PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Passende Rahmengröße



becks_01
08.08.2011, 13:16
Hallo liebes Forum,
nachdem ich über die Suchfunktion nichts gefunden habe, wende ich mich mit einer Frage an Euch, die vermutlich schon rauf- und runterdiskutiert wurde. Trotzdem versuche ich es (noch) mal:
Ich bin auf der Suche nach einem "neuen" Rennrad und bin auf mein Traumrad in Größe 51 gestoßen. Es handelt sich um eine sehr klassische Rahmenform/Geometrie und der Wert bemisst sich lt. Verkäufer auf das Sattelrohr Mitte/Ende sowie das Oberrohr Mitte/Mitte. Ich bin 180 cm und meine SL beträgt ca. 85 cm.
Haltet Ihr die Größe noch für fahrbar oder ist das deutlich zu klein? Insgesamt bevorzuge ich eine sportliche Sitzhaltung und fahre gerne mit deutlicher Überhöhung, möchte aber auch nicht wie der sprichwörtliche Affe auf dem Schleifstein sitzen. Für Anregungen, Hinweise und Kommentare bin ich dankbar.

rm81
08.08.2011, 14:27
Dürfte doch deutlich zu klein sein für deine Körpermaße!!

Ideal wäre was in 54/56, je nach Hersteller!!

JoBo
08.08.2011, 14:42
Ich bin auf der Suche nach einem "neuen" Rennrad und bin auf mein Traumrad in Größe 51 gestoßen. Es handelt sich um eine sehr klassische Rahmenform/Geometrie und der Wert bemisst sich lt. Verkäufer auf das Sattelrohr Mitte/Ende sowie das Oberrohr Mitte/Mitte. Ich bin 180 cm und meine SL beträgt ca. 85 cm.
Haltet Ihr die Größe noch für fahrbar oder ist das deutlich zu klein?

Meiner Meinung nach "viel zu klein"....bin 175cm (SL 79) und fahr ein 53er...(klassische Geo, Principia RSL)
OR (mitte-mitte): 533 mm
Sitzrohr (mitte Tretlager- Oberkannte Sitzrohr): 540 mm (510 mm, mitte-mitte)

Das passt mir gut, kleiner sollte es nicht sein...
JoBo

becks_01
08.08.2011, 14:50
Danke für Eure Antworten, auch wenn mir ein klares "passt perfekt" lieber gewesen wäre. Allerdings habe ich gerade die Info bekommen, dass die Oberrohrlänge 54cm beträgt, womit ich der passenden Größe m.E. schon ein Stück näher komme. Wenn es trotzdem noch jemanden gibt, der positive Erfahrungen mit einem relativ kleinen Rahmen/Rennrad gemacht hat, würde ich mich über einen kurzen Beitrag freuen.

exotec
08.08.2011, 15:36
was ist es den für ein Rahmen? wie liegt die Geo im Vergleich zum vorhandenen Rennrad?

Rahmengröße wird ja normal über Sitzrohr angegeben. Wenn RH51 (egal ob M/M oder M/E) und OR M/M ist 54cm denke ich da ist mehr sloping als klassik gegeben.

Glücki
08.08.2011, 15:38
Allerdings habe ich gerade die Info bekommen, dass die Oberrohrlänge 54cm beträgt, womit ich der passenden Größe m.E. schon ein Stück näher komme.

54 ist zwar fahrbar, ziemlich sportlich; ich hätte bei deinen Daten aber eher ein 56 Oberrohr vorgeschlagen.

Um welches konkrete Modell handelt es sich?

Xenon
08.08.2011, 17:19
Hallo liebes Forum,
nachdem ich über die Suchfunktion nichts gefunden habe, wende ich mich mit einer Frage an Euch, die vermutlich schon rauf- und runterdiskutiert wurde. Trotzdem versuche ich es (noch) mal:
Ich bin auf der Suche nach einem "neuen" Rennrad und bin auf mein Traumrad in Größe 51 gestoßen. Es handelt sich um eine sehr klassische Rahmenform/Geometrie und der Wert bemisst sich lt. Verkäufer auf das Sattelrohr Mitte/Ende sowie das Oberrohr Mitte/Mitte. Ich bin 180 cm und meine SL beträgt ca. 85 cm.
Haltet Ihr die Größe noch für fahrbar oder ist das deutlich zu klein? Insgesamt bevorzuge ich eine sportliche Sitzhaltung und fahre gerne mit deutlicher Überhöhung, möchte aber auch nicht wie der sprichwörtliche Affe auf dem Schleifstein sitzen. Für Anregungen, Hinweise und Kommentare bin ich dankbar.

Fehlt noch die Angabe der Steuerrohrlänge und des Sitzwinkels. Sonst kann man nix über die Überhöhung und die tats. Länge sagen.
Trotzdem, habe ein Rad mit identischen Abmessungen Sitzrohr / Oberrohr. Passt bei mir sehr gut, aber ich bin fast 10cm kleiner als du und hab 5 cm weniger Schrittlänge. Daher würde ich dir einen größeren empfehlen.

becks_01
09.08.2011, 09:50
Ich hab's gestern nicht mehr an den Rechner geschafft, daher erst heute mein Dankeschön auch für die jüngeren Antworten. Die Maße zur Rahmengröße scheinen sich nun noch ein wenig nach oben zu korrigieren, da sie jeweils Mitte/Mitte gemessen wurden. Aktuell sieht es wie folgt aus: Sattelstütze 51 (c/c), Oberrohr 54 (c/c), Steuerrohr 12 cm, also schön kurz. Das Oberrohr fällt nicht ab. Insgesamt entspricht es damit in etwa den Maßen, die ich aktuell fahre, so dass ich es wohl wagen werde.

JoBo
09.08.2011, 10:25
Ich hab's gestern nicht mehr an den Rechner geschafft, daher erst heute mein Dankeschön auch für die jüngeren Antworten. Die Maße zur Rahmengröße scheinen sich nun noch ein wenig nach oben zu korrigieren, da sie jeweils Mitte/Mitte gemessen wurden. Aktuell sieht es wie folgt aus: Sattelstütze 51 (c/c), Oberrohr 54 (c/c), Steuerrohr 12 cm, also schön kurz. Das Oberrohr fällt nicht ab. Insgesamt entspricht es damit in etwa den Maßen, die ich aktuell fahre, so dass ich es wohl wagen werde.

Hat ziemlich genau die Maße von meinem RSL, von daher bleib ich bei meiner Aussage...es ist (höchstwahrschienlich) zu klein!
Viel Glück,
JoBo

Xenon
09.08.2011, 10:29
Ich hab's gestern nicht mehr an den Rechner geschafft, daher erst heute mein Dankeschön auch für die jüngeren Antworten. Die Maße zur Rahmengröße scheinen sich nun noch ein wenig nach oben zu korrigieren, da sie jeweils Mitte/Mitte gemessen wurden. Aktuell sieht es wie folgt aus: Sattelstütze 51 (c/c), Oberrohr 54 (c/c), Steuerrohr 12 cm, also schön kurz. Das Oberrohr fällt nicht ab. Insgesamt entspricht es damit in etwa den Maßen, die ich aktuell fahre, so dass ich es wohl wagen werde.

Wenn der bei einem 51 Sattelrohr ein 54er Oberrohr hat und NICHT geslopt ist, ist der Rahmen ja extrem lang (auch ohne was über den Sitzwinkel zu wissen). Jedenfalls keine klassische Geometrie.
In Verbindung mit dem kurzen Steuerrohr (und deiner Schrittlänge) läuft das auf eine brutale Sattelüberhöhung raus.

JoBo
09.08.2011, 10:40
Wenn der bei einem 51 Sattelrohr ein 54er Oberrohr hat und NICHT geslopt ist, ist der Rahmen ja extrem lang (auch ohne was über den Sitzwinkel zu wissen). Jedenfalls keine klassische Geometrie.
In Verbindung mit dem kurzen Steuerrohr (und deiner Schrittlänge) läuft das auf eine brutale Sattelüberhöhung raus.

Ich glaube er meint "klassisch" im Sinne von nicht gesloped...
So lang ist das aber auch nicht, wie gesagt ich fahre mit 175 cm (SL 79cm) eine ähnliche Geo (5-7mm kürzer) aber auch mit nem 110er Vorbau.
Aber Überhöhung ist nen Punkt, ich hab schon >10 cm ....

JoBo

Xenon
09.08.2011, 10:44
Mich würd' ja immer noch brennend interessieren, um was für einen Rahmen es sich denn handelt. Sicher könnte man ihm dann noch besser helfen.
Aber er mag einfach nicht damit rausrücken :heulend:

Tristero
09.08.2011, 12:35
Wenn der bei einem 51 Sattelrohr ein 54er Oberrohr hat und NICHT geslopt ist, ist der Rahmen ja extrem lang (auch ohne was über den Sitzwinkel zu wissen). Jedenfalls keine klassische Geometrie.
In Verbindung mit dem kurzen Steuerrohr (und deiner Schrittlänge) läuft das auf eine brutale Sattelüberhöhung raus.

Exakt.

Dürfte vermutlich auf einen 130er Vorbau rauslaufen. Bei -6° würde das allerdings rund 2,5cm Höhe bringen. Schön, na ja...

supertester
09.08.2011, 20:52
...und meinereins kauft sich extra einen Rahmen, damit er endlich mal was Vernünftiges (>120mm) montieren kann. ;)
Sprich: Fahr das Ding Probe, sofern möglich. Liest sich soweit doch gut, wenn Du sportlich kurzen Rahmen haben willst und die 54 horizontal gemeint sind und Mitte Steuerrohr bis Mitte Sattelrohr beschreiben.
Würde ich bei 180cm und 85cm SL nichtmal als sonderlich radikal einstufen.

becks_01
11.08.2011, 10:10
Okay, okay,
es handelt sich um einen Look KG und die Maße habe ich vom Verkäufer bzw. aus einer Geometrietabelle, die er zur Verfügung gestellt hat. "Probesitzen" klappt vermutlich nicht mehr, aber wie es aussieht, werde ich meine Glück einfach mal versuchen. Und wie sagte meine Oma immer: Was nicht passt, wird passend gemacht!

Nochmals herzlichen Dank für alle Anregungen und Kommentare.

speedy gonzalez
11.08.2011, 10:17
den spruch kannst du bei rennrädern eher vergessen!;)

in deinem fall könnte da eher der spruch passen, wer günstig kauft, kauft häufig zweimal...:rolleyes:

von daher unbedingt eine probefahrt machen!