PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schutzbleche für ein 26" Straßenrad...



pinguin
19.09.2011, 21:00
Mein Allzweckrad, ein ehemaliges MTB mit CX-Gabel statt Federgabel und Straßenbereifung (1,6" Schwalbe Marathon Supreme) hat momentan Bluemels-Schutzbleche, die aber leider so überhaupt nicht gut passen.

Hinten passt zwar die Krümmung zum Reifen, das Blech ist aber zu kurz. Und vorne, da passt weder Länge noch Krümmung ordentlich. Wenn ich rechne 26" + (2 x 1,6") = 29,2", entspricht 742 mm. Und zum Vergleich ein RR-Rad mit 25er Reifen: 28" + (2 x 1") = 30" oder 762 mm Durchmesser. Eigentlich nicht so der Wahnsinnsunterschied... Also 28" Bluemels nehmen? Die 26er passen def. nicht so richtig.

Fährt von euch einer ein Reiserad auf 26"-Basis und hat dort anständige Bleche dran für nicht zu schmale Reifen? Was habt ihr da in Verwendung?

mcwipf
19.09.2011, 21:07
Ich hab an meiner Rumpel die Chromoplastics dran gemacht, die gibt es in verschiedenen Breiten. Evtl. bringen die dich weiter.

knippkopp
19.09.2011, 21:47
Mein Allzweckrad, ein ehemaliges MTB mit CX-Gabel statt Federgabel und Straßenbereifung (1,6" Schwalbe Marathon Supreme) hat momentan Bluemels-Schutzbleche, die aber leider so überhaupt nicht gut passen.

Hinten passt zwar die Krümmung zum Reifen, das Blech ist aber zu kurz. Und vorne, da passt weder Länge noch Krümmung ordentlich. Wenn ich rechne 26" + (2 x 1,6") = 29,2", entspricht 742 mm. Und zum Vergleich ein RR-Rad mit 25er Reifen: 28" + (2 x 1") = 30" oder 762 mm Durchmesser. Eigentlich nicht so der Wahnsinnsunterschied... Also 28" Bluemels nehmen? Die 26er passen def. nicht so richtig.

Fährt von euch einer ein Reiserad auf 26"-Basis und hat dort anständige Bleche dran für nicht zu schmale Reifen? Was habt ihr da in Verwendung?

die fehlstellung kann ich mir momentan gar nicht so recht vorstellen.

im normalfall passt man den hinteren radius über distanzhülsen bei den rahmenbefestigungen an. den rest machen die streben.
damit es vorn näher an den reifen kommt, gibt es verlängerungen für die bremsbohrung.
verlängern kann man die blumels durch alte blumels.
beim freundlichen in der restekiste, zwei poppnieten rein, feddich.
...oder halt den sks spoiler.
irgendwie geht das schon.
s.

SpacemanSpiff
19.09.2011, 21:53
Hier mal mein 26" Surly LHT mit 26x1,5 Bereifung und 28" SKS Chromoplastics in 45mm Breite. Passt perfekt!

http://dl.dropbox.com/u/7489636/Bilder/Surly/P1060568_klein.JPG

knippkopp
19.09.2011, 22:01
...so schaut das auch gut aus.


alternativ gleich so etwas:
http://www.sks-germany.com/?l=de&a=product&r=Radsch%C3%BCtzer&i=10439&LONGBOARD&PHPSESSID=9bd30462a4b7e0735ec3ab2bfb1ba492

pinguin
20.09.2011, 20:47
Hier mal mein 26" Surly LHT mit 26x1,5 Bereifung und 28" SKS Chromoplastics in 45mm Breite. Passt perfekt!

Hey, danke :) Das ist ja mal rattenscharf.

Ich hab' ja 26x1,6", also quasi identisch. Aber eben 26" Bleche. Eben mal vorne rumgefrickelt, ist besser geworden. Hinten passt die Krümmung leidlich gut und ich käme wohl mit ner Verlängerung hin. Allerdings... Soll halt kein übelster Pfusch werden, muss ich ein gleiches Bluemlchen finden, das keiner mehr braucht.

Die Chromoplastiks schauen aber echt nicht verkehrt aus, vor allem ist das hinten schön lang.

pinguin
20.09.2011, 20:49
alternativ gleich so etwas:
http://www.sks-germany.com/?l=de&a=product&r=Radsch%C3%BCtzer&i=10439&LONGBOARD&PHPSESSID=9bd30462a4b7e0735ec3ab2bfb1ba492

auch prima... OK, ihr habt mir schon mal sehr geholfen - vielen Dank!

banzai
21.09.2011, 11:43
Hallo,

ich habe an meinem Stadtrad Bleche von Curana. Die sind sehr stabil und in verschiedenen Breiten erhältlich.

Gruß

banzai