PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Günstige System LR für Schlauchreifen (Alu)



Sockenbügler
28.07.2011, 11:08
Gibt es das überhaupt ?? Sehe nur R1 und Zero einige Ksyrium. Alle um 600 Euro. Zu teuer und harte Aluspeichen.

Gibts nicht was "zwischendrin" (zwischen selbst aufgebauten und diesen teuren Dingern) ?

medias
28.07.2011, 11:09
GPM Chrono

Sockenbügler
28.07.2011, 11:10
GPM Chrono

Bild und Link ?

medias
28.07.2011, 11:12
Selber suchen macht froh.

Sockenbügler
28.07.2011, 11:12
Selber suchen macht froh.

finde nichts.

herstellerwebsite gibts auch nicht?

medias
28.07.2011, 11:16
Italien.

rumplex
28.07.2011, 11:22
finde nichts.

herstellerwebsite gibts auch nicht?

Ich tippe mal auf Gipiemme....

Sockenbügler
28.07.2011, 11:35
nach 30min suchen :( fand ich das hier. heissen anders und haben kein uvp.
http://www.gipiemme.com/JJ_SITE/JJ_MAIN/JJ_ViewItem.asp?idRecord=43

Sockenbügler
28.07.2011, 11:39
uvp 579.-, web meist um 450.- keine einstellbaren lager. gewicht gut. weitere vorschläge, GÜNSTIG (titel)

Alan
28.07.2011, 11:55
http://www.eastoncycling.com/en-us/ea70-x

Muckel
28.07.2011, 11:57
Easton EA 70 X, meist so um 450 Euro, billig ist für mich aber anders; relativ günstig aber hier zu haben:

http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=26449

Ansonsten halt was klassisches aufbauen mit Reflex und Naben nach Wunsch und Geldbeutel. Miché hat meist so etwas im Program, ich hatte mir im Frühjahr einen Satz mit Miché Racing Box-Naben gekauf, ganz feine und preiswerte Laufräder.

[ri:n]
28.07.2011, 12:05
Alexrims hatte da auch mal was mit Novatec Naben. Ist aber kein richtiges Systemlaufrad. Waren eigentlich für Crosser und schick. Vll gibts die noch.

Sockenbügler
28.07.2011, 12:14
Easton EA 70 X, meist so um 450 Euro, billig ist für mich aber anders; relativ günstig aber hier zu haben:

http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=26449

Ansonsten halt was klassisches aufbauen mit Reflex und Naben nach Wunsch und Geldbeutel. Miché hat meist so etwas im Program, ich hatte mir im Frühjahr einen Satz mit Miché Racing Box-Naben gekauf, ganz feine und preiswerte Laufräder.
gibts bilder von den miche box? nur in silber ? sowas nenn ich günstig. die easton sind sinnlos überteuert, schlechte naben (gegenüber ea90 sl zb)


;3638679']Alexrims hatte da auch mal was mit Novatec Naben. Ist aber kein richtiges Systemlaufrad. Waren eigentlich für Crosser und schick. Vll gibts die noch.
weisst du noch wo ev. bilder? sind novatec-naben eigentlich einstellbar (seitl. nabenspiel)

HeinerCF
28.07.2011, 12:45
Miche. Hinterrad mit 2/1 Einspeichung. Machen einen sehr tauglichen Eindruck. Auf Wunnsch wiege ich sie auch gerne. http://www.miche.it/it/catalogo-ruote/ciclocross/ruote-cross-tube
http://www.miche.it/modules/Cataloger/Cataloger.Image.php?i=ruote-cross-tube_f_2_564_1.jpg&ac=58048
Um die 400 Euro.

aussunda
28.07.2011, 13:13
Ambrosiofelgen Nemisis / Felgenstückpreis ca. 60 Euro.

Im übrigen finde ich es ziemlich schade, wenn einige hier herablassende Kommentare schreiben. Dann lieber nichts schreiben.

Sockenbügler
28.07.2011, 13:17
Ambrosiofelgen Nemisis / Felgenstückpreis ca. 60 Euro.

Im übrigen finde ich es ziemlich schade, wenn einige hier herablassende Kommentare schreiben. Dann lieber nichts schreiben.

genau, das wäre meine alternative. wer hat die gerade lager und baut gut und günstig auf?

aussunda
28.07.2011, 13:23
Der Radhändler meines Vertrauens hat sie mir besorgt und aufgebaut. Nach alter Schule mit Unterlegscheiben etc.

Das ist der beste Laufradsatz den ich habe.

Auf der Felge steht ja auch, die Königin des Nordens. Aber mach Dir nichts vor, nach ein paar Regenfahrten werden die Bremsflanken schön doof aussehen. Aber bis dahin :D

aussunda
28.07.2011, 13:28
Hier werden Sie geholfen. (http://light-wolf.de/index.php?option=com_rsgalerie&task=Radsatz&rsID=216)

Da kannst Du Dir aussuchen was Du willst. Er ist übrigens auch Forumsmitglied.

Sockenbügler
28.07.2011, 13:56
da ich nur billignaben und durchschnittsaufbau will, ist der lr bauer zu highendig. nachspannen muss man sowieso, und das kann ich. nur der aufbau, da hab ich noch zu wenig erfahrung und lass lieber mal machen.

aussunda
28.07.2011, 14:10
Naja, er baut Dir auch eine Novatecnabe ein. Frag halt mal. Er ist sehr nett.

Muckel
28.07.2011, 14:52
gibts bilder von den miche box? nur in silber ? ...

Bei meinem Satz sind die silbernen verbaut (http://www.merileth.com/shop/index.php?main_page=product_info&cPath=3_4_9&products_id=45&language=de). Ob es die auch in schwarz gibt, weiß ich nicht. Zusammen mit silberfarbenen Reflex sieht es aber ganz ordentlich aus.

felixthewolf
30.07.2011, 20:56
nachspannen muss man sowieso

Da kommt man bei einen wirklich sorgfältigem Aufbau weitestgehend drum herum.

Wenn du nachspannen kannst, dann kannst du auch Laufräder komplett bauen.
Nur Mut, denn Anleitungen zum Einspeichen gibts zu Hauf.


Naja, er baut Dir auch eine Novatecnabe ein. Frag halt mal. Er ist sehr nett.

nein, macht er leider nicht. Von den günstigen Novatecs bin ich nicht wirklich überzeugt und in dem Preisbereich ist auch kaum einer bereit den angemessenen Preis für einen richtig guten Aufbau zu zahlen.

Felix

TCR Advanced SL
30.07.2011, 23:52
in dem Preisbereich ist auch kaum einer bereit den angemessenen Preis für einen richtig guten Aufbau zu zahlen.

Felix

Wenn dein Preis der "angemessene" Preis für einen ordentlichen Aufbau darstellen soll, dann suggerierst du damit, dass wenn jemand die LR mit Novatec Naben günstiger anbietet als du entweder selbst drauf zahlt, nichts dran verdient oder: dass er damit keine "richtig gut"e Arbeit leistet.

So oder so: frag mal deinen Kollegen (http://forum.tour-magazin.de/member.php?u=12356), wie er seine Miete zahlen kann und ihm seine Kunden die LR nicht um die Ohren hauen. Muss ja scheinbar klappen, auch ohne >>100 € für <2h Arbeit. ;)

Im Übrigen ist es keine große Kunst LR mit flacher Felge und so vielen Speichen aufzubauen. Ich glaube einige überschätzen das ziemlich...
(hab selbst schon mehr als genug LR aufgebaut)

felixthewolf
31.07.2011, 00:48
Meine Aussage ist vollkommen wertfrei für Arbeiten anderer.
Es muss jeder selbst wissen, was er verkauft und welche Ansprüche er ansetzt.
Eine novatec genügt meinen Ansprüchen nicht und auch mein Anspruch im Aufbau ist hoch genug, dass ich gewisse Preise nehmen muss/will/kann.

Habe ich nicht eben sogar dazu ermuntert selbst zu bauen?
Ein Hexenwerk Räder zu bauen, die man "sowieso nachzentrieren" muss, ists nicht, da hast du absolut recht.

Der Kollege hat übrigens ne Festanstellung bei einem großen deutschen Unternehmen.
Um seine Miete muss er sich daher erstmal nicht sorgen. Ganz egal, was er an einem LRS verdient.

Felix

Tom vom Deich
31.07.2011, 01:03
Wenn dein Preis der "angemessene" Preis für einen ordentlichen Aufbau darstellen soll, dann suggerierst du damit, dass wenn jemand die LR mit Novatec Naben günstiger anbietet als du entweder selbst drauf zahlt, nichts dran verdient oder: dass er damit keine "richtig gut"e Arbeit leistet.

So oder so: frag mal deinen Kollegen (http://forum.tour-magazin.de/member.php?u=12356), wie er seine Miete zahlen kann und ihm seine Kunden die LR nicht um die Ohren hauen. Muss ja scheinbar klappen, auch ohne >>100 € für <2h Arbeit. ;)

Im Übrigen ist es keine große Kunst LR mit flacher Felge und so vielen Speichen aufzubauen. Ich glaube einige überschätzen das ziemlich...
(hab selbst schon mehr als genug LR aufgebaut)

:goodpost:

Das Novatec Bashing geht mir auch gegen den Strich. Schöner Mist mit den bezahlten Werbeaccounts hier.:(

TCR Advanced SL
31.07.2011, 02:36
Gut, dass ein Nabenset für 50 € (oder minimal mehr, je nach Modell halt) nicht die technischen Rafinessen eines Acros oder Chris King Nabensets trotz Massenfertigung in Fernost haben kann ist wohl jedem mit gesundem Menschenverstand klar.
Klar ist aber auch, dass jede Nabe in einem gewissen Einsatzbereich ihre Berechtigung hat.

Dass der sächsische Nippeldreher lieber Naben einspeicht, die seinem Anspruch genügen ist ja auch vollkommen legitim!
Nur gibts eben noch genug andere, die das auch können, ohne dass man nachspannen muss und andere Preise nehmen. Das hat dann auch nichts mit Anspruch zu tun. Aber es kann ja jeder Preise nehmen, die er für richtig hält. Preis und Qualität sind ja nicht zwingend korelliert. ;)

Ferne denke ich nicht, dass der gute Herr Kollege das so aus reiner Liebhaberei machen wird. Dafür ist der Aufwand, alleine die Lagerhaltung v.a. an Speichen am Laufen zu halten zu groß. Kenne das aus nächster Erfahrung.


Mein Tipp für günstige Alu-SR LRS (was für Abkürzungen :D )
Mavic Reflex oder Reflex CD
Dazu einen Satz schöner Naben, wie die Dura Ace 7700* oder halt aktuelle Ultegras.
ein paar DT Competition Speichen dazu, Messingnippel

Bist du bei ca. 220 € Materialkosten.
Dazu dann das Werkstattbuch der TOUR. Zumindest in meinem Exemplar ist das einspeichen auch noch drin und auch gut erklärt.


Wenn du was "schickeres" willst, nimmst du halt die Kin Lin TB-25 die es gerade bei CNC-Bike gibt, speichst die mit DT oder Novatec Naben ein, Lochzahl entweder 24/24, 24/28 oder 28/28 und halt entweder auch DT Competition oder CN Mac-424. Ist leicht, haltbar und auch noch relativ preiswert (besonders mit Novatec). Speichenzahl dann je nach Gewicht. Kannst ja fragen, was man dir hier empfehlen wird.


* Persönlich kann ich die DA 7700 Naben empfehlen. Besser als alle DA Naben, die danach kamen und nicht kaputt zu kriegen. Meine haben jetzt über 40.000 km runter und laufen wirklich wie am ersten Tag! Einziger Wartungsaufwand bisher: einmal am Anfang fetten und richtig einstellen. Jetzt nochmal aufgemacht, neu gefettet und gut ist. Wäre sogar noch nicht mal nötig gewesen...

aussunda
31.07.2011, 06:21
Naja, er baut Dir auch eine Novatecnabe ein. Frag halt mal. Er ist sehr nett.

Also das mit den Novatecs nehme ich zurück. (Irgendwie hatte ich im Hinterkopf, daß Du auf Campa angewiesen bist).

Das mit den 7700 Dura Ace Naben kann ich bestätigen. Die Ultegras sind auch schon wirklich mehr als gut. Unspektakulär, bezahlbar.

Ich weiß nicht wo Du wohnst oder Deine Räder kaufst, aber frag da einfach mal nach, was die Dir vorschlagen.

felixthewolf
31.07.2011, 11:52
Gut, dass ein Nabenset für 50 € (oder minimal mehr, je nach Modell halt) nicht die technischen Rafinessen eines Acros oder Chris King Nabensets trotz Massenfertigung in Fernost haben kann ist wohl jedem mit gesundem Menschenverstand klar.
Klar ist aber auch, dass jede Nabe in einem gewissen Einsatzbereich ihre Berechtigung hat.

Ich finde es faszinierend, wie du immer auf mich anspringst, als würde ich dich direkt angreifen.
Meine Aussage war lediglich, dass ich Novatec selbst nicht verbaue, weil es meinen Ansprüchen nicht genügt und sich für mich nicht lohnt, bzs. der typische Novatec-Kunde nicht bereit ist, so viel draufzuzahlen, damit ich Hand anlege.
Das bedeutet aber bei weiten nicht, dass Novatec nichts taugt oder kein anderer Laufräder bauen kann, die ähnlich gut halten.
Oder bin ich etwa schon so maßgebend, dass es ein Produkt abwertet, nur weil ich es nicht verbaue?



Dass der sächsische Nippeldreher lieber Naben einspeicht, die seinem Anspruch genügen ist ja auch vollkommen legitim!

wo ist dann dein Problem mit mir, was mich regelmäßig zu deiner Zielscheibe werden lässt?


Nur gibts eben noch genug andere, die das auch können, ohne dass man nachspannen muss und andere Preise nehmen. Das hat dann auch nichts mit Anspruch zu tun. Aber es kann ja jeder Preise nehmen, die er für richtig hält. Preis und Qualität sind ja nicht zwingend korelliert. ;)

Ferne denke ich nicht, dass der gute Herr Kollege das so aus reiner Liebhaberei machen wird. Dafür ist der Aufwand, alleine die Lagerhaltung v.a. an Speichen am Laufen zu halten zu groß. Kenne das aus nächster Erfahrung.

Das stelle ich nicht an Abrede. Vielmehr weiß ich durch verscheidene Kooperationen mit dem Kollegen, dass er seine ausgezeichnet Arbeit und Service nicht zu verschenken hat. Das heißt auch, ganz sicher deine fiktiven 100€ für 2h bauen (plus, das vergessen viele, Beratung, Logistik, Service pipapo..) auch verdienen will/muss/kann.
Ganz sicher gibt es andere, allen vorran die Selbstbauer, die es für unnötig halten, anderen für Arbeit geld zu geben, dass sie leistungen erbringen.
oder wieder andere, die von dieser Leistung schlicht nicht leben müssen.

Es kommt aber irgendwan der Punkt, wo jeder selbst sehen muss, wo er sich positioniert. Und wenn ich nur eine bestimmte Zahl Räder bauen kann, es genug gibt, die erkennt haben, was ich biete und auch bereits sind dafür zu zahlen, dann fange ich doch einfach weiter oben an. Gerade wenn ich eben kein festes Einkommen habe.
Oder siehst du einen Grund, warum ich Laufräder mit Naben bauen soll, die potentiell mehr Arbeit machen könnten, und dabei weniger verdienen soll?

Felix

schnellerpfeil
31.07.2011, 17:56
Servus,

ist ja lustig, was hier so am Rande über mein Dasein und mein Schaffen philosophiert wird. :)
Das will ich auch soweit im Detail nicht kommentieren. Es stimmt aber, das ich eine Festanstellung bei Siemens habe. Zum x-ten mal befristet. Deswegen interessiert es mich auch nicht, ob die wissen das ich was, bzw. was ich nebenher wieviel oder wie oft mache.
So viel mal zum "festen Job"
Meine Miete kann ich ebenfalls pünktlich bezahlen. Für den Unterhalt, den ich jeden Monat hinlege , kann man sich im Dresdner Umland ein ganzes Haus mieten. Im Gegensatz zu vielen anderen, zahle ich das aber gerne.

So nebenbei buckel ich die Woche mindestens 80-90 Stunden und die Laufradbauerrei betreibe ich tatsächlich auch mit einem Wirtschaftlichen Hintergrund. Wie man hier sieht, sicher auch sehr weit über das normale Maß eines Nebenjobs hinaus.
http://www.facebook.com/?ref=logo#!/pages/German-Lightness/106217516133730

Das meine Laufräder etwas günstiger sind, wie die von meinem Kollegen, liegt eher daran, das er sich durch seine Jahrelange Präsenz und seine hervorragende Arbeit einen Vorsprung in seiner Bekanntheit erarbeitet hat.
Ich würde sicher nicht weniger nehmen, wenn die mir so die Bude einrennen würden. Jeder verkauft sich doch so gut er kann, oder?

Aber nun mal zurück zum eigendlichen Thema des TE.
Wenn es preislich nicht so weit ausufern soll, ist die Ambrosio Nemesis sicher eine gute und robuste Tubular-Felge. Vom Aussehen her schlägt sie die Mavic Reflex um längen. Die DA Naben sind sicher haltbarer als die Novatec´s, aber dann wird es auch wieder nicht günstig. Zudem die Novatec´s sicher nicht schlecht sind. Die Rillenkugellager sind in wenigen Minuten Minuten getauscht, wenn sie mal durch sein sollten.
Die günstigste Möglichkeit die Felgen mit den Naben zu verbinden, ist sicher mit der Sapim laser vorne und hinten links und der Race rechts. Der LRS würde dann ca. 1650g wiegen mit der Chrono ca. 200g weniger.

Grüße
Thomas

Tom
31.07.2011, 18:34
Kinlin TB25 auf novatec gibt's bei RPD (http://www.radplan-delta.de/aero/everest.html) für runde 400,-

Das aber nur mal so als Referenzwert... :rolleyes:

Ich fahre den "Vorgänger"-LRS mit den Alexrims (aber XC-Ray) und bin sehr zufrieden. Bisher ein paar tausend Km ohne Nachspannen.

Tom

NJM
31.07.2011, 22:51
Ich reihe mich hier mal mit ein.

Ich hab noch ein paar Mavic Monthlery Route Felgen liegen und will die gerne aufbauen.
Die Felgen haben 36 Loch.
Welche Naben und Speichen ich verbauen will, weiß ich noch nicht genau.

Was ist von Shimanos 105er Naben zuhalten?

xrated
01.08.2011, 00:52
Das es so gut wie keine Sätze im bezahlbaren Bereich für Schlauchreifen gibt, zeigt wohl wie unbeliebt Schlauchreifen bei Normalfahrern sind.
Und das ohne das die meisten sowas überhaupt mal probiert hätten, mich eingeschlossen.

aussunda
01.08.2011, 05:11
Das es so gut wie keine Sätze im bezahlbaren Bereich für Schlauchreifen gibt, zeigt wohl wie unbeliebt Schlauchreifen bei Normalfahrern sind.
Und das ohne das die meisten sowas überhaupt mal probiert hätten, mich eingeschlossen.

Stimmst so ja nicht. Es gibt halt keine fertigen LRS. Aber 105er Naben und Mavic Reflexfelgen ist der Butter und Brot LRS bei den Crossern.

Entweder Du machst selbst die Erfahrung einen Satz aufzubauen, oder Du suchst Dir jemanden. Und soviel teuerer ist der LRS dann auch nicht mehr.

Bitte jetzt keine Grundsatzdiskussion über Sinn und Sinnlosigkeit vor Schlauchreifen.

Sockenbügler
01.08.2011, 09:01
Stimmst so ja nicht. Es gibt halt keine fertigen LRS. Aber 105er Naben und Mavic Reflexfelgen ist der Butter und Brot LRS bei den Crossern.

Entweder Du machst selbst die Erfahrung einen Satz aufzubauen, oder Du suchst Dir jemanden. Und soviel teuerer ist der LRS dann auch nicht mehr.

Bitte jetzt keine Grundsatzdiskussion über Sinn und Sinnlosigkeit vor Schlauchreifen.

nur sind reflex ja soo langweilig und machen jeden carbonrenner zur gurke.

wieder zur ausgangsfrage zurück!

aussunda
01.08.2011, 09:20
http://farm6.static.flickr.com/5131/5578763946_ddc38c7a1a_m.jpg (http://www.flickr.com/photos/trialexander/5578763946/)

[ri:n]
01.08.2011, 09:38
Alexrims ALX 460, deutlich unter 400 Euro, so stehts in der Tour. Google mal...

Fahre Nemesis und Reflex. Letztere ist besser, die Nemesis schoener, sofern nicht abgefahren.

dual
01.08.2011, 10:56
http://farm6.static.flickr.com/5131/5578763946_ddc38c7a1a_m.jpg (http://www.flickr.com/photos/trialexander/5578763946/)

Gute Wahl.

Pumare
01.08.2011, 16:42
Hi, ich würde mir folgendes aufbauen/aufbauen lassen:
105/DT Swiss Comp/Relex
Dann hast Du ein rundum Sorglos Paket.
Du kannst auch mal den Velopope hier im Forum anschreiben, der hatte letztes mal als ich bei ihm war noch neue SR Lrs rumstehen (Ich glaube irgendein Rigidazeugs).

Sigi Sommer
01.08.2011, 19:30
Gibt es das überhaupt ?? Sehe nur R1 und Zero einige Ksyrium. Alle um 600 Euro. Zu teuer und harte Aluspeichen.

Gibts nicht was "zwischendrin" (zwischen selbst aufgebauten und diesen teuren Dingern) ?

Kollege möchte gerade seine 1.000 km gelaufenen Eurus in silber mit Conti Sprinter Gatorskin verkaufen.

Bei Interesse bitte PN senden, dann kommen Bilder, beim Preis wird man sich sicher einig :Angel:

Sockenbügler
02.08.2011, 12:31
http://farm6.static.flickr.com/5131/5578763946_ddc38c7a1a_m.jpg (http://www.flickr.com/photos/trialexander/5578763946/)

klar, ein klassiker. nur sieht das retrodesign bei nicht allen carbonrennern gut aus.

Muckel
02.08.2011, 13:08
Dann nimm doch Campa Omega V-Profil in der tubular-Version, die tauchen regelmäßig mal wieder in der Bucht oder in Foren auf. Sie sind schlicht, komplett dunkel und sehen deutlich eleganter aus, als Reflex (insbesondere am Carbon Renner).

dolomit
02.08.2011, 17:08
oder so was
http://www.vianellibikes.com/dettagli.asp?sid=106367873020110802170501&idp=102&categoria=38