PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie saugfähig sind eure Radschuhe bei Starkregen?



fitting12
08.08.2011, 17:09
Ich bin gestern MORGEN knapp 2 Stunden mit dem Renner unterwegs gewesen. Nach etwa 50 Minuten also kurz vor meinem Wendepunkt hat dann jemand Eimerweise das Wasser aus dem Himmel auf mich gegossen und ich hatte absolut keine Möglichkeit mich irgendwo unter zustellen. Ich bin also 1 1/2 Stunden in sehr heftigem Regen gefahren. Meine Klamotten sind mittlerweile trocken aber nicht meine Schuhe. Die waren voll mit Wasser. Ich habe die in die Badewanne gestellt und ab und an umgedreht. Dachte die sind aus Kunststoff und trocknen schnell. Aber völlige Fehlanzeige! Jedes Mal lief eine braune Brühe von der Menge eines halben Schnapsglases aus dem Schuh. Keine AHnung wo das herkam. Heute sind die immer noch nicht trocken. Wenn ich mit der Hand in die Schuhe fasse dann spüre ich deutlich Nässe. Allerdings läuft bei mir keine Heizung um den Trocknungsprozess zu beschleunigen.

Als Hobbyfahrer nutze ich diese MTB Schuhe http://www.hibike.de/shop/product/p0f6cd3e58fbbcb96e21556ed940b5aad/Northwave-Lizzard-Pro-MTB-Schuhe-Mod-2011.html

Frage: Meine Schuhe sind keine Top-Schuhe, aber wie sieht es mit echten Rennradschuhe von Sidi oder Northwave aus, die von den Profis gefahren werden, halten die auch so lange das Wasser? Wäre geneigt mir dann was anderes zu kaufen.

Icey
08.08.2011, 17:15
Heut gefahren, regen wie Sau!

Zuhause... Schuhe Raus... geputzt und mit Zeitung Ausgestopft, Zeitung 3x erneuert...Schuhe sind jetzt trocken nach ca. 3h.

Hab Sidi Schuhe.

Bursar
08.08.2011, 17:18
Rennradschuhe trocknen ohne Unterstützung langsam, wie eigentlich die meisten Schuhe.
Bei meinen Northwave Vertigo ist es nicht anders.
Innensohle auf jedenfalls rausnehmen und dann vor die Heizung oder in die Sonne, bzw. nach draußen an die Luft.
Wenn die Innensohle trocken ist (die trocknet recht schnell) und draußen trockene, einigermaßen warme Bedingungen herrschen, kann man auch mit noch feuchten Schuhen wieder fahren, die trocknet dann der Fahrtwind zuende.

Minifutzi
08.08.2011, 17:22
Ohne Zeitung bekommst Du die nur über dem Ofen trocken. :)

Wenn man sie stehen lässt bis sie von selbst trocknen entwickeln sie eine eigene Duftnote und dann willst Du die Schuhe jedenfalls nicht freiwillig wieder anziehen.

Mir grauts schon vor Zeiten wo ich aus Mangel an Altpapier iPads in die Schuhe stopfen muss.

a x e l
08.08.2011, 17:35
Mir grauts schon vor Zeiten wo ich aus Mangel an Altpapier iPads in die Schuhe stopfen muss.

:Applaus:

Ich bekomme immer die alten Socken und Shirts meiner Mädels für die Radreinigung und statt Zeitung nehme ich dann Socken. Die saugen ja auch.

Frühaufsteher
08.08.2011, 17:46
Mir grauts schon vor Zeiten wo ich aus Mangel an Altpapier iPads in die Schuhe stopfen muss.

:applaus:

Am wichtigsten ist Innensohle rausnehmen. Solltest Du vorhaben, solchen Blödsinn (fahren bei widrigen Verhältnissen) öfters zu machen, würde ich über einen Schuhtrockner nachdenken... :D

PAYE
08.08.2011, 17:47
Mit dem Fön geht es schneller.


Ich hatte mal [vor Unzeiten] Sidis mit einer werksmäßigen Ablaufbohrung in der Sohle. War bei Starkregen gar nicht so unpraktisch.

Marco Gios
08.08.2011, 17:49
Ich hatte mal [vor Unzeiten] Sidis mit einer werksmäßigen Ablaufbohrung in der Sohle. War bei Starkregen gar nicht so unpraktisch.

Stimmt, hatten meine damals auch. Heutzutage muss man warten bis das Wasser oben über die Kante läuft ... :D

HeFra
08.08.2011, 17:54
Ich nehme immer die Innensohle raus und klappe die Schuhe so gut es geht auf. Die Rennrad und MTB Schuhe (alle Sidi) sind am nächsten Tag immer trocken. Problematisch ist es nur bei meinen Winterschuhen (Northwave), die sind zwar Wasserdicht, laufen aber bei stark Regen von oben voll. Ich habe schon alles versucht, ich werde mir wohl einen Schuhtrockner kaufen. Zeitung, heizung etc alles nur mäßig erfolgreich und grade im Winter sind feuchte Schuhe nicht fahrbar!

Minifutzi
08.08.2011, 17:58
Mit dem Fön geht es schneller.


Das hatte ich ja schon vergessen. War mein erstes und einziges Fön das ich gekauft habe als meine Schuhe anfangen wollten zu schimmeln. Zeitungen fand ich aber viel einfacher und effektiver...

Jetzt frage ich mich allerdings wo es wohl geblieben ist...

PAYE
08.08.2011, 18:01
Das hatte ich ja schon vergessen. War mein erstes und einziges Fön das ich gekauft habe als meine Schuhe anfangen wollten zu schimmeln. Zeitungen fand ich aber viel einfacher und effektiver...

Jetzt frage ich mich allerdings wo es wohl geblieben ist...



Ich habe den Fön auch nur für die Schuhe. :D

bikethemike
08.08.2011, 18:10
Frage: Meine Schuhe sind keine Top-Schuhe, aber wie sieht es mit echten Rennradschuhe von Sidi oder Northwave aus, die von den Profis gefahren werden, halten die auch so lange das Wasser? Wäre geneigt mir dann was anderes zu kaufen.

Die Profis haben eindeutig das bessere Material. Die gehen am nächsten Tag
garantiert nicht, mit noch klammen Schuhen vom Vortag, an den Start.:D

rumplex
08.08.2011, 18:25
Zeitung rein, feddich.

Meine Sidis haben letzte Woche fast zwei Tage gebraucht, bis sie trocken waren.:D

medias
08.08.2011, 18:26
Die Profis haben eindeutig das bessere Material. Die gehen am nächsten Tag
garantiert nicht, mit noch klammen Schuhen vom Vortag, an den Start.:D

Könnte es sein das die mehr als 1 Paar Schuhe besitzen?

bikethemike
08.08.2011, 18:45
Könnte es sein das die mehr als 1 Paar Schuhe besitzen?

Glaub ich nicht. Ich nehme eher an, dass der Rennstall oder der
Ausrüster nen paar zum wechseln dabei hat, damit das Weiß auch
immer schön fleckenrein rüberkommt.:D

PAYE
08.08.2011, 18:56
Ein wesentlicher Vorteil von Goretex Socken ist es, dass es damit egal ist, ob die Schuhe trocken oder naß sind. In den Socken bleibt es trocken (solange es nicht oben rein läuft).

medias
08.08.2011, 18:58
Dafür schwitzt man von innen.

PAYE
08.08.2011, 19:00
Dafür schwitzt man von innen.

Falls das Wetter sonnig wird, so fährt man eben mit den nassen Schuhen los, die unterwegs schon trocknen.
Falls es kühl bleibt sind die Gore Socken IMHO OK.

Andererseits:
bis ich alle Radschuhe im Schrank durchnässt habe (inkl. MTB- und Winter-) ist die Woche auch schon wieder rum! ;)

zwanzich
08.08.2011, 19:03
Zeitung rein ist billig und schnell. Wenn man 2-3mal wechselt, ist das ruck-zuck erledigt.
Bei Wetter wie diesem geht es noch schneller, wenn man die ausgestopften Schuhe zusätzlich noch in die Sonnenpause stellt. (aber immer schön den nächsten Schauer im Auge behalten! ;) )

mr.7speed
08.08.2011, 19:09
Ein wesentlicher Vorteil von Goretex Socken ist es, dass es damit egal ist, ob die Schuhe trocken oder naß sind. In den Socken bleibt es trocken (solange es nicht oben rein läuft).
Dafür schwitzt man von innen.Nicht zwingend, zudem trocknet der Schuh am Fuß auch schneller!

recordfahrer
09.08.2011, 10:52
Ich habe den Fön auch nur für die Schuhe. :D

DAS ist das schlechteste, was man machen kann-bei einem Satz Lake-Schuhe löste sich dadurch an der Ferse der Kleber auf, der den Schuh-"Oberbau" mit der Sohle verbindet. Daher nur noch Zeitungen und gegebenenfalls ein Rest an Feuchte ignorieren-der warme Fuß oder der gegebenenfalls dicke Strumpf sorgt dann für die Resttrocknung:D.

Oder man nimmt Überschuhe-dann werden die Schuhe schlimmstenfalls feucht und nicht patschnaß.

Wambolo
09.08.2011, 12:45
Wenns in der Wohnung schnell gehen soll, dann kann ein Ventilator helfen. Kurz nach dem Regen sollte man aber, wie oben bereits gesagt wurde, auf jeden Fall das gröbste Mit Zeitung, Socken etc. absaugen.