PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe: Chorus/Veloce Flatbar in Kombination mit Campa Bremsen



dudsen
26.09.2011, 00:00
Hallo,

wer von Euch benutzt Campagnolo Chorus/Veloce Flatbars (Brems-Schalthebel).

Meine Frage ist, wie funktionieren die Flatbars mit Campa Bremsen, da diese ja keinen "release" Hebel an der Bremszange haben und ich keine "release" Funktion an den Flatbars erkennen kann. Ich hoffe man muss die Züge nicht jedes mal wenn man das Rad ausbauen will, an den Flatbars lose drehen?

Vielen Dank.
Grüße,
d

Marco Gios
26.09.2011, 08:43
Es gibt ein kleines Rändelrädchen an den Hebeln - das ist aber eher eine Feintrimm- und keine echte Releasefunktion. Zumindest mit den 28er Reifen am Speedbike meiner Holden geht es nicht ohne Luftablassen oder Zuglösen. Das ist das einzige Manko, ansonsten funktionieren die Hebel (Veloce) sehr gut.

dudsen
26.09.2011, 09:28
Vielen Dank.
Das ist doch mal Käse, bzw. ein Konstruktionsfehler. Da werde ich mir überlegen, ob ich nicht lieber auf andere Bremsen (mit Hebel) zurückgreife. Schade.

Marco Gios
26.09.2011, 10:16
Welche Reifenbreite verbaust du denn? Gut möglich, dass der Verstellbereich des Rädchen bei einen 23er ausreicht - habe ich halt nur noch nie probiert.

dudsen
26.09.2011, 12:55
Ja, sind 23er. Einfach zu Shimano greifen ist sicherer. Haets nur gerne ein bisschen einheitlich, hmm.... mal ueberlegen wie oft das Rad ohne Platten raus muss, das kann halt schon nerven.

Tom vom Deich
26.09.2011, 14:09
Ja, sind 23er. Einfach zu Shimano greifen ist sicherer. Haets nur gerne ein bisschen einheitlich, hmm.... mal ueberlegen wie oft das Rad ohne Platten raus muss, das kann halt schon nerven.

Du kannst doch die Bremszuglänge so einstellen, dass die Rändelmutter (http://www.bike24.de/images/products/p042669.jpg) relativ weit heraus gedreht ist und wenn du das Rad wechselst, drehst du sie schnell 5 Umdrehungen hinein. Das geht doch in 3 sec. Nicht die Minijustierung, die die flatbars extra haben.