PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entscheidung ist gefallen. Scott CR1 SL mit Sram Red



herbert30
09.08.2011, 11:29
hallo!

hab jetzt lange überlegt welches rr ich mir kaufen soll.
wichtig war mir komfort (dämpfung und auch einigermaßen die sitzposition) und auch geringes gewicht bei guter altagstauglichkeit.

bau mir das rad jetzt wie folgt zusammen (bestellung geht heute oder morgen raus):
rahmen: scott cr1 sl
gruppe: sram red
lenker: zipp contour carbon
vorbau: ritchey 4 asix
sattelstütze: ritchey wcs carbon
sattel: (übernehm ich meinen vorhandenen rad) fitzik aliante carbon
laufräder: (übernehm ich auch) fulcrum racing zero mit conti gp4000s

rahmengröße? (bin 185 bei einer schrittlänge von 88) hab lange überlegt ob 58 oder 56 und hab mich eher für den 58 entschieden. nehm dafür aber einen 10er statt einen 11er vorbau und an spacer kommen halt 0 bis 2 stück rein (beim 56 hätte ich 2-4 montiert).

was würdet ihr anders machen?

danke
herbert

ciclistarapido
09.08.2011, 11:33
Ist doch schon alles bestellt, oder?

floh
09.08.2011, 11:36
was würdet ihr anders machen?

den kleineren rahmen bestellen.

Matt_8
09.08.2011, 11:37
@TE
Bei 185 eine Oberrohrlänge von 575?

herbert30
09.08.2011, 11:55
57,5 oberrohrlänge - ja. nehm dafür den 10er vorbau. damit nur 0,5 cm länger als beim 56er rahmen.
hatte bisher 58 oberrohrlänge und viel mehr sattelüberhöhung (bisher ca. 12 zukünftig vermutlich 6 cm).

Teufelchen
09.08.2011, 11:56
den kleineren rahmen bestellen.

Das sehe ich auch so ; würde zum 56er raten...

racex
09.08.2011, 12:03
und Schutzblech Set nicht vergessen, der Winter hat ja schon angefangen...

Toppeak kann ich empfehlen..

Clouseau
09.08.2011, 12:38
Das sehe ich auch so ; würde zum 56er raten...

+1

Cilli
09.08.2011, 12:50
Überleg es Dir nochmal, hast fast identlische Daten wie ich (184cm bei 88 SL) und ich habe mich für einen 56er entschieden und nie bereut. Fahre einen 110er Vorbau. Passt alles absolut perfekt.

speedy gonzalez
09.08.2011, 12:55
bei 178 und sl 85 wurde mir zum 54er geraten, ich hab dann noch mal in anderen foren ein wenig quer gelesen 54, scott rät wohl bis bis ca. 190 zum 56er...ich würde da eher den nehmen plus einen 110er vorbau, wenn du über einen 58er mit 100er vorbau nachdenkst.

ich selber suche gerade einen cr1pro frameset, der aufpreis zum sl ist es mir persönlich nicht wert. aber geil sieht das set auch aus.:Angel:

herbert30
09.08.2011, 20:01
danke für die antworten.

warum soll ich einen 56 mit 110er vorbau dem 58er mit 100er vorbau vorziehen?
würde ja bei beiden vergleichbar gestreckt sitzen. somit wär´s ja ziemlich egal - oder?

beim 58er sehe ich für mich den vorteil, dass ich weniger überhöhung sattel/lenker schaffe und das ohne einen spacerturm. ich will ja komfortabler sitzen, da ich leider immer wieder rückenprobleme habe und ich peile in den nächsten jahren den 50er an.
steuerrohrhöhe beim 58er ist 19,6. beim spezialiced roubaix 58er ist das steuerrohr 22,5 cm lang (!!) und das roubaix wird unter den komfor´trädern immer wieder gelobt.

Holsteiner
09.08.2011, 20:04
Nur mal nebenbei. Ich fahre bei 185 cm und 91 SL einen 58er mit 130er Vorbau.

rm81
09.08.2011, 20:08
Ich denke das der 58er bei deinen Maßen und der gewünschten entspannten Sitzposition die bessere Wahl als der 56er ist.

herbert30
09.08.2011, 20:16
holsteiner,
das hört sich extrem an. da musst du extrem gestreckt sitzen??
bei 185 und schrittlänge 91 einen 58er rahmen + 130 vorbau.
ich bin 185 und habe eine schrittlänge von ca 88.
auf deine sitzposition umgerechnet müsste ich da ja einen 140er vorbau montieren.

Holsteiner
09.08.2011, 20:25
holsteiner,
das hört sich extrem an. da musst du extrem gestreckt sitzen??
bei 185 und schrittlänge 91 einen 58er rahmen + 130 vorbau.
ich bin 185 und habe eine schrittlänge von ca 88.
auf deine sitzposition umgerechnet müsste ich da ja einen 140er vorbau montieren.

Fühlt sich für mich überhaupt nicht extrem an.

Ich habe eine Sitzhöhe von 80,5 cm, eine Sitzlänge (Mitte Lenker bis Sattelspitze) von 61 cm und eine Sattelüberhöhung von 10 cm.

Matt_8
09.08.2011, 20:52
rahmengröße? (bin 185 bei einer schrittlänge von 88) hab lange überlegt ob 58 oder 56 und hab mich eher für den 58 entschieden. nehm dafür aber einen 10er statt einen 11er vorbau und an spacer kommen halt 0 bis 2 stück rein (beim 56 hätte ich 2-4 montiert).


Weshalb eröffnest du eigentlich diesen Thread und fragst das Forum wenn deine Meinung eh schon feststeht?

herbert30
09.08.2011, 22:13
hab grad einige ältere tour-zeitschriften durchgeblättert.

in der ausgabe vom märz 2011 steht eine formel zur berechnung der richtigen rahmenhöhe. eine möglichkeit ist:
0,69 x schrittlänge + 2 cm für kleine rahmen; + 4 cm für große rahmen für eine komfortgeometrie.
wahnsinn. bei meinen 88cm an schrittlänge kommt dann 62,7 für normale sitzposition und 64,7 für eine komfortgeometrie raus.

holsteiner, du müsstest einen 66,8er rahmen für eine komfortgeometrie nehmen.... sollte es den dann halt mal geben :-)

kann mir nicht vorstellen, dass diese formel was taugt???

bei wem passt sie besser?

Jule
09.08.2011, 22:37
Weshalb eröffnest du eigentlich diesen Thread und fragst das Forum wenn deine Meinung eh schon feststeht? Es ging mehr um die Zusammenstellung des gesamten Rades, wenn ich das richtig verstanden habe.

herbert30
10.08.2011, 10:38
genau so ist es jule.
bis auf matt_8 haben die eingangsüberlegungen und fragen eh alle verstanden

philischen
10.08.2011, 10:55
Wenn aufrecht und bequem sitzen willst, kauf dir ein Fitnessbike mit geradem Lenker.

Wenn du Rennrad fahren willst, nimm den 56er.


:rolleyes:

Matt_8
10.08.2011, 11:11
genau so ist es jule.
bis auf matt_8 haben die eingangsüberlegungen und fragen eh alle verstanden


Warum schreibst du dann



rahmengröße?

wenn es dich eh nicht interessiert was andere dazu sagen?

j o g o
10.08.2011, 11:59
Wenn Du bisher 12cm Überhöhung gefahren bist ist die Frage, ob die jetzt angepeilten 6cm nicht etwas sehr wenig sind. Ich würde vor der Rahmenwahl auf jeden Fall vorher testen, welche Überhöhung sinnvoll ist. Du wirst mit 10cm oder 8cm Überhöhung schon das Gefühl haben sehr aufrecht zu sitzen.
Falls Du wirklich nur 6cm haben willst und dazu bei 58er Rahmen schon Spacer brauchst würde ich den und nicht den kleineren Rahmen nehmen.
Falls Du irgendwann drauf kommst, dass Du doch mehr Überhöhung willst ist beim 58er Rahmen nicht mehr viel Spielraum.

Unbedingt würde ich was für den Rücken machen - falls Du das nicht eh schon tust.

herbert30
10.08.2011, 14:16
danke jogo.

die 12 cm waren geschätzt. habs heute nochmal genau vermessen.
überhöhung auf lenker ist 8 cm und auf die schaltgriffe 9 cm.

beim alten hatte ich 0,5 cm spacer, aber einen steilen vorbau (bringt geschätzt 2cm). steuerrohr war ohne steuersatz 16cm und mit steuersatz 18,5 cm.

ist das eingentlich bei den heutigen rädern auch so, dass der steuersatz eine länge von 2,5 cm (oben und unten zusammen) hat?

weniger überhöhung als bisher will ich auf jeden fall.
werde das neue dann aus heutiger sicht auf eine überhöhung lenker von ca. 6 cm einstellen (wären dann 2 cm weniger) und müsste dann in beide richtungen ausreichend spiel haben (hoffentlich halt)

Radspassfahrer
10.08.2011, 16:17
warst Du das mit dem Trek Carbon in RH 60 (leicht zu gross), der was leichtes und komfortables wollte? (in einem anderen Threat)

ich denke ein grosses Problem heute ist, dass man die Lenkerhöhe sehr schlecht ändern kann. Das alte Konussystem (?) war da variabler:
Die Gabel blieb immer die gleiche. Der Vorbau hatte einen hohen Verstellbereich, rauf, runter, so oft man wollte. Zur Not auch einen Vorbau rein mit langem Klemmrohr.

Also lass jetzt erstmal viele Spacer dran und säg die Gabel noch nicht ab, auch wenn der Spacerturm bei tief positioniertem Vorbau nicht so toll aussieht.

Vorbaulänge ist nicht alles: Du darfst aber beim Wiegetritt nicht an den Lenker kommen.
Denk auch dran, dass die Lenkerform (Bogen weit nach vorne oder eher kurzer Bogen; tiefer Bogen oder nicht) und sogar auch die Position der Bremsgriffe (eher nach oben, oder eher tiefer) eine Rolle spielen.
Und dann kommen noch Position der Sattelstütze, die Breite des Lenkers dazu.
All das entscheidet mit, wie wohl Du Dich fühlen wirst.

Ich bin 183 und fahre übrigens nen 60er Rahmen und nen 140 Vorbau.
Wenn es mal ein paar Wochen Schnee hatte und ich nur auf nem Dreigang driften konnte komm ich mir danach im ersten Moment wie auf der Streckbank vor, alles ne Frage der Gewohnheit. Und antuerlich darfste keine Wampe haben bei der Position...
Du kannst auch Dehnübungen machen und so beweglicher bleiben, glaube, Du warst nicht mehr so der Jüngste, wenn ich nicht irre....
Zum Thema Komfort: breitere Reifen und etwas weniger Luftdruck machen mehr aus als so ein Roubaix Rahmen.....

Anyway, viel Glück mit Deiner Wahl und gib in ein paar Wochen mal feedback.

herbert30
10.08.2011, 20:40
danke. ja das mit dem 60er trek war ich. allerdings habe ich beim trek auch schon das neue vorbausystem mit spacer. nur hatte ich zu beginn die gabel so gekürzt, dass ich nur einen 0,5 cm spacer reingebracht habe. vor jahren bin ich dann auf einen etwas steileren vorbau umgestiegen um die sache etwas höher zu bekommen. hab es heute noch auf hochglanz geputzt, da ich es verkaufe sobald das neue da ist. dabei habe ich die bremsen hochgestellt und auch den lenker eine kleinigkeit hochgedreht, sodass ich im griffbereich weitgehend eine ebene vom lenker zu den schaltgriffen habe. die erste ausfahrt habe ich auch schon unternommen. die hat mir voll getaugt. so wenig schmerzende handgelenke hatte ich schon lange nicht mehr. ein wahnsinn was da 1 cm und die ebene ausmacht. und auch die starke streckung war dadurch irgendwie erträglicher.
werde den neuen dann gleich so einstellen.
lenkerbreite bleibe ich bei 42 mitte/mitte. ich denke, dass der neue (zipp contour carbon) etwas kürzer nach vorne ist und auch der unterlenker nicht mehr ganz so tief. bisher hatte ich den syntance racelite.

wenn das gute gefühl von heute so bleibt, werde ich an meiner gewohnten überhöhung von 8 cm auch beim neuen rad nicht sehr viel ändern. wird sich hoffentlich ohne spacer und mit normalem vorbau ausgehen.

wo würdet ihr das alte rad anbieten? bei ebay oder sonst wo?
es ist vollkommen in ordnung und gut gewartet. so viel ich weiß war es damals der toprahmen von trek (olzv 110) und hat fast durchgehend duraace bestückung. kurbel ist eine camp carbon, die wesentlich neuer ist.