PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scott CR1 Team Modell 2009 - empfehlenswert und Rahmenhöhe???



Biker Perry
25.09.2011, 16:38
Hallo zusammen,
mir wird ein neuwertiges (<100 km) Scott CR1 Team aus 2009, d.h. noch mit "altem" Carbon-Rahmen und Gabel angeboten.
Kosten soll das Teil EUR 1.000,--; ist schon ausgehandelt.
Gibt es von Eurer Seite Bedenken?
Ich bin Hobbyfahrer (Ü40) und fahre zumindest keine ernsthaften Rennen.
Was meint Ihr?
Das Rad ist in XXL mit einer Rahmenhöhe von 610 mm und einer horizontalen Oberrohrlänge von 595 mm?
Ich selbst bin 1,90 m groß und habe eine Schritthöhe von 935 mm. Mein altes Rad ist kleiner (600 bzw. 580 mm), mir aber "gefühlt" auch etwas zu klein.
Wird der Rahmen passen?
Eine richtige Probefahrt kann ich leider kaum vorher machen, da das Rad 200 km weit entfernt steht, ich es zwar aber abholen werde, aber vorab entscheiden muss, ob ich mich überhaupt auf den Weg mache.
Danke und Gruß
Perry

tabasco
25.09.2011, 17:10
tolles rahmenset ! bin ich 2 jahre gefahren, ebenfalls in xxl. der rahmen ist meiner meinung nach immer noch top of the pops und muß sich nicht verstecken. ok, 12k ist nicht mehr wirklich angesagt. das fahrgefühl ist super und über alle zweifel erhaben. ich bin 1,93 mit 93er SL. die geo ist klasse, allerdings das steuerrohr etwas lang (20+cm). heute fahre ich 60er c´dales.. liegen mir etwas besser weil knapper gescheidert.

mit dem cr1 hast du wirklich ein sehr ausgereiftes produkt an dem du endlos viele km deine freude haben kannst.

Biker Perry
26.09.2011, 08:41
@tabasco
Was bedeutet denn "12k ist nicht mehr wirklich angesagt"?

Das lange Steuerrohr spricht für eine angenehmere Sitzposition, da geringere Sattelüberhöhung. Worin siehst Du abgesehen von der Aerodynamik Nachteile?

Teufelchen
26.09.2011, 08:48
Das Rad kannst Du bedenkenlos kaufen ; ich fahre schon mein 2. CR1 (nebst anderen) und bin sehr zufrieden. Tolles Fahrverhalten und sehr steif - ob Training od. Renneinsatz , mit dem Teil geht es richtig vorwärts....

Gruss
Klaus

tabasco
26.09.2011, 15:28
@tabasco
Was bedeutet denn "12k ist nicht mehr wirklich angesagt"?

Das lange Steuerrohr spricht für eine angenehmere Sitzposition, da geringere Sattelüberhöhung. Worin siehst Du abgesehen von der Aerodynamik Nachteile?

12k ist das "flechtmuster" des carbongewebes.

die von dir erwähnte angenehmere sitzposition war mir zu angenehm, d.h. ich fahre etwas mehr überhöhung

pandachen
26.09.2011, 15:34
12k ist das "flechtmuster" des carbongewebes.

Ist das dieses schachbrettartige Muster?

tabasco
26.09.2011, 15:35
http://www.light-bikes.de/files/pics/aufbau/scott_cr1_17.08_2.jpg
Ist das dieses schachbrettartige Muster?

pandachen
26.09.2011, 15:39
Genau das meinte ich. Ist doch richtig geil. Wieso ist das nicht mehr angesagt?

Biker Perry
27.09.2011, 15:41
Und was haltet Ihr von der Rahmengröße XXL?

Ich bin mir unsicher, ob es mir (190 bzw. 93 cm) nicht zu groß sein wird.

Mike Stryder
27.09.2011, 17:19
hmmm,

würde bei der größe nicht xl reichen ?

Mike Stryder
27.09.2011, 17:21
ach,

ich fahre bei ca. 184cm / schrittlänge ca. 89cm einen 56iger scott addict r3 (ist größe L).