PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar-Pulsmesser: Physiker gesucht!



g-force
06.07.2011, 18:52
Ich habe heute festgestellt, dass mein Pulsmesser (S725X) irre Werte (199, 229 etc.) angezeigt hat, obwohl ich eher ruhig gefahren bin.

Kann das theoretisch am Gewitter liegen, das mich überrascht hat oder ist die Batterie leer oder wtf kann das sein?

Kann mir jemand von Euch helfen?

Danke, Kai

ktm_prestige
06.07.2011, 19:27
wind

chaval
06.07.2011, 19:38
Hochspannungsleitungen?

medias
06.07.2011, 19:39
Ja.

supertester
06.07.2011, 19:55
Pulsgurt alt?

Kommt aber vor.

powergel
06.07.2011, 21:25
Gibt schon viele Freds dazu....

Hier die Hitliste:

1. Stromleitungen (Bahnlinie, Überlandleitung etc)
2. Flatterndes Trickot

g-force
06.07.2011, 21:36
Mmh, Wind könnte ich nachvollziehen, aber die Anzeige war durchaus in Intervallen bis zu 2 Minuten in den Höhen...

Immer noch normal?

Ich beobachte das morgen mal...

Weitere infos nehme ich gerne entgegen...

supertester
06.07.2011, 21:40
Ich hatte das schon mehrfach. Bald fing dann der Komplettausfall an. Tausche dann immer per se alle Batterien + Gurt aus.
Einmal musste auch der Sensor eingeschickt werden. Poalr bietet da aber sehr guten Service. Sowas ist binnen Woche ausgetauscht/repariert.

pandachen
06.07.2011, 22:57
Batterie austauschen!

Profiamateur
07.07.2011, 08:00
(...) Tausche dann immer per se alle Batterien + Gurt aus.
(...).

Das geht auch; meistens reicht es aber, dasTextilteil (WearLink) auszutauschen. Wenn Du die Batterie des Senders tauschst, dann nimm gleich das Polar Batterie-Set und wechsel den Deckel und die Dichtung (alles im Batterie-Set für 5,xx€ enthalten).