PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Großer Q-Faktor am Ergometer



Schrotti7
30.09.2011, 18:28
Ich hänge momentan an der Entscheidung ob Rolle oder Ergo.

Mir ist aufgefallen dass die Ergometer einen viel größeren Q-Faktor haben. (z.B. Daum 8008 ca. 21cm).

Ist das ein Grund sich für einen Rollentrainer zu entscheiden? Der Unterschied zu meiner Fulcrum RS mit ca 14,5cm ist ja gewaltig.

Stört der große Unterschied, oder ist er sogar schädlich für die Knie?

Was meint ihr dazu?

PAYE
30.09.2011, 18:33
Den MTBlern fallen auch nicht die Beine ab.

Klar ist bei den allermeisten Ergometern der Q-Faktor ungewohnt breit für RR-Fahrer, ich hatte aber nie Probleme damit.
Am besten keinen allzu großen Kopf darum machen.


Freie Rolle hat ihre eigenen Probleme:

http://www.youtube.com/watch?v=E2tF0tK7P_s&feature=results_main&playnext=1&list=PL79FD97B2D021F71E


:D

medias
30.09.2011, 18:34
MTB hat aber nicht 21. Mir is das zu breit.

rumplex
30.09.2011, 18:46
Den MTBlern fallen auch nicht die Beine ab.

Klar ist bei den allermeisten Ergometern der Q-Faktor ungewohnt breit für RR-Fahrer, ich hatte aber nie Probleme damit.
Am besten keinen allzu großen Kopf darum machen.


Freie Rolle hat ihre eigenen Probleme:

http://www.youtube.com/watch?v=E2tF0tK7P_s&feature=results_main&playnext=1&list=PL79FD97B2D021F71E


:D

Glück gehabt. Ich krieg schon Knieschmerzen mit 3-fach.

PAYE
30.09.2011, 18:49
Glück gehabt. Ich krieg schon Knieschmerzen mit 3-fach.

Nehmerqualitäten sind gefragt! :D

Da ich ausschließlich Triple Antriebe fahre war die Umstellung auf Ergometer für mich nicht allzu wild. 20tkm Ergometer ging problemlos in einer Dekade.
Die aktuellen MTB-Kurbeln haben nach meiner Erinnerung eine Breite von rund 180mm.

Oliver73
30.09.2011, 18:50
Glück gehabt. Ich krieg schon Knieschmerzen mit 3-fach.

:ü oder doch :D

Wenn ich manchmal Leute unterwegs sehe, da hängen die Beine aber dermaßen O-Beinig auf dem Rad. DA bekomme ich die Schmerzen vom gucken.

Von der Sitzhöhe ganz abgesehen. Ich bin ja auch kein Positionsguru, maß ich mir auch gar nicht an, aber wie niedrig oder hoch manche sitzen......
Da möchte man am liebsten mit dem Inbus ran:D

Ist aber eine ganz andere Baustelle. Ich kann eh alles fahren, die Länge machts:ü (also der Tour)

PAYE
30.09.2011, 18:55
O-Beine werden -leider- auch bei korrekter Sitzhöhe nicht wieder gerade. :heulend:

Da hilft auch dein Imbus :D nicht.

Holsteiner
30.09.2011, 18:58
O-Beine werden -leider- auch bei korrekter Sitzhöhe nicht wieder gerade. :heulend:

Da hilft auch dein Imbus :D nicht.

Sorry...aber es heißt wirklich Inbus! Oder Innensechskant! ;)

medias
30.09.2011, 18:59
So ist es.

Kai64
30.09.2011, 18:59
ich sage immer Innensechskant :)

Die Antwort lautet auch hier wie bei vielen Fagen im TF:
lässt sich nicht pauschal beantworten ..

Bei meinen langen Beinen passt: Daum, Renner, Trecker

PAYE
30.09.2011, 19:10
Sorry...aber es heißt wirklich Inbus! Oder Innensechskant! ;)

Guggst du:

IMBUSSCHRAÜBEN


:D

Holsteiner
30.09.2011, 19:13
Guggst du:

IMBUSSCHRÄUBEN


:D

Guckst du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Inbus

Schreibt man bei "euch" tatsächlich ..."schräuben"? :eek:

PAYE
30.09.2011, 19:16
Guckst du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Inbus

Schreibt man bei "euch" tatsächlich ..."schräuben"? :eek:



Wie viele Ironie-Smileys braucht es, damit Imbus, Standart und Tretlagerachse als Scherz erkannt wird?

Die IMBUSSCHRAÜBEN habe ich witzigerweise im Werkzeugkasten. Scheint Chinesischdeutsch zu sein. ;)

Holsteiner
30.09.2011, 19:19
Wie viele Ironie-Smileys braucht es, damit Imbus, Standart und Tretlagerachse als Scherz erkannt wird?

Die IMBUSSCHRAÜBEN habe ich witzigerweise im Werkzeugkasten. Scheint Chinesischdeutsch zu sein. ;)

Das mit dem Iro-Smiley habe ich schon verstanden, konnte mir aber mal den "Oberlehrer" nicht verkneifen! :D

Also...nix für ungut! ;) :drinken2:

Oliver73
30.09.2011, 19:20
Wie viele Ironie-Smileys braucht es, damit Imbus, Standart und Tretlagerachse als Scherz erkannt wird?

Die IMBUSSCHRAÜBEN habe ich witzigerweise im Werkzeugkasten. Scheint Chinesischdeutsch zu sein. ;)

Ich habs erkannt;):D:Bluesbrot

Ich hätts nicht provozieren sollen. Um mir nicht selber in die Falle zu gehen sage und schreibe ich auch lieber Innensechskant:Angel:

Sonst rutscht mir das Imbus schnell mal über die Lippen.:ü


Und um nochmal was zum Thema beizutragen.

Wenn man nicht sicher ist evtl. mal probefahren. Rolle ist klar, da weiß man was man hat. Auf einem Ergometer muss man wohl erst mal ein paar Minuten strampeln bevor man merkt ob es passt oder nicht. Vielleicht schlägt das ganze auch erst nach ein paar Einheiten an. Da ist aber jeder anders.:)

PAYE
30.09.2011, 19:21
Das mit dem Iro-Smiley habe ich schon verstanden, konnte mir aber mal den "Oberlehrer" nicht verkneifen! :D

Also...nix für ungut! ;) :drinken2:

Passt schon. :Angel:

Daniel20
30.09.2011, 20:52
Ich habe auch einen Daum und den höheren Q-Faktor merkt man schon! Aber mir macht es nichts aus. Das große Plus eines Ergometers ist die Stille, in der man trainiert. Die Rollen sind um ein Vielfaches lauter. Der Daum ist beinahe geräuschlos.

tom37
01.10.2011, 12:02
"Leider" kann ich mit breitem Q-Faktor nicht fahren. "Breit" ist bei mir bereits eine Shimano XTR Kurbel! Muß deshalb ALLES umbauen. Z.B. mein Daum Ergo-Bike (Premium) hat einen Q-Faktor von 154mm, fast unglaublich wenn man die Breite des Gehäuses mißt.

Schrotti7
04.10.2011, 17:08
Kann ich am 8008er eine andere Kurbel montieren?
Ich glaub da ist eine 4-Kant Welle oben oder?

wie viele cm könnte ich mit einer anderen (welcher?) Kurbel raus holen?

PAYE
04.10.2011, 17:14
Kann ich am 8008er eine andere Kurbel montieren?
Ich glaub da ist eine 4-Kant Welle oben oder?

wie viele cm könnte ich mit einer anderen (welcher?) Kurbel raus holen?

Frag mal den User marvin, ich glaube mich zu erinnere, dass der hier Erfahrung hat.

Er hat wohl seinen Daum mit einer Shimano MTB-Kurbel "getuned", um einen geringeren Q-Faktor zu erreichen. Ich erinnere, dass er dafür den Kurbelstern entfernen musste, um eine rechte Kurbel ohne Stern zu erhalten. Ist aber schon längere Zeit her dass er dies beschrieb. Vielleicht irre ich mich auch ...?

SF_
04.10.2011, 17:46
Glück gehabt. Ich krieg schon Knieschmerzen mit 3-fach.

Ich habe auch Knieprobleme mit großen Q-Faktoren und brauche inzwischen am Berg Dreifach. Aber erstens gibt es da z. T. deutliche Unterschiede bei fertig kaufbaren Lösungen und zweitens kann man sich auch selber etwas basteln. Am einfachsten ist ein kürzerer Vierkant. Voraussetzung ist natürlich, daß der Rahmen ein entsprechend nahes Kettenblatt zuläßt.

Sockenbügler
27.09.2012, 11:52
Ich habe auch Knieprobleme mit großen Q-Faktoren und brauche inzwischen am Berg Dreifach. Aber erstens gibt es da z. T. deutliche Unterschiede bei fertig kaufbaren Lösungen und zweitens kann man sich auch selber etwas basteln. Am einfachsten ist ein kürzerer Vierkant. Voraussetzung ist natürlich, daß der Rahmen ein entsprechend nahes Kettenblatt zuläßt.

ich hab am winter-MTB auch vierkant nachgebaut (das engste auf dem markt erhältliche 4kant lager irgend son italoding) und dazu ne suginokurbel und damit so schmal wie 2fach rennrad mit bb86 (147mm)!

frage: WELCHER ERGOMETER HAT DENN NUN MAX 159mm Q-FAKTOR?

Sockenbügler
09.02.2013, 12:30
Welcher Ergometer auf dem Markt hat einen tiefen Q-Faktor?

kapi
06.01.2014, 11:10
Ich hänge momentan an der Entscheidung ob Rolle oder Ergo.

Mir ist aufgefallen dass die Ergometer einen viel größeren Q-Faktor haben. (z.B. Daum 8008 ca. 21cm).

Ist das ein Grund sich für einen Rollentrainer zu entscheiden? Der Unterschied zu meiner Fulcrum RS mit ca 14,5cm ist ja gewaltig.

Stört der große Unterschied, oder ist er sogar schädlich für die Knie?

Was meint ihr dazu?

Ich hab mich schon immer gefragt warum es so viele Leute gibt die das akzeptieren, für mich ist es nicht akzeptabel, darum hab ich mich für einen Genius entschieden.

Ein Freund von mir hat den Daum (sehr aufwändig) umgebaut um den Q Faktor zu reduzieren, ich kann aber nicht genau sagen wie viele Zentimeter er gewonnen hat.

Heute würde ich mir einen Wahoo Kickr kaufen, der vereint aus meiner Sicht die Vorteile von Ergometer und Rollentrainer. Alternativ gäbe es noch Cyclus oder Airstreeem, die sind aber preislich in einer anderen Liga.

Gosy
06.01.2014, 11:19
Cycleops indoor fahre ich seit Ende Nov. Wie mein rennrad herrlich .:D

i-flow
06.01.2014, 11:48
Ich hab ein Spinningbike (siehe entsprechender Thread), das hat auch einen groesseren Pedalanlageebenenabstand (ja, ich glaube, so kann man das korrekt bezeichnen, 'Q-Faktor' ist ja ein voellig idiotischer Ausdruck :D ) als die Fahrraeder - merke ich aber nix davon.

Es sind aber auch bei weitem keine 21cm wie im Eingangsposting berichtet ;)

Edit: Da hat sich wieder einen den goldenen Klappspaten verdient, der Thread ist ja uralt :rolleyes:

vtec-r
06.01.2014, 23:55
Cycleops indoor fahre ich seit Ende Nov. Wie mein rennrad herrlich .:D

Welches Modell genau bitte?
Bin gerade schwer am überlegen vom Ergometer umzusteigen...

danke
MfG

dolomit
07.01.2014, 20:04
das spinnigbike
hat Q-Faktor 155mm

http://www.indoorcycling-shop.com/de/Indoor-Bikes/Neue-Bikes/TOMAHAWK-IC3-Indoor-Bike.html

Gosy
07.01.2014, 20:12
Welches Modell genau bitte?
Bin gerade schwer am überlegen vom Ergometer umzusteigen...

danke
MfG

Hab das 400er. Ist nur Technik die unterschiedlich ist.

Gosy
07.01.2014, 20:12
Zu teuer für das gebotene.

dolomit
07.01.2014, 20:21
Nehmerqualitäten sind gefragt! :D

Da ich ausschließlich Triple Antriebe fahre war die Umstellung auf Ergometer für mich nicht allzu wild. 20tkm Ergometer ging problemlos in einer Dekade.
Die aktuellen MTB-Kurbeln haben nach meiner Erinnerung eine Breite von rund 180mm.

shimano hat 180
sram hat von 155 bis 170

emka
09.01.2014, 14:08
Falls nicht schon bekannt - hier gibts ne Übersicht:
Q-Faktoren (http://radtechnik.dyndns.org/crankset.html)