PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welche laufräder zu look 695 cofidis



thulzadoom
25.09.2011, 20:12
hallo, welche laufräder würdet ihr empfehlen zum look 695 cofidis team replika

63kg, fahrprofil wellig/berge, 90-250km (pro jahr :ü)

bin für alles offen, kleben oder nicht (wobei es mein erster laufradsatz für schlauchreifen wäre, neulich mal ein rad von einem freund mit BORA probegefahren, gefühlt welten unterschied zu meinen bisherigen ganz normalen fulcrum laufrädern mit drahtreifen...)

ax lightness (wären mein momentaner favorit) oder mavic ccu ...

felge nicht höher als 40mm und mit möglichst wenig schriftkram.

lightweight mag ich aus unerfindlichen gründen nicht so gerne.

danke für euere tipps! :)

lg bianca

Algera
25.09.2011, 20:35
Hätte ich diesen Rahmen, würde meine Wahl definitiv Lightweight lauten.

Gut, Du hast sie mehr oder weniger ausgeschlossen. Schau Dir doch mal die Enve an. Meiner Meinung nach sehr ansprechend. Auch die Mavic CCU würden zum Rahmen gut passen.

ITO
25.09.2011, 20:37
250km im Jahr??? Kann nicht dein Ernst sein;) Perlen vor die Säue;) ein Look muss gefahren werden!
Ansonsten, nimm mein CC SR passt Perfekt;)

thulzadoom
25.09.2011, 20:38
250km im Jahr??? Kann nicht dein Ernst sein;) Perlen vor die Säue;) ein Look muss gefahren werden!
Ansonsten, nimm mein CC SR passt Perfekt;)

nein das war ein scherz. ausfahrten zwischen 90 und 250 km

thulzadoom
25.09.2011, 20:49
hm.

lucabrasi
25.09.2011, 20:53
zu einer teamreplika gehören nach meinem verständnis auch teamlaufräder.

also: fulcrum racing speed, wenn du nicht so laut magst: black edition

TCR Advanced SL
25.09.2011, 21:00
Bleib in Frankreich: Corima Aero.
Gibts auch für DR.

Algera
25.09.2011, 21:05
hm.

Sieht doch super aus! :gut:

Algera
25.09.2011, 21:33
zu einer teamreplika gehören nach meinem verständnis auch teamlaufräder.


Klar, wenn man eine 1:1 Kopie des Team-Rades auf die Räder stellen will, geht es nicht anders.

Aus der Fragestellung entnehme ich jedoch, daß es darauf wohl eher nicht ankommt, sondern daß der Rahmen wegen seiner ansprechenden Farbgebung ausgesucht worden ist.

Ich habe z. B. das Specialized S-Works Tarmac SL3 in der Astana Team-Lackierung gewählt, einfach weil mir das Design dieses Rahmens gefällt. Aufgebaut habe ich es dann aber so, daß es meinen Vorstellungen entspricht.

Nur eine reine Replika aufzubauen wäre mir zu fad.

felixthewolf
25.09.2011, 21:49
Bleib in Frankreich: Corima Aero.
Gibts auch für DR.

Das ist ein guter Ansatz!
Worauf kommts dir denn bei dem LRS an?
Bist du scharf auf leicht? 40mm wirklich max?
Von Corima gibts nur 25mm (Winium, 2K) oder 47mm (Aero +, 12K).
Auch die AX wären ja mit 24mm (SRT24) recht flache oder 42mm (SRT42, 3K) etwas höher.
Dein Vorteil bei den AX, mit nur 63kg wären die die Laufräder mit den verfügbaren Lochzahlen (16/20) sogar steif genug.

Welche Carbonstruktur hat der Rahmen? Hier würde ich mich zumindest aus optischer Richtung nähern.

Gruss, Felix

TCR Advanced SL
25.09.2011, 21:59
AX hat 3K Körpergewebe wenn ich das richtig sehe.
Corima Winium (25mm, 250-260g) hat 3K Leinwand, Aero (Aero+ gibts nicht mehr, ist jetzt alles die gleiche Felge) hat 12K Leinwand.
Gipiemme hat auch noch schöne LR bzw. Felgen.

Der Look ist 3K, sah aus wie Leinwandgewebe beim letzten H&S Bike-Discount Besuch.

Optisch perfekt würden die Campa Felgen passen, also Bora oder Racing Speed. Hab aber gerade bei den WW von gehäuften Speichenbrüchen bei den Boras gelesen. Nicht so toll...

felixthewolf
25.09.2011, 22:20
Hi

Nach Studie einiger Bilder zu Originalaufbauten, gebe ich mich optisch den Systemrädern geschlagen.
Aus technischer Sicht bestätigt deine Meldung zu Defekten nur meine Sicht über Systemräder.

Gruss, Felix

thulzadoom
25.09.2011, 22:28
Klar, wenn man eine 1:1 Kopie des Team-Rades auf die Räder stellen will, geht es nicht anders. Aus der Fragestellung entnehme ich jedoch, daß es darauf wohl eher nicht ankommt, sondern daß der Rahmen wegen seiner ansprechenden Farbgebung ausgesucht worden ist...

genau, wobei ich die 25er anniversary version in komplett mattschwarz bevorzugt hätte, hab ich aber nicht bekommen (nur als komplettrad). die hätte man schön "customizen" können mit ein paar farbigen details wie die genialen farbigen ax lightness naben.

nachdem mir die rahmenform super gefällt, ich nun eben die cofidis lackierung habe und zumindest ein bisschen was "eigenes" an dem rad haben möchte, will ich gerade nicht genau die team-ausführung (kann aber grundsätzlich die einstellung total nachvollziehen - wenn schon team, dann richtig).

für ax lightness spricht eben mein körpergewicht.

die fulcrum black label gefallen mir gut, aber recht schwer und (angeblich) nicht sehr steif.

45mm ist für mich das optisch maximal vertretbare... breiter gefällt mir nicht

TCR Advanced SL
25.09.2011, 22:28
Warum? Hast du keinen Aufkleber-Menschen, der Custom-Aufkleber zaubern kann? Da kann man optisch einiges rausholen. Gerade bei den Aufklebern von Corima und Enve.

Bei Campa LR sind Speichenbrüche ungewöhnlich, gelten sie doch als die sorglosesten SystemLR am Markt.
Dass deine Sicht so ist, ist klar. Verdienst ja dein Geld damit.

TCR Advanced SL
25.09.2011, 22:30
Fulcrum und Bora sind für 90 kg Brocken noch mehr als ausreichend und zumindest laut Test auch steifer als AX und Enve. Die Steifigkeit ist bei deinem Gewicht aber sowieso egal...

felixthewolf
25.09.2011, 22:37
für ax lightness spricht eben mein körpergewicht.

die fulcrum black label gefallen mir gut, aber recht schwer und (angeblich) nicht sehr steif.

45mm ist für mich das optisch maximal vertretbare... breiter gefällt mir nicht

farbige Naben bei AX? Da sind doch Naben von Tune verbaut und die gibts natürlich auch in bunt. Oder habe ich da etwas neues verpasst?
Mit fargig eloxiereten Naben wäre ich bei dem flächig lackierten Rahmen eher vorsichtig. Das geht auf Grund untershceidlicher Farbwikung zischne Lack und Eloxal eher in die Hose. Ausser du willst weiße Naben.

Die AX als aktuell wohl leichteste Felgen sind auch nicht besonders steif. Nicht zuletzt weil es die Felgen nur in 16/20L gibt. Steifer als Fulcrum und Co. sind die kaum.
Aber von der Höhe mit 42mm passen sie wohl gut ins Konzept.

Gruss, Felix

thulzadoom
25.09.2011, 22:40
Mit fargig eloxiereten Naben wäre ich bei dem flächig lackierten Rahmen eher vorsichtig.

genau, das geht bei der cofidis lackierung gar nicht, die eloxierten naben hätte ich nur bei dem mattschwarzen rahmen gut gefunden.

TCR Advanced SL
25.09.2011, 22:48
Wie wäre es mit Mavic Cosmic Carbone (auch Fr. :) ) mit schwarzer Bremsflanke? Also nicht Vollcarbon, sondern die SL hier:

http://www.bike24.net/images/products/p0423498.jpg
Link (http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=23498;page=1; menu=1000,4,123,30;mid=21;pgc=0)

Alternativ die "SLR WTS" Variante mit Carbonspeichen. Kostet dann aber mehr und kann nichts besser.

Aufkleber nach Wahl: entweder die weißen, die roten oder ganz ohne. ;)

thulzadoom
25.09.2011, 22:55
gefallen mir optisch sehr gut! (aufgrund der struktur sogar besser als die ccu).
aber das gewicht...

TCR Advanced SL
25.09.2011, 23:17
Dann nimm die SLR WTS, wenn dich das Gewicht stört. Ein paar Tune DC14 Schnellspanner dazu und gut ist.

Oder glaubst du ernsthaft, dass du langsamer bist, wenn die LR 400 Gramm mehr wiegen? ;)
Bettini ist damit Weltmeister geworden (sogar mit der alten 2kg-Version). Kann so schlecht nicht sein...

hate_your_enemy
25.09.2011, 23:20
ich bin für Tune TSR 27
oder Tune Skyline
Lightweight sehen aber auch immer gut aus

felixthewolf
25.09.2011, 23:23
Dann nimm die SLR WTS, wenn dich das Gewicht stört. Ein paar Tune DC14 Schnellspanner dazu und gut ist.

Oder glaubst du ernsthaft, dass du langsamer bist, wenn die LR 400 Gramm mehr wiegen? ;)
Bettini ist damit Weltmeister geworden (sogar mit der alten 2kg-Version). Kann so schlecht nicht sein...

aber vielleicht hat er eher Lust auf einen leichte, agilen LRS, der sich (so lange man es mit dem Leichtbau nicht übertreibt) nach allgemeinen Empfinden bei niedrigeren Geschwindlichkeiten (unter 40km/h) angenehmer fahren.

Gruss, Felix

TCR Advanced SL
25.09.2011, 23:35
Das kann nur er selbst wissen.
Leichter ist nicht zwingend immer besser wie du es ja selbst sagst.

ITO
25.09.2011, 23:41
ich dacht sie ist eine sie;)

felixthewolf
26.09.2011, 07:16
Tatsache!
Bianca wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Sie sein.
Achse auf mein Haupt!

Gruss, Felix

TCR Advanced SL
26.09.2011, 07:38
Kann bei <0,1% Frauenquote schon mal passieren.

rumplex
26.09.2011, 08:22
Achse auf mein Haupt!

Gruss, Felix

Denk mal nicht immer nur an Laufräder.:D

Bora. Oder die neuen Mavics. Aber ich würde Bora nehmen. Fahren sich einfach super angenehm und sind noch relativ leicht. Außerdem passen die am besten zum Rahmen.

felixthewolf
26.09.2011, 08:33
Denk mal nicht immer nur an Laufräder.:D


ich kann doch nicht anders :Angel:

Felix

gridno27
26.09.2011, 08:56
... man könnte sich noch die Xentis Squad (http://www.radsportteile.de/products/de/Laufraeder/Rennrad-Laufraeder/XENTIS-SQUAD-42-Tubular-Carbon-Laufraeder.html)anschauen:lupe: - quasi die Alternative zur den Boras falls man kein G3 am HR mag. Gibt's zu dem im Vergleich zu den Boras in versch. Felgenhöhe 25mm, 42mm und auch 58mm. Kann man ggfs. individuell kombinieren. (2.5/4.2 oder 4.2/5.8.) Je nach Kombi als tubular gewichtsmäßig noch unter den Boras. Haben schöne schwarze DT Swiss 240S(orglos) und man kann sie mit normalen Bremsbelägen fahren (hab' aber trotzdem immer die Gelben genommen).

thulzadoom
26.09.2011, 09:24
vielen dank bisher, SO, jetzt weiss ich garnicht mehr, was ich will. :)

aber nach wie vor ax lightness mit weisser tune nabe favorit.
(struktur, gewicht, kann aufkleber weglassen...)

----

die oben gezeigten mavic gefallen mir optisch bisher am besten. auch aufgrund der carbonstruktur (deshalb finde ich die ccu nicht so passend, zu grob)
aber da sind ja meine momentanen LR leichter.
und wenn ich was neues kaufe...

thema gewicht: die 400g machen mich GEFÜHLT höllisch schneller :ü:ü
ansonsten... naja das wurde im forum ja schon diskutiert.

folgende argumente habe ich für leichtgewichte

> ich fahre hauptsächlich in den bergen, wie oben geschrieben, da bringt ein halbes kilo weniger hochschleppen schon was. was für mich bei unserem landschaftsprofil unerheblich ist, ist die performance auf langen geraden schnellen strecken (ausser im lechtal, da könnte es was bringen ;-))) gääääähn)

> bei meinem körpergewicht scheint das mit der steifigkeit egal

> ist ein besseres gefühl, an so ein rahmenset auch was schön leichtes ranzubauen

lg, b

Schlaffe Wade
26.09.2011, 09:34
mach was du willst (die technischen eigenschaften von ax plus tune mal weggelassen), aber um gottes willen keine weissen naben und/oder speichen. es gibt wohl wenig bauteile, die ein rad optisch derartig nach "unten" ziehen wie diese. und solltest du jemals diesen lrs wieder verkaufen wollen, kannst du dies in der weisskombi vermutlich vergessen....:ü

thulzadoom
26.09.2011, 09:42
... die technischen eigenschaften von ax plus tune mal weggelassen

erfahrungen? (gibts ja auch noch mit acros nabe, besser?)

Schlaffe Wade
26.09.2011, 09:54
erfahrungen? (gibts ja auch noch mit acros nabe, besser?)

die ax wird, wie felix schon bemerkte, als eher weich geschildert (was bei deinem gewicht und vernünftiger einspeichung aber keine rolle spielen sollte), tune naben können glückstreffer sein. acros, chris king, extralite, da gibt es doch so einige alternativen. dazu nen vernünftigen einspeicher, das klingt doch alles recht sorglos. alternative ist ein systemlrs, vor allem wenn es um die optik geht. fulcrum oder campa.

deine argumente stechen leider alle nicht :D
du willst was neues, es gefällt dir besser ? basta. das muß argument genug sein. aus maus, das ganze soll doch auch spaß machen.... :Angel:

felixthewolf
26.09.2011, 09:56
HI

Tune hatte in den vergangen Jahren etwas Probleme mit den Hinterradnaben.
Da das aber wieder besser gewurden ist, habe ich sie auch gerade wieder ins Programm aufgenommen.
Acros ist halt noch etwas günstiger und hat wahrscheinlich etwas mehr Reserven.

Wenn man die AX individuell aufbaut kann man ja immernoch mal schauen, ob man nicht bei 20L im Hinterrad antriebsseitig dickere Speichen (CX-Sprint statt CX-Ray, ca. 30% steifer) verbaut oder schon einen Satz in 20/24L ergattern kann.
Dass die Felgen von AX weich sind, kann ich allerdings nicht bestätigen. Bei nur 275gr sind sie sicherlich nicht herrausragend steif, aber bisher war es eher die geringe verfügbare Speichenzahl (16/20L), die eine Eignung für kräftige Fahrer vereitelt hat.
jetzt wo AX aber offenbar mit einer Felge mit 24L reagiert hat, kann man die Felgen sicherlich auch breiter einsetzen.
Für 110kg, was eher als theoretisches Rechenergebnis eines Belastungstest zu verstehen ist) würde ich die Felgen aber trotzdem nicht einsetzen.

@Schlaffe wade:
wie man bei Neuanschaffungen gleich an den Wiederverkaufswert denken und entsprechend entscheiden kann, war mir schon immer schleierhaft. Wenn ich etwas haben will, dann, weil es mir gefällt.
Weiße Naben finde ich nur am MTB ein wenig nervig, weil der Bremstaub draufrieselt und sie damit schnell schmutzig wirken. Am Rennrad, sofern es zum Aufbau passt, sieht es aber durchaus sehr gut aus.

Gruss, Felix

NoWin
26.09.2011, 10:06
251343

Xentis in weißer Ausstattung

rumplex
26.09.2011, 10:12
Thulza, willst Du ein Rad oder ein Riesenbonbon?:D

Na ja, die Jugend von heute. Dann nimm halt weiß.....:ü;)

thulzadoom
26.09.2011, 10:18
xentis: schöner lrs bis auf die labels,
weisse speichen sind mir persönlich aber dann doch ein büschn viel :)

habt ihr selbst gute erfahrungen mit den xentis gemacht?
hab davon bisher noch nichts gehört, aber das will nichts heissen :)

thulzadoom
26.09.2011, 10:19
Thulza, willst Du ein Rad oder ein Riesenbonbon?:D

Na ja, die Jugend von heute. Dann nimm halt weiß.....:ü;)

oh, da fällt mir ein, meine radklamotten sind ja alle pink :eek: ;)

felixthewolf
26.09.2011, 10:33
xentis: schöner lrs bis auf die labels,
weisse speichen sind mir persönlich aber dann doch ein büschn viel :)

habt ihr selbst gute erfahrungen mit den xentis gemacht?
hab davon bisher noch nichts gehört, aber das will nichts heissen :)

technisch gesehen ist Xentis vorn mit dabei.
Ist halt nicht superleicht und nur als Komplett-Laufrad mit DT Naben und Speichen verfügbar.
Von den Clinchern ließt man häufig, dass es ein Krampf ist, die Reifen drauf und wieder herunter zu bekommen.
Ich selbst konnte das noch nicht probieren, weil es die Felgen ja leider nicht einzeln gibt.

Gruss, Felix

Schlaffe Wade
26.09.2011, 11:17
@Schlaffe wade:
wie man bei Neuanschaffungen gleich an den Wiederverkaufswert denken und entsprechend entscheiden kann, war mir schon immer schleierhaft. Wenn ich etwas haben will, dann, weil es mir gefällt.
Weiße Naben finde ich nur am MTB ein wenig nervig, weil der Bremstaub draufrieselt und sie damit schnell schmutzig wirken. Am Rennrad, sofern es zum Aufbau passt, sieht es aber durchaus sehr gut aus.

Gruss, Felix

das kann ein argument sein, deswegen wird es erwähnt. und wenn ich mir einen lrs zwischen 1500 - 3000 öcken leiste, möchte ich den bestmöglichen gegenwert. diesen hat ein weiß gepimpter lrs sicher nicht. und in einigen saisons schon gleich 2 x nicht.
daß schmutz argument gilt doch wohl genauso für rr ? :confused: außer ich fahre nicht bei schlechtem wetter und / oder bremse nie. soll es geben.

NoWin
26.09.2011, 11:32
@ xentis

Ein bischen Kraft für die Clincher oder gute Montagehebel sind kein Nachteil, aber der Felgenflanke macht es nichts aus. Mir taugen sie, weil man keine extra Bremsgummis braucht und auch der Bremsenverschleiß nicht tragisch hoch ist.

Freue mich schon auf die 2.5 und 4.2er - derzeit nur die 5.8er im Testzentrum, aber die anderen sind ab Februar hier zum testen :-)

felixthewolf
26.09.2011, 12:08
das kann ein argument sein, deswegen wird es erwähnt. und wenn ich mir einen lrs zwischen 1500 - 3000 öcken leiste, möchte ich den bestmöglichen gegenwert. diesen hat ein weiß gepimpter lrs sicher nicht. und in einigen saisons schon gleich 2 x nicht.


deinscheint weiß an den naben nicht zu gefallen und/oder nicht zu taugen. Aber du solltest dabei nicht vergessen, dass das seine subjektive meinung ist. aber weiß als untauglich und schwer verkäuflich zu bezeichnen halte ich für etwas hoch gegriffen.
Wems gefällt, der soll es sich doch ans Rad bauen.

Gruss, Felix

gridno27
26.09.2011, 12:09
.. ich fahr die 5.8er als Sclauchreifenvariante. Bei meinen 78 kg sind die ausreichend stabil - und laufen tun sie dank der DT Swiss 240Ser seidenweich. Das Argument bzgl der Bremsbeläge stimmt zwar, aber habe meine trotzdem immer bisher mit den "Gelben" von Swisstop gefahren. Und wenn Du parallel noch Aluflanke fährst kommt Du um einen Bremsbelagwechsel eh nicht rum - allerdings mit Gelben funktionieren auch bei Nässe (selbst im Hochgebirge (Dolomiten) - musst nur nicht immer letzte Rille bremsen ... ein wenig Voraussicht - oder willst Du Rennen damit fahren?

Argument für mich waren die passende mattschwarze Optik (Carbonstruktur) sowie das vergelichbare gewicht zu den Boras - meine 5.8er wiegen 1330g und ich find' G3 nicht besonders schick.

felixthewolf
26.09.2011, 12:16
meine 5.8er wiegen 1330g und ich find' G3 nicht besonders schick.

ganz schön gewichtig, wenn man bedenkt, dass die AX mit vergleichbaren Naben und Speichen (dann in 20/24l) auf 1055gr kommen.
OK, sie sind auch "nur" 42mm hoch. Aber selbst wenn ich das mit den 1.65er (65mm Höhe) von Enve hochrechne, sinds immernoch 100gr weniger als die Xentis.

Gruss, Felix

thulzadoom
26.09.2011, 12:24
keine rennen
keine angstbremserin

aber weil wir schon beim bremsen sind:
ich habs gerne nicht GANZ so laut ;-)

rumplex
26.09.2011, 12:26
keine rennen
keine angstbremserin

aber weil wir schon beim bremsen sind:
ich habs gerne nicht GANZ so laut ;-)

Boras mit Swissstop gelb pfeifen so wunderschön dezent.....;) gequietscht oder Krach gemacht haben die bei mir noch nie. auch nicht im Regen.

Tasmanian-Devil
26.09.2011, 12:43
Bora Dark Label, wenn es dezent sein soll!

Geniales Rahmenset übrigens!

PKF
26.09.2011, 12:46
+1

sehe ich ganz genau so, was Rahmenset und Wahl der Laufräder anbelangt.


Ich persönlich würde aber "laut" vorziehen. :Angel:

Schlaffe Wade
26.09.2011, 12:53
deinscheint weiß an den naben nicht zu gefallen und/oder nicht zu taugen. Aber du solltest dabei nicht vergessen, dass das seine subjektive meinung ist. aber weiß als untauglich und schwer verkäuflich zu bezeichnen halte ich für etwas hoch gegriffen.
Wems gefällt, der soll es sich doch ans Rad bauen.

Gruss, Felix

nochmal: das war ein hinweis, der vielleicht für die te eine rolle spielt.
und bez. schwer verkäuflich bleibe ich bei meiner meinung, laß doch mal den hype um weiß vergehen und noch 2 saisons in's land ziehen, dann reden wir weiter.

btw. das war es von mir zum thema, ich will nicht den fred von thulzadoom zumüllen.

viel wichtiger ist eigentlich die frage, ob sich thulza für schlauch oder draht entschieden hat. bis dahin sind empfehlungen schall und rauch.

Marc R3
26.09.2011, 13:04
keine rennen
keine angstbremserin

aber weil wir schon beim bremsen sind:
ich habs gerne nicht GANZ so laut ;-)


Hab noch ein Satz Lightweight Ventoux über, wenn Interesse kannst dich ja melden.

thulzadoom
26.09.2011, 13:20
viel wichtiger ist eigentlich die frage, ob sich thulza für schlauch oder draht entschieden hat. bis dahin sind empfehlungen schall und rauch.

grundsätzlich nicht festgelegt und für alles offen, aber warscheinlich schlauch.

die bora black label sind wunderschön! bisher mein optischer favorit zu dem rahmen,
gefolgt von dem fulcrum von weiter oben.

dagegen stehen nun die 400g. leichteren ax lightness.

ob ich was später verkaufen kann, darüber denk ich nicht mehr nach, weil ich es ja doch nicht mache.
ich hätte da noch ein cube triathlon 26" aus den frühen 90ern:ü und diverse andere unverkäuflichkeiten :). bei meinem jetzigen rahmen bh g3 bringe ich es auch nicht übers herz und irgendwann bekommt man ja eh nichts mehr dafür. ich hänge an allen rädern und fahre mein material immer recht lang und fange ungern wieder das rumbasteln an... deshalb will ich auch eine gute wahl treffen.

thulzadoom
26.09.2011, 14:46
so, hier die übergangslösung mit meinen bisherigen LR. hätte schlimmer kommen können.
schön bonbonmäßig :)

Tasmanian-Devil
26.09.2011, 15:10
Mir gefällts:-)!

rumplex
26.09.2011, 15:14
so, hier die übergangslösung mit meinen bisherigen LR. hätte schlimmer kommen können.
schön bonbonmäßig :)

Lieber rot als tot äh, weiß.:D

Geht, aber mir wärs zu viel Farbe aufs Auge.

jambo
26.09.2011, 15:14
so, hier die übergangslösung mit meinen bisherigen LR. hätte schlimmer kommen können.
schön bonbonmäßig :)

uiui, heidewitzka, Bloody Mary äh, Bianca :) nee, geht so nich`, dat muss schwatz sein, allerhöchstens noch weisse Decals und > 45 mm sollte der LR auch nicht sein.

jb

felixthewolf
26.09.2011, 15:21
so, hier die übergangslösung mit meinen bisherigen LR. hätte schlimmer kommen können.
schön bonbonmäßig :)

Für ne Übergangslösung sieht das schon geil aus.

Das bringt mich auf die Idee, de AX dann mit weißen Naben und roten Speichen aufzubauen...
Sieht in dem Rad sicher geil aus, wird aber tatsächlich auch nur mit dem Rad wieder verkäuflich sein ;)

(omg, ich denke über lackierte Speichen nach, bestimmt friert bal die Hölle zu...)

Gruss, Felix

rumplex
26.09.2011, 15:26
Für ne Übergangslösung sieht das schon geil aus.

Das bringt mich auf die Idee, de AX dann mit weißen Naben und roten Speichen aufzubauen...
Sieht in dem Rad sicher geil aus, wird aber tatsächlich auch nur mit dem Rad wieder verkäuflich sein ;)

(omg, ich denke über lackierte Speichen nach, bestimmt friert bal die Hölle zu...)

Gruss, Felix

Vielleicht kannst Du gute Laufräder bauen, aber man sollte Dir höchst penibel auf die Farbfinger schauen.:D

thulzadoom
26.09.2011, 15:52
also, ganz schwarz ohne aufkleber ist auch für mich das nonplusultra.

ICH befürchte ja, dass ich diese ganzen rahmen im "blockigen" farbdesign (auch den hier...)
bald nicht mehr sehen kann. deshalb hab ich auch ewig überlegt. aber nützt alles nichts, ich finde die rahmenform - und überhaupt, wie durchdacht das ganze rahmenset in den details ist - einfach genial.

zudem kommt ein ganzer koffer mit, ersatzteile, werkzeug, lenkerband und und und, wie weihnachten, super verpackt... muss natürlich alles nicht, erzeugt aber freude :-)

aber es geht ja hier um LAUFRÄDER :-)

ich glaub ich fahre es erst, wenn ich die schwarzen habe :-)
welche, weiss ich noch nicht :ü

rumplex
26.09.2011, 16:08
also, ganz schwarz ohne aufkleber ist auch für mich das nonplusultra.

ICH befürchte ja, dass ich diese ganzen rahmen im "blockigen" farbdesign (auch den hier...)
bald nicht mehr sehen kann. deshalb hab ich auch ewig überlegt. aber nützt alles nichts, ich finde die rahmenform - und überhaupt, wie durchdacht das ganze rahmenset in den details ist - einfach genial.

zudem kommt ein ganzer koffer mit, ersatzteile, werkzeug, lenkerband und und und, wie weihnachten, super verpackt... muss natürlich alles nicht, erzeugt aber freude :-)

aber es geht ja hier um LAUFRÄDER :-)

ich glaub ich fahre es erst, wenn ich die schwarzen habe :-)
welche, weiss ich noch nicht :ü

Du hast auch meine volle Anteilnahme. Jetzt noch schnell zum Lackierer um die Ecke, das UK-Design draufpinseln: Perfekt.:D

Nee, ich bin mir sicher, dass Du an dem Rahmen lange lange Deine Freude haben wirst.:)

Einfach der schönste (und m.E. einzige mit techischem Fortschritt) Carbonrahmen zur Zeit.

Orchid
26.09.2011, 16:11
Hoffe der Klarlack hält besser als meiner!
Meiner wird eingesendet und überprüft!
Schade fährt sich echt genial das Rad.
Jetzt muss wohl das R5 als Winterrad herhalten !

rumplex
26.09.2011, 16:12
Jetzt muss wohl das R5 als Winterrad herhalten !

Du arme Sau!:Applaus:

Herr Sondermann
26.09.2011, 16:13
ich glaub ich fahre es erst, wenn ich die schwarzen habe :-)Sehr, sehr guter Plan! Die roten Fulcrum gefallen mir echt Null an dem Rad (und auch sonst nicht, muss ich zugeben). Allerdings: So viel Geduld hätte ich keinesfalls!!! Zumal:

welche, weiss ich noch nicht :üIch glaube, ich würde das niemalsnicht aushalten... :D

Aber es sind ja einige schöne Laufräder im Rennen, da findeste bestimmt bald was.:)

Auf jeden Fall: Geniales Rahmenset! Viel Spaß mit dem Radl!

thulzadoom
26.09.2011, 16:17
dankeschön, ich freu mich ja auch schon drauf!!!!! :Applaus:

kitemichl
26.09.2011, 16:37
Also ich finde die MAVIC-CCU auf dem Rad durchaus angemessen :D

Da das Rad sehr steif ist bekommt "Mann", mit dem LRS eine Menge Kraft auf den Weg.....

PS: Bild gerade auf meiner heutigen kleinen "Drückerei" in den Allgäuer Bergen gemacht,
Ja ja ich weiß die Kettenblätter sehen sch..... aus, (sind alte)
aber sagt das den GROFA - Leuten die bringen keine LOOK-Compact-Kettenblätter her........Drama in den Bergen:heulend:

Wenn ich nicht so ein Brocken wäre 192/89 hätt ich die AX 42 genommen, die gabs "damals" im Frühjahr noch nicht als 20/24;)

Orchid
26.09.2011, 18:06
Du arme Sau!:Applaus:

War so nicht geplant!
Beim Look wäre es mir nicht schwer gefallen.
Mal schauen, vielleicht lohnt es ja :Angel:

Frühaufsteher
26.09.2011, 21:07
so, hier die übergangslösung mit meinen bisherigen LR. hätte schlimmer kommen können.
schön bonbonmäßig :)

Leider - scheusslich.

Die Ventoux wären schon sehr klasse. Dezent, schnell, leicht, stabil. Understatement.

Ansonsten die Mavics.

Ich denke halt, entweder der Rahmen ist laut, oder die Laufräder. Wenn beide schreien wird es zu viel. Dein Rahmen IST schon laut.

rumplex
26.09.2011, 21:09
Leider - scheusslich.

Die Ventoux wären schon sehr klasse. Dezent, schnell, leicht, stabil. Understatement.

Ansonsten die Mavics.

Ich denke halt, entweder der Rahmen ist laut, oder die Laufräder. Wenn beide schreien wird es zu viel. Dein Rahmen IST schon laut.

Mit schwarzen Boras o.ä. wird der einfach ein Traum.

Frühaufsteher
26.09.2011, 21:11
Mit schwarzen Boras o.ä. wird der einfach ein Traum.

Ja, geht auch. Bin mittlerweile auf den Ursprung der Diskussion gestoßen:

http://biancahertlein.files.wordpress.com/2011/09/look695-anniversary.jpg

Ist schon schööööön. :D

Orchid
26.09.2011, 21:41
Einfach nur übel



Ja, geht auch. Bin mittlerweile auf den Ursprung der Diskussion gestoßen:

http://biancahertlein.files.wordpress.com/2011/09/look695-anniversary.jpg

Ist schon schööööön. :D

ITO
26.09.2011, 21:51
weckt bei mir den selben augenkrebs wie einst der weisse ford escort cabrio. zum glück ist der von der straße verschwunden!

dual
26.09.2011, 22:30
Einfach nur übel

Yessir. Weisse LR sehen einfach nur gay aus...

Frühaufsteher
26.09.2011, 23:08
Yessir. Weisse LR sehen einfach nur gay aus...

Aber auf dem Hobel sehen die pinken Pantys der Protagonistin sicher prima aus.... :D

thulzadoom
27.09.2011, 19:45
Also ich finde die MAVIC-CCU auf dem Rad durchaus angemessen :D

Da das Rad sehr steif ist bekommt "Mann", mit dem LRS eine Menge Kraft auf den Weg.....

PS: Bild gerade auf meiner heutigen kleinen "Drückerei" in den Allgäuer Bergen gemacht,
Ja ja ich weiß die Kettenblätter sehen sch..... aus, (sind alte)
aber sagt das den GROFA - Leuten die bringen keine LOOK-Compact-Kettenblätter her........Drama in den Bergen:heulend:

Wenn ich nicht so ein Brocken wäre 192/89 hätt ich die AX 42 genommen, die gabs "damals" im Frühjahr noch nicht als 20/24;)

ja, kleine und leichte hasen sind halt auch manchmal im vorteil. hähä!
übrigens erinnert mich das im lauschigen herbstlicht besonders deutlich hervortretende
webmuster deiner mordsmäßigschubunddrück-männer LR ;)
entfernt an diese einmal-papierdecken für biertische.

also die nähmisch nüsch.

bussi :Angel:

kitemichl
28.09.2011, 09:49
:Applaus: Woher wusstest Du dass die extra alle Bierfeste nach Rohmaterial abklappern um dann die Carbonmatten herzustellen.
Hatten echt Probleme bei der Pyrolyse von kompletten Strukturen anstatt der Einzelfaser, der Produktmanager ist mittlerweile ein Alki :D
Aber ich gebs zu, den Stress bei der Materialwahl hab ich als Mann nicht,
denn bei kleinen Mädchen muß ja immer allllllllles zusammenpassen :heulend:
Stellt euch vor der Wasserkocher in der Küche ist "Edelstahl-Zylindrisch" und der RR-Vorbau "Carbon-Vierkant", wenn dann das Trikot noch ein modisches "Mausiconformes-Blümchen-Tribal" hat,........dann is Essig ;)

Fahr übrigens nachher gleich ne 120er Runde auf meinem Look mit Bierkreiseln.......lol