PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : C'dale Headshok



magnum
27.09.2011, 11:28
Ein kurzer Ausflug zu den breiten Reifen: In nächster Zeit soll etwas fürs Gelände und gelegentliche CX-Rennen angeschafft werden. Evtl. könnt ihr mir hier weiterhelfen:

Wer hat Erfahrung mit den Cannondale Headshok-Gabeln (neueren Jahrgangs)? Wo ist da die Grenze für einen 69kg-Fahrer bei 75mm Federweg (in der Eifel und im Schwarzwald) und wie ist das Ansprechverhalten & Einstellbarkeit?

badboy-rudi
27.09.2011, 16:36
Da gibt es für einen 69kg Fahrer keine Grenze abgesehen von wirklich großen Hindernissen.
Bin die jahrelang zur vollsten Zufriedenheit gefahren.
Mittlerweile Lefty, würde aber jederzeit wieder die Headshok nehmen.


Wiege auch deutlich mehr als Du.