PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleine Fusspumpe



Rolling Home
23.08.2011, 22:27
Hat jemand Erfahrung damit?

http://www.bikersdream.de/

Hintergrund ist, das Rad auf Flugreisen mitzunehmen und da sind meine beiden Standpumpe einfach zu schwer.

Und mit der kleine Handpumpe geht es nicht, da Scheibenrad und Dreispeicher.
Notfallmässig mit Adapter und Kartuschenpumpe ist mir zu unsicher.

marvin
23.08.2011, 22:32
Ich hab für sowas seit Jahren die Topeak Turbo Morph. Die find ich klasse dafür.
http://www.bikestore4you.de/images/Topeak/TurboMorph.jpg

Rolling Home
25.08.2011, 07:19
Danke für den Tipp!

Heute schau ich mir das mal an:

http://www.lidl.de/de/Sportlich-auf-zwei-Raedern-ab-25-08-/CRIVIT-Mini-Fussluftpumpe

Sollte das nix sein, bestell ich mir die Topeak.

Edit: Lidl gibt es nur online, Topeak bestellt.

Cyclomaster
26.08.2011, 07:40
Die Lezyne ist auch richtig gut.

Lezyne-Mini-Standpumpe-Micro-Floor-Drive HP (http://www.speedwareshop.de/Werkzeuge/Pumpen/Lezyne-Mini-Standpumpe-Micro-Floor-Drive::831.html)

Rolling Home
07.09.2011, 12:14
Kurzer Erfahrungsbericht.

Pumpe ist hochwertig verarbeitet und pfiffig gemacht.
Manometer vorhanden.

Ab 7 bar wird es wegen der einstufigen Verdichtung und dem grossen Kolben schon ziemlich happig vom Kraftaufwand und der Handhabung. Geht aber.

Alternative:

http://www.discounter-archiv.de/de/archiv/LIDL/2011-08-25/Mini-Teleskoppumpe/785367/

Sieht den Toppeak-Sachen verdammt ähnlich, etwas einfacher gemacht.
Kommt wahrscheinlich aus der gleichen Fabrik.
Aber damit krieg ich trotz Hochdruckstufe mit zwei Adaptern nicht genug rein.
Ab ans Mounty damit, da ist sie prima.