PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRM PC V ein Akkufresser?



Tschipollini
09.07.2011, 17:45
Folgendes Problem:
Mein SRM PC V hat vor wenigen Wochen einen neuen Akku von mir im Selbsttausch erhalten. (Der vorhergehende hielt leider auch nur ein knappes Jahr, aber konnte ja auch mal eine "schlechte" Charge sein.)
In den letzten 2 Wochen musste das Rad wegen Krankheit stehen bleiben, davor hatte ich den Akku neu geladen. In diesen 2 Wochen hatte er durch Selbstentladung 4h Kapazität eingebüßt, was mir schon recht hoch vorkam. Bin dann gestern mit 25h in der Anzeige losgefahren, nach 7 min war dann aber Ebbe... Also zu Hause über Nacht geladen, heute morgen dann volle 29h Anzeige. Mittags, als ich los wollte, keine Anzeige mehr.
Kennt jemand dieses Phänomen? Hat die Elektronik da irgendwo einen Treffer?

Frühaufsteher
09.07.2011, 22:10
Versuch es mal mit Reset:

Es gibt zwei Resetmöglichkeiten:

- ein Softwarereset: in SRMWIN, PowerControl, Setup, Special, Reset Powercontrol, Ok
- ein Hardware: wie Softwarereset im gleichen Moment wie der Ok Button gedrückt wird wird auch der Set Button am PowerControl gedrückt.

Falls erfolglos: EInschicken. knapp 80.-, dafür gehts danach sicher.

Tschipollini
10.07.2011, 22:46
@Frühaufsteher:

Danke für deinen Tip. Werde das mit dem Reset morgen mal probieren.
Dass aber nach einem SRM Service alles gut ist, kann ich nicht zu 100% bestätigen. Haben nach einem PM Ausfall das "Ableben" der Batterie nicht festgestellt (hab sie dann schließlich selbst gewechselt). Stattdessen war ein neues Sensorkabel kostenlos dabei, was zumindest sehr kulant ist.

Frühaufsteher
10.07.2011, 23:13
Mir ist noch eingefallen: Irgendwo gibt es ein Batterie-Reset. Ich glaub, irgendwo in den Einstellungen versteckt, weiss aber nicht mehr. Vielleicht hilft das?

Litening2004
12.08.2011, 22:44
Habe jetzt mal versucht, den Batterie-Reset zu finden. Ist mir leider nicht gelungen. :ü

Wo ist der denn versteckt?