PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 126er oder 130er naben



Casapollo
21.09.2011, 21:59
hi,

ich habe einen Rahmen mit 126er Breiten.
Nun sollen schöne Phil Wood Naben zum Einsatz kommen und die gibts ja auch in 126er Breite - ansich perfekt.
Aber ich habe an anderen Rädern eben 130er Breite und es wäre schön, wenn ich den LRS dort auch mal reinbauen könnte.

Also wierum mach ichs?

lg und danke

Marco Gios
22.09.2011, 08:55
Ist der 126er ein Stahlrahmen? Da kannst du dann bedenkenlos den Hinterbau ein bisschen aufziehen und die 130er Nabe einbauen, das halten die klaglos aus.

robby_wood
22.09.2011, 12:14
ich würde bei 126er bleiben, ist es dir so wichtig, den LR auch auf den anderen Rädern zu fahren?

bernhard67
22.09.2011, 12:35
Einen Stahlrahmen würde ich aufbiegen. Hab ich seinerzeit mit meinem Colnago Master auch gemacht. Keine Sorge, da geht nichts kaputt. Der Rahmen ist nach vielen Tausend km an ganz anderer Stelle gebrochen.

Warum 130mm? Heutzutage ist das Standard. Wenn Du 126mm-Naben kaufst, passen die nicht in einen modernen Rahmen - vielleicht willst Du ja doch mal einen anderen oder andere Laufräder, die es nur in 130mm gibt.

schnellerpfeil
22.09.2011, 12:46
hi,

ich habe einen Rahmen mit 126er Breiten.
Nun sollen schöne Phil Wood Naben zum Einsatz kommen und die gibts ja auch in 126er Breite - ansich perfekt.
Aber ich habe an anderen Rädern eben 130er Breite und es wäre schön, wenn ich den LRS dort auch mal reinbauen könnte.

Also wierum mach ichs?

lg und danke

Hi,
wo ist das Problem, die 126mm Naben auf ca. 130mm zu spacern?

Grüße
Thomas

bernhard67
22.09.2011, 13:32
Könnte mit der Achslänge knapp werden. Meine alte DA-Nabe der ersten Generation hatte dafür eine zu kurze Achse. Ja, man könnte sich eine längere besorgen ...

PAYE
22.09.2011, 17:26
Hi,
wo ist das Problem, die 126mm Naben auf ca. 130mm zu spacern?

Grüße
Thomas


Achslänge reicht nicht.


Könnte mit der Achslänge knapp werden. Meine alte DA-Nabe der ersten Generation hatte dafür eine zu kurze Achse. Ja, man könnte sich eine längere besorgen ...

Ja, geht natürlich bei Standardachse. Habe ich an einer 126mm Shimano Nabe gemacht. Längere Achse eingebaut, 4mm Spacer eingesetzt auf linker Seite, wodurch die Speichen der Zahnkranzseite nach der Neuzentrierung zur Mittigkeit weniger steil standen also vorher.