt, conti wegschmeissen und z.b. vittoria evo corsa montieren. der läuft rund und leicht.

Zanderschnapper
05.07.2011, 07:16
Für mich ist das in dieser Preisregion, in der sich die höherwertigen SR bewegen, ein absolutes NOGO :mad:

Da sollten sich die Hersteller mal ganz schnell an die Nase fassen und Abhilfe schaffen!!

Orchid
05.07.2011, 07:52
Für mich ist das in dieser Preisregion, in der sich die höherwertigen SR bewegen, ein absolutes NOGO :mad:

Da sollten sich die Hersteller mal ganz schnell an die Nase fassen und Abhilfe schaffen!!

Bei Dugast und FMB nennt man das dann Handmade:D.

Die Profi Reifen die in Korbach handgemacht werden schwanken auch von Top bis Flop...
Gute wenn man se eh nicht bezahlen muss schmeißt man se eben wieder runter und zieht neue auf;)

Patrice Clerc
05.07.2011, 08:28
Ihr müsst mal zwischen Unwucht (ungleichmässige Gewichtsverteilung in Felge oder Reifen) und Höhenschlag unterscheiden. :Bluesbrot

Zanderschnapper
05.07.2011, 08:30
Schon klar, sollte meiner Meinung nach aber auch bei einem Top-Reifen nicht vorkommen!

Patrice Clerc
05.07.2011, 08:32
Schon klar, sollte meiner Meinung nach aber auch bei einem Top-Reifen nicht vorkommen!

Ich schrieb natürlich nicht, dass Höhenschläge vorkommen sollten. ;)

Aber oben hatte ich den Eindruck, dass die beiden Phänomene - von denen mit bisher nur der Höhenschlag störten - als das gleiche behandelt wurden. Die Felgenunwucht kann man nicht mit dem Reifen ausgleichen, auch wenn das Ventil marginal dazu beitragen kann, das Zusatzgewicht einer Steckverbindung zu egalisieren - aber eben: nur marginal.

marvin
05.07.2011, 08:56
Ihr müsst mal zwischen Unwucht (ungleichmässige Gewichtsverteilung in Felge oder Reifen) und Höhenschlag unterscheiden. :Bluesbrot
Guter Einwand.

Mir ging es ausdrücklich um Unwucht , also dass der Reifen (oder die Felge??) am Ventil offenbar deutlich schwerer ist.

marvin
05.07.2011, 09:00
...Die Felgenunwucht kann man nicht mit dem Reifen ausgleichen, auch wenn das Ventil marginal dazu beitragen kann, das Zusatzgewicht einer Steckverbindung zu egalisieren - aber eben: nur marginal.
Ein Zipp 303 sollte eigentlich keine Felgenunwucht haben. Da gibt ja keine Steckverbindung. Der Verdacht, dass "meine" Unwucht am Reifen liegt, ist also naheliegend.

Oder hat schon jemand Unwuchten >10 Gramm bei Zipp-LR feststellen können? Das wäre natürlich ziemlich unschön.

marvin
16.08.2011, 10:57
...eben per Zufall entdeckt:

http://www.miche.it/en/news/26/78/MICHE-Zero-Point

Kannte ich noch nicht.

http://www.miche.it/uploads/images/news/Zero_Point_news.jpg

454rulez
16.08.2011, 11:59
bei mir aktuell in verwendung:

4x conti sprinter, 3x problemlos, 1x hoppeln
4x vittora corsa evo cx (2x aktuell mit 320tpi, 2x "alt" 290tpi), alle perfekt

vom fahrgefühl her sind die vittorias klar vorne, pannenschutz so lala

marvin
16.08.2011, 12:05
bei mir aktuell in verwendung:

4x conti sprinter, 3x problemlos, 1x hoppeln
4x vittora corsa evo cx (2x aktuell mit 320tpi, 2x "alt" 290tpi), alle perfekt

vom fahrgefühl her sind die vittorias klar vorne, pannenschutz so lala
Ja, vom Vittoria hab ich jetzt auch zwei im Keller liegen. Sobald der Conti Competition das Zeitliche gesegnet hat, werd ich die probieren.
Schau merr ma.

wulfhoop
16.08.2011, 14:07
Moin,

ich hatte die gleichen Probleme mit der Unwucht bei den ZIPPs 303 und habe sie absolut Zufriedenstellend so gelöst:

http://www.velozipedia.de/index.php?option=com_content&view=article&id=150&Itemid=146

Wobei ich allerdings keinen Sand, sondern Bleistaub genommen habe. Und es funktioniert tadellos!

Gruß
Stefan

Patrice Clerc
16.08.2011, 14:14
Moin,

ich hatte die gleichen Probleme mit der Unwucht bei den ZIPPs 303 und habe sie absolut Zufriedenstellend so gelöst:

http://www.velozipedia.de/index.php?option=com_content&view=article&id=150&Itemid=146

Wobei ich allerdings keinen Sand, sondern Bleistaub genommen habe. Und es funktioniert tadellos!

Gruß
Stefan

Das mag ja völlig richtig sein. Aber es dennoch (zu) geschwollen geschrieben:

Unwucht, im speziellen die statische Unwucht.

Diese entsteht aus technischer Sicht wenn die Drehachse eines Rotationskörpers nicht durch dessen Schwerpunktachse verläuft. :Angel:

wulfhoop
16.08.2011, 15:47
Das mag ja völlig richtig sein. Aber es dennoch (zu) geschwollen geschrieben:
:Angel:

.. wenns aber hilft, hat es den Zweck erfüllt ...

simplonix
16.08.2011, 18:21
bei mir aktuell in verwendung:

4x conti sprinter, 3x problemlos, 1x hoppeln
4x vittora corsa evo cx (2x aktuell mit 320tpi, 2x "alt" 290tpi), alle perfekt

vom fahrgefühl her sind die vittorias klar vorne, pannenschutz so lala

Nochmal, das hoppeln genannter Reifen hat absolut gar nichts mit der Unwucht eines ausgependelten Lrdes zu tun.
Die Unwucht entsteht meines Wissens nur durch das Ventil und bzw. der Verlängerung und evtl. Fertigungstoleranzen.
Hab es selber schon mal egalisiert durch das aufkleben eines Bleistreifens zwischen den der Unwucht gegenüberliegenden Speichen und hat funktioniert.

Warum Blei? Blei hat ein sehr hohes spezifisches Gewicht,d.h. es muss relativ wenig sichtbares Material verwendet werden.

Es wurden schon zig solcher Threads geschrieben und es wundert mich jedesmal aufs neue das manche rr-fahrer nicht die Unwucht vom "nicht rund laufen" eines LR unterscheiden können.:Angel:

454rulez
16.08.2011, 20:07
Nochmal, das hoppeln genannter Reifen hat absolut gar nichts mit der Unwucht eines ausgependelten Lrdes zu tun.
Die Unwucht entsteht meines Wissens nur durch das Ventil und bzw. der Verlängerung und evtl. Fertigungstoleranzen.


könnte mich nicht erinnern gegenteiliges behauptet zu haben ?!?
mein posting bezieht sich ausschließlich auf die reifen...

Saseral
16.08.2011, 21:38
Ja genau. Sowas ähnliches werde ich mir dieser Tage mal aus Blei "zurechtschmieden", schwarz anpinseln und aufkleben.

Der Conti bleibt erstmal drauf, bis er futsch ist.

Bei mir war es nicht der Reifen. War fast nicht zu fahren ohne Gegengewicht:ü daher bin ich meine Zipps echt nicht lang gefahren und seit dem auch geheilt von denen.
Aber von diesem Problem hab ich schon öfters gelesen, auch wenn ich mir nicht erklären kann, wo das Gewicht von 20g herkommen soll.
Hier mal meine Lösung damals.

marvin
16.08.2011, 22:44
Bei mir war es nicht der Reifen. War fast nicht zu fahren ohne Gegengewicht:ü daher bin ich meine Zipps echt nicht lang gefahren und seit dem auch geheilt von denen.
Aber von diesem Problem hab ich schon öfters gelesen, auch wenn ich mir nicht erklären kann, wo das Gewicht von 20g herkommen soll.
Hier mal meine Lösung damals.
Demnächst steht sowieso ein Reifenwechsel an. Im nackten Zustand kann ich dann endlich feststellen, ob tatsächlich das Laufrad oder doch der Schlauchreifen für die Unwucht gesorgt hat. Ich werde berichten...

Sollte es tatsächlich das Laufrad sein, werde ich versuchen, das zu reklamieren. Kann ja irgendwie nicht angehen, dass man ein leichtes Laufrad nachträglich mit Bleigewichten beschweren muss, um die Kiste bei >70km/h ruhig zu bekommen.




Und nochmal "zusammenfassend":
Ja, wir reden hier über Unwucht durch ungleichmässige Masseverteilung, nicht über "unrunde" Reifen oder Felgen.

simplonix
17.08.2011, 09:02
könnte mich nicht erinnern gegenteiliges behauptet zu haben ?!?
mein posting bezieht sich ausschließlich auf die reifen...

oh sorry, da hätte ich bei jemand anderen zitieren sollten :xdate:

wulfhoop
17.08.2011, 16:59
Nochmal, das hoppeln genannter Reifen hat absolut gar nichts mit der Unwucht eines ausgependelten Lrdes zu tun.
Die Unwucht entsteht meines Wissens nur durch das Ventil und bzw. der Verlängerung und evtl. Fertigungstoleranzen.
Hab es selber schon mal egalisiert durch das aufkleben eines Bleistreifens zwischen den der Unwucht gegenüberliegenden Speichen und hat funktioniert.

Warum Blei? Blei hat ein sehr hohes spezifisches Gewicht,d.h. es muss relativ wenig sichtbares Material verwendet werden.

Es wurden schon zig solcher Threads geschrieben und es wundert mich jedesmal aufs neue das manche rr-fahrer nicht die Unwucht vom "nicht rund laufen" eines LR unterscheiden können.:Angel:


Bei mir war es definitiv die Felge, konnte ich im Zustand ohne Reifen gut ausloten auf dem Zentrierständer. Dummerweise war auch noch die größte Masse beim Ventilloch, somit kommt hier durch Ventil- und Verlängerung auch noch etwas Masse hinzu.

Ich bin wirklich happy über das erziehlte Ergebnis, wobei ich leider auch tw das Problem kenne von SRs die auf dem Umfang leider nicht die gleiche Höhe haben.

Steff

simplonix
17.08.2011, 18:52
Bei mir war es definitiv die Felge, konnte ich im Zustand ohne Reifen gut ausloten auf dem Zentrierständer. Dummerweise war auch noch die größte Masse beim Ventilloch, somit kommt hier durch Ventil- und Verlängerung auch noch etwas Masse hinzu.

Ich bin wirklich happy über das erziehlte Ergebnis, wobei ich leider auch tw das Problem kenne von SRs die auf dem Umfang leider nicht die gleiche Höhe haben.

Steff

Wie hast du es ausgelotet?
Wenn ich fragen darf

wulfhoop
19.08.2011, 15:41
Wie hast du es ausgelotet?
Wenn ich fragen darf

- im Zentrierständer und zwar nur die Felge (dh ohne Reifen)
- kurz das Rad angedreht und dann geschaut wie es sich "einpendelt" - es aufhört zu drehen
- Größte Masse / Bereich mit größter Masse ist dann unten
- zum Test dann Gewichte auf die Felge an der Gegenseite geklebt mit 2 Seiten Klebeband
- solange getestet bis es keinen eindeutigen Bereich mehr gab an dem das Rad zum Stillstand kommt
- Masse der geklebten Gewichte bestimmt (=> Masse für Kleber + Zusatzgewicht)
- 2 Komponenten KLeber mit Bleistaub gemixt und in entsprechendes Speichen loch seitlich eingeschmiert (klappte besser als gedacht - hatte immer gedacht das sich das Zeugs dann irgendwann mal löst und dann in der Felge umherdengelt - passierte aber nicht - Ruhe seit 2,5 Jahren trotz jede Menge Kopfsteinpflaster)

simplonix
19.08.2011, 17:12
Das hört sich nicht schlecht an aber wie siehts mit der Unwucht mit montiertem Reifen aus?