PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Kassette für die Berge? Von 12-24 auf 11-34



Invers
15.07.2011, 14:45
Hallo zusammen!

Ich bin in meiner ersten Rennrad-Saison und hab mir dazu ein älteres gebrauchtes Bike mit Shimano-Dura Ace Komplettausstattung zugelegt.

Die Übersetzung macht mir allerdings etwas Probleme. Hab vorne eine 53er und 39er Scheibe, hinten einen 9er Satz mit 12-24. Komme damit zwar prinzipiell gut zurecht, längere und steilere Bergfahrten sind damit für mich aber einfach nicht schaffbar. Mein Radfahrkollege hat mir nun empfohlen auf einen 11-34 Satz umzusatteln.

Was sagen die Experten dazu? Vorschläge für gute und günstige Angebote?
Danke im Voraus

Marco Gios
15.07.2011, 14:50
Was sagen die Experten dazu?


Dass es mit deinem Schaltwerk nicht klappen wird. Soweit ich weiß packen die kurzen Shimano-Schaltwerke bis zu 28 Zähne, darüber hinaus (für ein 34er auf jeden Fall) braucht es ein SW mit langem Käfig.

Alternativ könntest du zu einer 28er Kassette vorn eine Kompakt-Kurbel (dort dann mit 34 Zähnen) verbauen, gibt da schon recht preiswerte Garnituren.

Werf doch mal einen der zahlreichen Ritzelrechner/Entfaltungsberechner im Netz an, da bekommst du ganz gut visualisiert, wie viel leichter man mit den diversen Abstufungen tritt.

Xenon
15.07.2011, 14:50
Dann brauchst du aber auch einen 10fach Schalthebel vorne. Da deine 12-24 Kassette 9-fach ist, wirst du aber einen 9-fach Schalthebel haben.
Dh. die von dir vorgeschlagene Möglichkeit bedeutet:

neue Kassette
neues Schaltwerk (vom Mountainbike)
Kette verlängern
neuer 10fach Schalthebel.

Gibt günstigere Möglichkeiten:
1. 9-Fach Mountainbike Kassette. Auswirkung wie oben nur ohne Schalthebel
2. Kompaktkurbel, Rest gleich lassen. Ob das mit dem vorhandenen Umwerfer geht weiß ich nicht, muss dir ein Shimano-Experte sagen. Bei Campa ginge es.

Ich würde Möglichkeit 2 nehmen, weil die Sprünge bei 11-34 noch dazu in 9-fach fürs Rennrad schon unangenehm grob werden.

Iceman2211
15.07.2011, 14:54
Grundsätzlich würde dir das die Berge erleichtern, aber :D

Wenn du bisher 9fach fährst, kannst du hinten nicht einfach eine 10fach Kassette montieren und schalten. Deine STI´s sind halt für nur 9 Schaltschritte ausgelegt. Und da deine Ultegraschaltwerk definitiv nicht mit der MTB-Kassette zurecht kommt, musst du dir auch ein MTB-Schaltwerk zulegen. Hier aber aus der 9fach Serie. Die aktuellen sollten nicht funktionieren.

Eine weitere Möglichkeit wäre die Montage ein Kompaktkurbel. Da kann das kleine KB 33Z klein sein.

Gruß Jens

Invers
15.07.2011, 15:11
Hab zuerst übersehen, dass ich ja nur 9-fach hab (und versehentlich Ultegra statt Dura Ace geschrieben) und dann korrigiert im Thread. Sorry für die Verwirrung, kommt wenn dann natürlich wieder 9-fach rauf :D

DAnke schonmal für die ersten Antworten :)

Hat es Sinn/ ist es möglich die 24er einzeln gegen eine 28 auszutauschen? Packt das die Schaltung?

Invers
15.07.2011, 15:17
Hmm, eine neue Kompaktkurbel kostet ja fast so viel wie das Rad selbst gekostet hat :D ... also als armer Student ist das momentan finanziell keine echte Alternative.

Rex Felice
15.07.2011, 15:20
Hallo

Dein Schaltwerk kann offiziell bis 27 Zähne. In der Praxis lassen sich öfters auch 30er Ritzel noch schalten. Das ist jedoch abhängig vom Rahmen, resp. der Geometrie des Ausfallendes und muss ausprobiert werden. Ein langes Schaltwerk bringt dir nichts, diese sind "nur" dazu da, mehr Kette spannen zu können, z. B. bei 3fach-Kurbeln. Die Grösse des Grössten Ritzels welches damit geschaltet werden kann, hat damit nichts zu tun.

Du hast folgende Möglichkeiten:
A) 9fach MTB-Kassette samt (kurzes) 9fach MTB Schaltwerk zu montieren
B) vorne Kompaktkurbel mit kleineren Kettenblättern zu montieren
C) A + B zusammen
D) die bestehende Kassette durch eine 12-27 oder 11-28 zu ersetzen
E) B + D

Gruss

Xenon
15.07.2011, 15:20
dann nimm eine Gebrauchte
zB hier ausm Forum

Xenon
15.07.2011, 15:22
oder nimm eine 105er (auch wenn dann die DA nicht mehr komplett verbaut ist)

ASCII
15.07.2011, 15:23
Von 24 auf 28 ist ein deutlicher Sprung. Es kommt ganz drauf an in welchem Gelände du rumfährst. Es macht einfach mehr Spaß lockerer zu Kurbeln - ich kann dir das 28 nur empfehlen wenn vorne die Heldenkurbel drauf ist. Ich kann am Berg ordentlich Watt drücken bei geringem Gewicht und nutze aber auch das 29er ohne mich zu schämen.

Xenon
15.07.2011, 15:27
Von 24 auf 28 ist ein deutlicher Sprung. Es kommt ganz drauf an in welchem Gelände du rumfährst. Es macht einfach mehr Spaß lockerer zu Kurbeln - ich kann dir das 28 nur empfehlen wenn vorne die Heldenkurbel drauf ist. Ich kann am Berg ordentlich Watt drücken bei geringem Gewicht und nutze aber auch das 29er ohne mich zu schämen.

hab als Kleinste auch 34/28. Ist genial auf sehr langen Anstiegen, vor allem gegen Ende einer Tour, wenn die Kraft nicht mehr so da ist.

Invers
15.07.2011, 15:42
http://www.roseversand.de/artikel/shimano-ultegra-cs-6500-9-fach-12-27/aid:43875

Das wäre also eine Alternative wenngleich der Unterschied wohl nicht ganz so dramatisch ausfallen würde

Invers
15.07.2011, 15:44
oder diese Komapktkurbel? Muss die Kette da gewechselt werden?

http://www.roseversand.de/artikel/shimano-kompakttretlager-2-fach-fc-4550/aid:176040

Xenon
15.07.2011, 15:47
http://www.roseversand.de/artikel/shimano-ultegra-cs-6500-9-fach-12-27/aid:43875

Das wäre also eine Alternative wenngleich der Unterschied wohl nicht ganz so dramatisch ausfallen würde
Schade ums Geld. Du veränderst dich von 39-24 zu 39-27. Bringt praktisch nix. Immer noch zu dick für lange Anstiege.


oder diese Komapktkurbel?

http://www.roseversand.de/artikel/shimano-kompakttretlager-2-fach-fc-4550/aid:176040

Jetzt kommen wir der Sache näher. Macht dein Dura-Ace-Bild kaputt, aber kostet nicht viel und sieht besser aus als mit 39-24 zu schieben.
Ich weiß nicht ob dein Umwerfer sowohl Standard als auch Kompakt schalten kann.

Beides zusammen wäre perfekt, aber nur die Kurbel reicht evtl auch schon.

Invers
15.07.2011, 15:57
Also herzlichen Dank für eure Antworten und Infos, damit bewaffnet werd ich mal zum Radmech meines Vertrauens schauen :)