PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bontrager Race X Lite-Reifen vs. Conti GrandPrix 3000



hewe
06.05.2004, 13:57
Hallo ich fahre z Zt. ein Trek 2300 mit den mitgelieferten Bontrager Race X Lite-Reifen. Ich bin mit diesen Reifen sehr zufrieden nur igenwann sind diese auch abgefahren.

Dazu intressiert mich ob die GrandPrix 3000 von Continental vergleichbar oder besser sind.

Auch wundert mich es dass auf den Bontrager-Reifen was von "Made in Germany" steht. Da frag ich mich wer die für Trek bzw. Bontrager herstellt.

Schonmal danke für Eure Antworten

hewe

zerberos
06.05.2004, 14:24
warscheinlich werden die von schwalbe oder conti hergestellt und die klatschen ihren namen nur drauf. die beiden sind die grössten reifenproduzenten in deutschland soweit ich weis

Kingtom
06.05.2004, 15:02
also ich kenne beide reifen zur genüge. der bontrager gefällt mir aber wesentlich besser. im gegensatz zum conti hat er ja wirklich einen seidenweichen lauf. die kurvenhaftung ist bei beiden sehr gut. beim conti stören mich jeweils die verdammten fäden die nach wenigen hundert kilometer von der seite herunterhängen.... und natürlich, dass er bald mal eckig wird. die laufleistung ist bei beiden gut. ich kann das aber nicht so genau sagen. die pneus sind einfach drauf und werden gebraucht, und wenn sie durch sind, gibt's neue. mit nachrechnen und so macht man sich ja nur verrückt. aber so rein subjektiv würde ich beiden eine gute laufleistung zuschreiben.

dann kommt noch der wesentliche punkt, welcher für den bontrager spricht. man fährt nicht diesen conti-mainstream! das allein wär ja eigentlich schon grund genug.... :p