PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Bremsgummis für Laufradsatz Ritchey ProApex Carbon?



Ruhrradler
22.08.2011, 21:20
Hallo,

ich habe mir diesen Laufradsatz für mein Scott CR1 mit Ultegra 6700 zugelegt. Obwohl er auch eine Alubremsflanke wie meine Mavic Ksyrium elite hat, bremst das Rad deutlich schlechter. Das Ansprechverhalten aber auch die reine Bremsleistung sind nicht mit den Mavics zu vergleichen. Es sind originale Ultegra Bremsgummis montiert, mit denen ich bisher auch ganz zufrieden war. Die Bremse ist korrekt eingestellt und es hat sich auch schon gegenüber den ersten Kilometern gebessert, so ist z.B. das leichte Rubbeln des Hinterrrads verschwunden (am Felgenstoss war aber vorher nichts zu erkennen).

Meine Frage ist jetzt: Gibt es Bremsgummis, die sich besser eignen, z.B. Swisstop oder Koolstop und die sowohl mit der Ultegra-Bremse als auch mit den Ritcheys und den Ksyrium elite harmonieren?
Und wenn, welche Ausführung ist zu empfehlen?
Passen andere Gummis problemlos an die Ultegra-Bremsen?
Hat jemand auch diese Laufräder und schon Erfahrungen damit gemacht?

Vielen Dank für Eure Tipps.

So sehen die LR übrigens aus:

http://img231.imageshack.us/img231/3765/scottapex1web3.jpg

TCR Advanced SL
22.08.2011, 21:41
Nimm mal die schwarzen SwissStop für deine Ritchey/Kin Lin Felge.
Muss sich erst ein wenig einbremsen, so ca. 200 km, dann sollte es besser werden.

tabasco
23.08.2011, 08:39
ah, jetzt weiß ich auch wie die aussehen.. habe gestern abend mit freude gesehen, dass dieser LRS für gemütliche 600 euroenen bei BC über den tisch geht...

Ruhrradler
23.08.2011, 21:03
Nimm mal die schwarzen SwissStop für deine Ritchey/Kin Lin Felge.
Muss sich erst ein wenig einbremsen, so ca. 200 km, dann sollte es besser werden.

Werde ich mal versuchen. Danke!

Kin Lin? Wußte ich nicht.

Die Räder selbst machen einen gut verarbeiteten Eindruck. Sauber zentriert, kein Höhen- oder Seitenschlag. Ich war angenehm überrascht, als ich sie aus dem Karton nahm. Ich hatte sie davor nur auf Fotos gesehen. Ritchey-LRS sind ja nicht so verbreitet.

TCR Advanced SL
23.08.2011, 21:57
Diese hier. Link (http://fairwheelbikes.com/kinlin-xr380-clincher-rim-p-3453.html)

Wenn sie nicht ruckeln ok.
Mal sehen wie lange die Naben halten...

Ruhrradler
23.08.2011, 23:50
Diese hier. Link (http://fairwheelbikes.com/kinlin-xr380-clincher-rim-p-3453.html)

Die 3k-Carbonstruktur sieht man am realen Exemplar viel deutlicher.



Wenn sie nicht ruckeln ok.
Mal sehen wie lange die Naben halten...

Das heisst konkret? Die Felgen ruckeln häufig häufig und die Naben sind eher mies?

tabasco
24.08.2011, 07:44
Diese hier. Link (http://fairwheelbikes.com/kinlin-xr380-clincher-rim-p-3453.html)

Wenn sie nicht ruckeln ok.
Mal sehen wie lange die Naben halten...

Lt Ritchey-Webseite werden SKF-Industrielager verwendet. Gut, das sagt noch nichts über die Dichtungen aus, auch nicht über die Freilauf-Mechanik. Mein WCS-Protocol-LRS hat aber auch lange Zeit sorglos seine Aufgabe erfüllt. :)

Ruhrradler
24.08.2011, 14:54
ah, jetzt weiß ich auch wie die aussehen.. habe gestern abend mit freude gesehen, dass dieser LRS für gemütliche 600 euroenen bei BC über den tisch geht...

Ein sehr gutes Angebot, glaube ich bei einer UVP von ca. 1000 €. Ich habe meine aus der Bucht - und noch ein wenig preiswerter bekommen.:)