PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : campa 11fach kompakt: zweitkleinstes ritzel fahrbar?



floh
28.08.2011, 15:38
servus gemeinde

tja, das alter ist gnadenlos, plötzlich fehlt der bums oder man mag sich eben nicht immer quälen. kurzum: eine kompakte steht ins haus.

vorher wüsste ich aber gerne, ob bei campa/fulcrum das zweitkleinste ritzel (also 34/13 bei einer 12-25er kassette) noch fahrbar ist oder ob da die kette bereits am 50er ankommt? bei shimano geht's - bei campa auch?

danke sehr, f. :opa:

medias
28.08.2011, 15:41
Kommt auf den Rahmen an, ich würde vorher schalten. 50 Irgendwas läuft sowieso schöner.

floh
28.08.2011, 15:43
dass es nicht optimal ist, weiss ich. allerdings würde mich das hin- und hergeschalte zwischen den blättern nerven und 39/15 fahr ich doch recht häufig...

medias
28.08.2011, 15:47
Beim Time geht das.
Ich schalte da nie gross hin und her,50x... und gut ist. Kommt ne Steigung, da schalte ich.

floh
28.08.2011, 15:48
Beim Time geht das.

kommt natürlich auf die hinterbaulänge an. mal schaun, versuch macht kluch ;)
danke dir.