PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SRAM WiFli Nachrüstsatz



PAYE
09.08.2011, 09:18
In der Tour 08/2011 wird auf S. 115 im Artikel zum Transalp bei einem Teilnehmerrad ("Gitterrahmen") von einem "SRAM WiFly Nachrüstsatz" gesprochen. Im Forum gibt es nix dazu lt. Suchfunktion.

Bei SRAM stößt man dann auf "WiFli":

http://www.sram.com/sram/road/technologies/255


WiFLi™ = Wider - Faster - Lighter
SRAM's WiFLi™ Technology is based on the compact 2 x 10 - two front chainrings and 10 gears in the rear - design inheritent in SRAM Apex and Rival, which delivers a wider range of gears than your standard triple, faster shifts through two chainrings and 10 gears, and with significant weight savings. It's the newest technology from the company that continues to innovate the cycling experience.

WiFLi™ is all you need to know…

Wider – a wider range of gears for every climb and any descent
Faster - two chainrings shift (and set-up) much faster and more easily than three
Lighter – as much as 274g (9.8%) less than the most popular road triple
Much improved Q-factor - improved heel clearance
Easier set up - two is easier than three
Compatible with SRAM Red, SRAM Force, SRAM Rival and SRAM Apex

Products That Use This Technology

SRAM Apex Rear Derailleur
SRAM PG 1050 Cassette
SRAM PG 1070 Cassette
SRAM Rival Rear Derailleur




Im Tour-Artikel wird auf die Kombination von SRAM Red/Force + SRAM XX Schaltwerk + 11-32Z Kassette hingewiesen (S. 113, "Seltenes Focus").

=> warum wird bei SRAM die Kompatibilität des XX-Schaltwerks nicht auf der WiFli-Seite gelistet? Ist das ein Versehen von SRAM oder gibt es bei XX irgendwelche abweichenden Spezifikationen gegenüber Apex und Rival?

Hans86
10.08.2011, 14:09
das xx schaltwerk soll auch kompatibel sein. das habe ich auch aus einem artikel (weiß nicht mehr welche zeitschrift), in dem es um die unterschiedliche zugansteuerung der schaltwerke ging.
Der befragte SRAM-Mann antwortete in dem zusammenhang, dass die zugansteuerung wegen fersenfreiheit...blabla... unterschiedlich sei, aber wenn der kunde es wünsche, wär es ja kein problem einfach das jeweilig andere schaltwerk zu montieren.

fazit: passt!

PAYE
10.08.2011, 14:17
Dass das XX Schaltwerk auch mit den DT Red harmoniert erinnere ich auch aus einem Artikel bei cyclingnews, der die Verwendung bei den Steiletappen des Giro 2011 zeigte.

dacrazy1
10.08.2011, 14:28
Ein Freund von mir fuhr die Kombi am Weekend: Red mit XX und 36er; passt perfekt; Schaltzug muss aber geändert gekürzt (?) werden. Contador fuhr das auch am Giro.

Il alce di Cechia
10.08.2011, 14:31
David Millar fuhr das glaube ich beim Giro auch. Hinten 36er mit nem XX MTB Schaltwerk

ciclistarapido
10.08.2011, 14:57
There we go:
http://www.theroaddiaries.com/2011/05/25/david-millars-xx-equipped-cervelo-s3-giro-2011-2/

Glaube das man die X. Schaltwerke mit allen Road Tabs fahren kann.

PAYE
10.08.2011, 15:21
... Schaltzug muss aber geändert gekürzt (?) werden. ...


There we go:
http://www.theroaddiaries.com/2011/05/25/david-millars-xx-equipped-cervelo-s3-giro-2011-2/

Glaube das man die X. Schaltwerke mit allen Road Tabs fahren kann.

Auf den Fotos sieht man gut, wie kurz die Bowdenzughülle am XX Schaltwerk ausfällt (im Gegensatz zum RR-Schaltwerk).
Das XX-Schaltwerk hat keine eigene Einstellschraube, somit muss die Feineinstellung der Zugspannung am Unterrohr oder mittels eines Einstellers an anderer Stelle vorgenommen werden.

dolomit
12.08.2011, 12:17
Auf den Fotos sieht man gut, wie kurz die Bowdenzughülle am XX Schaltwerk ausfällt (im Gegensatz zum RR-Schaltwerk).
Das XX-Schaltwerk hat keine eigene Einstellschraube, somit muss die Feineinstellung der Zugspannung am Unterrohr oder mittels eines Einstellers an anderer Stelle vorgenommen werden.

danke für die info

PAYE
12.08.2011, 12:55
...
Das XX-Schaltwerk hat keine eigene Einstellschraube, somit muss die Feineinstellung der Zugspannung am Unterrohr oder mittels eines Einstellers an anderer Stelle vorgenommen werden.


Möglicherweise ist ja dies die Hauptursache, warum SRAM nicht auf die Kombinierbarkeit von MTB-Schaltwerken mit Dual Tap Shiftern hinweist?
Das lange Rival-SW und das Apex-SW bringen diese Einstellschraube mit als reine RR-Schaltwerke. Ob diese aber für Ritzel >32Z verwendbar sind konnte ich nicht erkennen. Vermutlich eher nicht.
Das XX-Schaltwerk kann da deutlich mehr!