PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche Rat, ein neuer Sattel muss her...



Lennsen
18.08.2011, 10:56
Hallo Zusammen,

um meine dauerhaften, mal mehr, mal weniger starken Sitzprobleme loszuwerden, brauche ich einen neuen Sattel.

Derzeit fahre ich einen Selle Italia SL, der jedoch die selben Probleme verursacht wie der SLR den ich zuvor hatte.

Diese Sättel sind für mich ein fahrbarer, guter Kompromis, auf Dauer muss aber etwas anderes her. Mit der generellen Form bin ich zufrieden, bekomme allerdings immer wieder Probleme mit der recht scharfen Kante an der Sattelseite/Spitze, ferner ist mir die Sattelspitze etwas breit und scheuert regelmäßig, die auch leicht schief sitze.

Ich bräuchte also etwas, dass der Rennform eines SLR/SL Nahe kommt , allerdings mit einer weniger breiten Spitze, die zudem eine eher runde Form/abgerundete Ecken haben muss.


Danke für eure Vorschläge und viele Grüße


Lennart

1tacx
18.08.2011, 11:20
Vielleicht mal den guten alten Classic Flite austesten? In diesem Jahr sieht man ihn auch im Profisport wieder sehr häufig. Der New Flite hat sich anscheinend nicht richtig durchsetzen können. Besonders im Team Omega-Pharma/Lotto wird der Classic Flite von sehr vielen Fahrern gefahren.

Marco Gios
18.08.2011, 11:21
Der neue SLR (2011er Modell) hat doch eine schlankere Nase, die eben das Scheuern vermeiden soll.

Lennsen
18.08.2011, 11:25
Danke, den alten Flite werde ich auf jeden Fall mal testen, gibt es den in dieser rotweißen Sonderfarbe irgendwo zu kaufen, oder ist man auf den neu aufgelegten 1990er angewiesen?


Den neuen Flite hatte ich mal für ein paar Minuten zur Probe, aber dieses Metallgitter da an der Spitze ist völlig indiskutabel für mich...


Wie wäre es mit den Fizik Modellen?


danke im Voraus

1tacx
18.08.2011, 11:31
Den neuen Flite hatte ich mal für ein paar Minuten zur Probe, aber dieses Metallgitter da an der Spitze ist völlig indiskutabel für mich...

...und erst die Abschleppöse! :confused:

454rulez
18.08.2011, 11:49
Danke, den alten Flite werde ich auf jeden Fall mal testen, gibt es den in dieser rotweißen Sonderfarbe irgendwo zu kaufen, oder ist man auf den neu aufgelegten 1990er angewiesen?


Den neuen Flite hatte ich mal für ein paar Minuten zur Probe, aber dieses Metallgitter da an der Spitze ist völlig indiskutabel für mich...


Wie wäre es mit den Fizik Modellen?


danke im Voraus

wenn du mit schmalen sätteln zurechtkommst, wäre der arione cx einen versuch wert

Mike Stryder
18.08.2011, 11:50
wie wärs mit dem aliante ?

ist zwar nicht die slr form, aber er hat durch die dickere polsterung wenig scharfe kannten.


den flite (alt) in der team-edition bekommst du nicht zu kaufen.

Kameko
18.08.2011, 11:56
tune KommVor - ist schmal und rund. Da kannste Tag und Nacht fahren. :Applaus:

JoBo
18.08.2011, 12:00
...ich werf mal den Selle Italia SLK (http://www.bike24.com/images/products/p04554.jpg) in die Runde...von der Form her dem SLR nicht unähnlich....
Ich fahr den seit 5 Jahren am Renner und am Crosser und werd ihn mir wahrscheinlich auch noch mal kaufen....
JoBo

Beaver
18.08.2011, 12:02
wie wärs mit dem aliante ?

ist zwar nicht die slr form, aber er hat durch die dickere polsterung wenig scharfe kannten.

+1 Habe die Carbon Version, die Satteldecke flext sehr gut, mein bequemster Sattel bisher. Und die Sattelnasen sind bei mir auch schnell durch, er macht das aber bisher mit, nur die Beschriftung löst sich ab...

Lennsen
18.08.2011, 12:10
danke für die vielen Antworten...


Ist der SLK vorne schmaler, wenn ja, wäre er ohne Loch genau das Richtige für mich.

JoBo
18.08.2011, 12:12
danke für die vielen Antworten...


Ist der SLK vorne schmaler, wenn ja, wäre er ohne Loch genau das Richtige für mich.

Ich bin mir nicht ganz sicher, hatte nie nen SLR, aber ich glaube schon....
Was ist das Problem mit dem Loch / Schlitz?
JoBo

TCR Advanced SL
18.08.2011, 12:18
Der neue SLR (2011er Modell) hat doch eine schlankere Nase, die eben das Scheuern vermeiden soll.

Nur der Monolink. Der normale ist genau so breit vorne wie vorher.

Mike Stryder
18.08.2011, 12:20
den slk gibt es nur mit schlitz !

Lennsen
18.08.2011, 12:58
Achja, hatte ich vielleicht vergessen zu schreiben, Sättel mit Loch tun mir an den Kanten weh.

Gibts noch weitere Lösungsansätze?

Tobi82
18.08.2011, 14:25
Achja, hatte ich vielleicht vergessen zu schreiben, Sättel mit Loch tun mir an den Kanten weh.

Gibts noch weitere Lösungsansätze?

ich würde mir bei rose-versand mal 10-15 sättel bestellen, testen und den behalten, der am besten passt.

die üblichen verdächtigen wurden ja genannt:
selle italia flite 1990
fzik arione etc.


btw ich habe auch gute erfahrungen mit den inform sätteln (RL/RXL) von bontrager gemacht

Holsteiner
18.08.2011, 15:55
Meines Erachtens ist der "Prologo Nago Evo" eh der "bessere" SLR.

Von der Form nahezu identisch - bessere Kanten - bessere Druckverteilung durch im Dammbereich "negativ" gewölbte, flexible Sattelschale - außerdem in zwei Breiten (134mm und 141mm) erhältlich.

Abstrampler
18.08.2011, 17:46
Ich muss gestehen, dass ich keinen Sattel kenne, der die Grundform eines SLR mit einer noch schmaleren Nase vereint.
In dem Bereich, in dem das Gestell beginnt, kann man Sättel nicht beliebig schmal bauen. An der Spitze ist die Breite durch die Gestellaufnahme ebenfalls mehr oder weniger vorgegeben.
Wenn das Problem also tatsächlich die Spitze ist, hilft auch kein Monolink, da die Sätte ganz vorne auch nicht schmaler sind.


Meine Empfehlung wäre der Selle San Marco Regale.http://www.trackosaurusrex.com/pblog/images/SelleSamMarcoRegale.jpg


Seine Grundform ist der des SLR sehr ähnlich, die Spitze ist zwar nicht schmaler, aber dafür weiter heruntergezogen. Deine Beine haben also nur Kontakt mit den glatten Seitenwangen.
Arione ist Quatsch. Ganz andere Form. Wirst Du nicht mit zurecht kommen, wenn Du den SLR bevorzugst.
Prologo kenne ich nicht näher.

Ich fahre übrigens SLR XP, SLR Team Edition und einen Regale Vintage. ;)

magicman
18.08.2011, 18:28
bin einer der glücklichen den jeder sattel passt.
fahre seit dieser saison am rennrad diesen.
http://www.bike-discount.de/shop/a27811/selle-italia-cx-zero-carbon.html?uin=s8l3rk2gf8eibdvi16tpqo0ek7

hätte im leben nie gedacht das man auf carbon so gut sitzen kann.
muß auch sagen mehr als 150km fahre ich nicht (mehr)

299 habe ich aber auch nicht bezahlt , gabs für 140 neu in der bucht.

storckvonorg
18.08.2011, 18:37
Ich hab jetzt eine Weile den Tune Komm Vor gefahren und muss sagen, ein super Sattel, wirklich bequem und mit sehr angenehmen Flex. Allerdings schläft mir auf Touren >3h immer der Schnidel ein, so daß ich wieder auf den Toupe zurück bin. Brauche hat einen Sattel mit Schlitz. Empfehlen kann ich beide uneingeschränkt. Der Toupe hat auch kein scharfen Kanten, glaube nicht das bei dem die Aussparung Sitzprobleme bereitet.

JoBo
19.08.2011, 07:30
Der Toupe hat auch kein scharfen Kanten, glaube nicht das bei dem die Aussparung Sitzprobleme bereitet.

@ lennsen: übrigens genauso wenig wie der SLK, eigentlich sind das keine Kanten sondern gepolsterte "Wülste", ich spür das überhaupt nicht (mehr?)
Vielleicht einfach mal nen Versuch wert, wenn er dir von der Form sonst zusagt...
"Versuch macht kluch" :)
JoBo

Holsteiner
19.08.2011, 08:47
Hier noch mal ein Link bezüglich des Prologo Nago Evo:

http://www.bikeradar.com/gear/category/components/saddles/product/review-prologo-nago-evo-nack-39349/

Lennsen
19.08.2011, 11:28
Hält der SLK auch 80KG Fahrer vom Typ Klassikerspezialist aus? Sieht eher aus wie ein Sattel für die Bergflöhe :-)???


Was ist vom Fizik Antares zu halten im Vergleich zum SLR?

JoBo
19.08.2011, 12:39
Hält der SLK auch 80KG Fahrer vom Typ Klassikerspezialist aus? Sieht eher aus wie ein Sattel für die Bergflöhe :-)???



Ich hab auch knapp 80 kg und ich fahr den SLK am Renner und im Gelände wo es ja öfters mal ein bisschen ruppiger zugeht...
Warum sieht der aus wie für "Bergflöhe", guck die die Daten auf der Homepage von Selle Italia an, der ist sogar breiter gebaut (Sitzfläche)als der SLR...
JoBo

Fachkraft
19.08.2011, 13:48
Was ist vom Fizik Antares zu halten im Vergleich zum SLR?
Wenn ich mich recht erinnere, ist der Antares vorne extra breit. Hatte mit ihm mal geliebäugelt.

Lennsen
19.08.2011, 15:03
Moin,

danke, der Antares fällt also raus, die Spitze ist tatsächlich breiter.

Werde mir einen SLK bestellen und testen, der Beschreibung nach könnte der etwas für mich sein.

Weitere Sattelmodellvorschläge werde ich natürlich auch gern testen.

Abstrampler
19.08.2011, 17:12
Werde mir einen SLK bestellen und testen, ...



Wozu? Der hat die gleiche Nase wie der SLR. :confused:

JoBo
19.08.2011, 17:24
Wozu? Der hat die gleiche Nase wie der SLR. :confused:

Das glaube ich ehrlich gesagt nicht...
a) meine ich das die NAse vom SLK schmaler ist...
b) hat er ja Probleme mit der scharfen Kante am SLR...

Wenn du dir das verlinkte Bild vom SLK (http://www.bike24.com/images/products/p04554.jpg) anguckst und mit dem hier (http://www.probikeshop.com/images/products2/37/69855/69855-SELLE-ITALIA-Selle-SLR-SUPERFLOW-130-Rails-Titane-Noir2.jpg)vergleichst, siehst du das es nicht die gleiche Konstruktion bzw. Form ist....

simplonix
19.08.2011, 17:30
Hallo Zusammen,

um meine dauerhaften, mal mehr, mal weniger starken Sitzprobleme loszuwerden, brauche ich einen neuen Sattel.

Derzeit fahre ich einen Selle Italia SL, der jedoch die selben Probleme verursacht wie der SLR den ich zuvor hatte.

Diese Sättel sind für mich ein fahrbarer, guter Kompromis, auf Dauer muss aber etwas anderes her. Mit der generellen Form bin ich zufrieden, bekomme allerdings immer wieder Probleme mit der recht scharfen Kante an der Sattelseite/Spitze, ferner ist mir die Sattelspitze etwas breit und scheuert regelmäßig, die auch leicht schief sitze.

Ich bräuchte also etwas, dass der Rennform eines SLR/SL Nahe kommt , allerdings mit einer weniger breiten Spitze, die zudem eine eher runde Form/abgerundete Ecken haben muss.


Danke für eure Vorschläge und viele Grüße


Lennart

Ich hatte mit dem normalen SLR die gleichen Symptome wie du und bin rein aus Gefühl zum Prologo Evo Nack gewechselt und nicht bereut.

Oliver73
19.08.2011, 17:33
wie wärs mit dem aliante ?

ist zwar nicht die slr form, aber er hat durch die dickere polsterung wenig scharfe kannten.


den flite (alt) in der team-edition bekommst du nicht zu kaufen.

http://cnc-bike.de/product_info.php?products_id=10895

Dieser jener Aliante?

Den fahr ich auch seit einem Vierteljahr. Sehr bequem:)

Abstrampler
19.08.2011, 18:32
Das glaube ich ehrlich gesagt nicht...
a) meine ich das die NAse vom SLK schmaler ist...
b) hat er ja Probleme mit der scharfen Kante am SLR...

Wenn du dir das verlinkte Bild vom SLK (http://www.bike24.com/images/products/p04554.jpg) anguckst und mit dem hier (http://www.probikeshop.com/images/products2/37/69855/69855-SELLE-ITALIA-Selle-SLR-SUPERFLOW-130-Rails-Titane-Noir2.jpg)vergleichst, siehst du das es nicht die gleiche Konstruktion bzw. Form ist....

Vergleich mal bitte den bis 2010 gebauten SLR mit dem noch aktuellen SLK, nicht den ganz neuen 2011er.
Dann siehst Du, dass die Nase absolut gleich ist. ;)

Oliver73
19.08.2011, 18:45
Ich hab mal gemessen, der Filiante ist kurz hinter der Spitze 3 - 3,5 cm breit und das bleibt dann so bis ca. 7 - 8 cm hinter der Spitze, erst dann wird er langsam breiter.:)

Cattie
19.08.2011, 18:47
Wenn du eine schmale Nase willst, dann würde ich mich auch mal genauer bei Selle San Marco umgucken, abseits vom Regale.
Zum Beispiel der SKN

http://www.bike24.com/p12816.html

Von dem was du dir vorstellst für einen Sattel, inbesondere bezüglich der Nasenbreite, liegen wir eng zusammen.
Zoncolan und Co sind auch vorne sehr schmal!

Lennsen
19.08.2011, 19:28
Hallo,

danke für die große Resonanz, habe ich garnicht mit gerechnet.

Wie sind die Prologo Sättel im Vergleich zum SLR?

Beziehungsweise was sind die Unterschiede zwischen dem Scratch und dem Nago vom Prologo? Für mich sehen die sehr gleich aus???

Also, Prologo Experten bitte melden :-) will die Probleme zur kommenden Saison los sein

Holsteiner
19.08.2011, 19:41
Hallo,

danke für die große Resonanz, habe ich garnicht mit gerechnet.

Wie sind die Prologo Sättel im Vergleich zum SLR?

Beziehungsweise was sind die Unterschiede zwischen dem Scratch und dem Nago vom Prologo? Für mich sehen die sehr gleich aus???

Also, Prologo Experten bitte melden :-) will die Probleme zur kommenden Saison los sein

Der Prologo Nago Evo ist der Form des SLR sehr ähnlich. Im Mittelbereich ist er etwas schmaler und die Kanten sind nicht so ungeschützt und markant, wie beim SLR.

Die Polsterung des Nago Evo ist im Dammbereich flexibler, als beim SLR.

Unterschied Nago Evo und Scratch Pro:

Nago Evo ist von vorne nach hinten sehr plan und auch seitlich nicht sehr gewölbt - ähnlich dem SLR.

Der Scratch Pro ist von vorne nach hinten leicht (!) durchgewölbt und hinten seitlich deutlich rund gewölbt.

Beide Sättel gibt es in Breite 134mm und 143mm (Scratch Pro) bzw. 141mm (Nago Evo).

Der Unterschied ist deutlich wahrnehmbar. Beim Scratch sitzt du mehr "im" Sattel, wärend du beim Nago Evo eher "auf" dem Sattel, also mehr auf den Sitzhöckern, sitzt.

Beim Nago Evo ist die Sattelnase filigraner und nicht so dick gepolstert, wie beim Scratch



Sieh dir mal die Saddle-Reviews auf bikeradar.com an (Link für den Nago Evo habe ich weiter oben gepostet.

Der Nago Evo in 141mm ist für mich persönlich der "bessere" SLR!

Die Verarbeitung der Prologos ist hochwertig und TOP!!!

Lennsen
19.08.2011, 20:17
danke für die umfangreiche Info.

Werde also auch beide Prologomodelle Probefahren.

Wie sieht es bezüglich Nasenbreite und Polsterung der beiden Prologo Modell aus, natürlich wieder im Vergleich zum SLR?


Danke dafür

obisk
19.08.2011, 21:21
Ich muss gestehen, dass ich keinen Sattel kenne, der die Grundform eines SLR mit einer noch schmaleren Nase vereint.
In dem Bereich, in dem das Gestell beginnt, kann man Sättel nicht beliebig schmal bauen. An der Spitze ist die Breite durch die Gestellaufnahme ebenfalls mehr oder weniger vorgegeben.
Wenn das Problem also tatsächlich die Spitze ist, hilft auch kein Monolink, da die Sätte ganz vorne auch nicht schmaler sind.


Meine Empfehlung wäre der Selle San Marco Regale.http://www.trackosaurusrex.com/pblog/images/SelleSamMarcoRegale.jpg


Seine Grundform ist der des SLR sehr ähnlich, die Spitze ist zwar nicht schmaler, aber dafür weiter heruntergezogen. Deine Beine haben also nur Kontakt mit den glatten Seitenwangen.
Arione ist Quatsch. Ganz andere Form. Wirst Du nicht mit zurecht kommen, wenn Du den SLR bevorzugst.
Prologo kenne ich nicht näher.

Ich fahre übrigens SLR XP, SLR Team Edition und einen Regale Vintage. ;)

Der Sattel hat eine gute Form.
ABER:
er ist sehr hart, die sogenannte Core Zone sollte nachgiebiger sein, das konnte ich nicht feststellen, lediglich das eingesetzte Plastikstück war rot.

Holsteiner
19.08.2011, 22:06
danke für die umfangreiche Info.

Werde also auch beide Prologomodelle Probefahren.

Wie sieht es bezüglich Nasenbreite und Polsterung der beiden Prologo Modell aus, natürlich wieder im Vergleich zum SLR?


Danke dafür

Die Nase des Nago Evo ist, subjektiv gesehen, etwas filigraner und härter (aber nur direkt an der Spitze!) als die des SLR. Hatte die Sättel aber nie zur gleichen Zeit.

Der Scratch hat auch eine schmale Nase, die aber nach hinten schneller breiter wird und dicker gepolstert ist, als beim SLR.

PrincipiaFan
19.08.2011, 22:09
Hab vor kurzem vom SLR Carbonio auf den Aliante Carbon braided gewechselt.
Ich hatte noch niemals so einen geilen Sattel wie den Aliante :respekt:

Abstrampler
19.08.2011, 22:09
Der Sattel hat eine gute Form.
ABER:
er ist sehr hart, die sogenannte Core Zone sollte nachgiebiger sein, das konnte ich nicht feststellen, lediglich das eingesetzte Plastikstück war rot.

Jo, hart sind die Dinger. Ein SLR TE ist tatsächlich ´ne Spur weicher. ;)
Generell fahre ich lieber gute Polster in der Hose und harte, aber passende Sättel. Ist aber jeder Hintern anders.

Wie sind denn die Prologo Nago Evo im Vergleich zu den unterschiedlichen SLR-Typen?

JoBo
20.08.2011, 09:04
Vergleich mal bitte den bis 2010 gebauten SLR mit dem noch aktuellen SLK, nicht den ganz neuen 2011er.
Dann siehst Du, dass die Nase absolut gleich ist. ;)

Die Breite vielleicht...aber die Form der Kanten ist nicht gleich....der SLR hat viel schärfere Kanten und genau die scheinen ja bei einigen Probleme zu machen...nicht nur beim Sitzen ich kann mich dran erinnern das es hier threads gab das eben diese scharfen kannten auch nicht besonders "hosenfreundlich" sind..
JoBo

Abstrampler
20.08.2011, 11:39
Sorry. Aber mehr als Fertigungstoleranzen sollten das eigentlich nicht sein. :ü

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/1/2/9/7/6/_/large/SLKwww.JPG

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/2/9/7/0/6/_/large/Seite.JPG

Ist aber auch wurscht.
Bestellen, ausprobieren. ;)

JoBo
20.08.2011, 12:23
Sorry. Aber mehr als Fertigungstoleranzen sollten das eigentlich nicht sein. :ü
Ist aber auch wurscht.
Bestellen, ausprobieren. ;)

Ja du hast recht auf dem Bild sehen die wirklich sehr ähnlich aus, vielleicht hab ich es falsch in Erinnerung?!
Aber wie du sagst...letztlich egal bzw wurscht...soll er es ausprobieren Ratschläge zu Sätteln sind eh immer schwierig und mit vorsicht zu geniessen...passen muss er und das kann dir nur dein Poppes sagen...;-)
JoBo

Abstrampler
20.08.2011, 23:21
Die Bilder sind geklaut. Hier steht alles voller Räder. :D

Coccolino
21.08.2011, 04:39
Hallo Zusammen,

um meine dauerhaften, mal mehr, mal weniger starken Sitzprobleme loszuwerden, brauche ich einen neuen Sattel.

Derzeit fahre ich einen Selle Italia SL, der jedoch die selben Probleme verursacht wie der SLR den ich zuvor hatte.

Diese Sättel sind für mich ein fahrbarer, guter Kompromis, auf Dauer muss aber etwas anderes her. Mit der generellen Form bin ich zufrieden, bekomme allerdings immer wieder Probleme mit der recht scharfen Kante an der Sattelseite/Spitze, ferner ist mir die Sattelspitze etwas breit und scheuert regelmäßig, die auch leicht schief sitze.

Ich bräuchte also etwas, dass der Rennform eines SLR/SL Nahe kommt , allerdings mit einer weniger breiten Spitze, die zudem eine eher runde Form/abgerundete Ecken haben muss.


Danke für eure Vorschläge und viele Grüße


Lennart

Wie wärs denn hiermit:

http://www.komfortsattel.at/img/sportsattel_v1.jpg:)