PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beratung: Winter Trikot



aussunda
04.10.2011, 09:25
Hallo,

ich brauche ein vernünftiges Wintertrikot. Zur Auswahl stehen

1. Ein Rapha Long Sleeve Jersey. (http://www.rapha.cc/long-sleeve-jersey)
Zieht sich das Trikot in die Länge, wenn man etwas in den Taschen hat?

2. Assos tiburu (http://www.assosnucleo.de/de/19/singleProduct.aspx?cat=6,19,26&prod=384)
kann Jemand zu dem Teil etwas sagen? winddicht ja / nein etc.

3. Castelli Gabba (http://www.bike24.net/p124395.html)
bei dem Trikot bräuchte man noch die passenden Ärmlinge.

Schreibt einfach was Euch dazu einfällt. Vielleicht hat jemand noch einen anderen Tipp. Der Schnitt sollte allerdings enganliegend sein.

roadbiker
04.10.2011, 10:03
Ich hab das Gabba-Trikot (kurzarm). Gibt's übrigens auch als Langarm.

Ich nutz es allerdings eher als wärmeres Kurzarmtrikot für die Übergangszeit in optionaler Kombination mit Ärmlingen. Da es wasserabweisend ist, kann man auch mal einen kleinen Schauer oder (noch) feuchte Straßen ohne Jacke bewältigen.

Ob es als Wintertrikot taugt, kommt auf deine Ansprüche bzw. Einsätze an (Kombination mit Jacke/Gilet?).
Es ist schön eng/körpernah geschnitten, mit hohem Kragen der schön warm gefüttert ist.
Der Trikotstoff selbst ist nicht gefüttert oder angerauht.

Da es aus Windstopper-Stoff ist, schützt es sicherlich besser gegen Fahrtwind als ein normales Langarmtrikot.
Es atmet allerdings nicht so gut, wie ein "normales" Langarmtrikot, das innen zB mit Feinfleece gefüttert ist.

Ich würde sagen (zieh mich aber eher zu warm als zu kalt an), dass es bis 10-12° mit einem Unterhemd + Ärmlingen fahrbar ist.

aussunda
04.10.2011, 10:10
Ich hab das Gabba-Trikot (kurzarm). Gibt's übrigens auch als Langarm.




Danke erst mal. Wie heißt das Langarmtrikot dann?

roadbiker
04.10.2011, 10:16
Danke erst mal. Wie heißt das Langarmtrikot dann?

Langarmtrikot: Aero Rain Lite LS Jersey (kostet Liste glaube ich so um die 180,-)

Gilet gibt's auch noch (hat aber keine Taschen): Fawesome Vest (Preis ähnlich wie Kurzarm)

speedy gonzalez
04.10.2011, 10:19
Hallo,

ich brauche ein vernünftiges Wintertrikot. Zur Auswahl stehen

1. Ein Rapha Long Sleeve Jersey. (http://www.rapha.cc/long-sleeve-jersey)
Zieht sich das Trikot in die Länge, wenn man etwas in den Taschen hat?

Schreibt einfach was Euch dazu einfällt. Vielleicht hat jemand noch einen anderen Tipp. Der Schnitt sollte allerdings enganliegend sein.

www.torm.cc jersey t5 oder t6 wäre vielleicht noch eine alternative. was die grösse betrifft http://www.torm.cc/sizing-guide.html

zerberos
04.10.2011, 10:20
Eine Alternative als Preistipp:

Trikot: http://www.roseversand.de/artikel/rose-windtex-langarmtrikot-pro/aid:498193

Wenns Richtung gefrierpunkt geht dann noch:
http://www.roseversand.de/artikel/rose-windtex-jacke-pro/aid:498237

aussunda
04.10.2011, 10:26
www.torm.cc jersey t5 oder t6 wäre vielleicht noch eine alternative. was die grösse betrifft http://www.torm.cc/sizing-guide.html

Hast Du etwas von der Firma? Wie bist Du zufrieden?

speedy gonzalez
04.10.2011, 12:41
Hast Du etwas von der Firma? Wie bist Du zufrieden?

trikot t6 und trikot3 plus die baselayer. ich bin zwar nicht gerade der dünn, weswegen ich in den trikots auch xl trage. was auch laut deren grössentabelle, bzw. dem online generator brauche, aber der schnitt ist auf alle fälle nicht so schlabbermäßig. ich sags mal so, wenn du dir nicht 100% sicher bist, ob dir eine grösse passt, dann vielleicht einfach erstmal nur ein trikot bestellen, bezahlen tut man da in der regel per kreditkarte, sofern die sachen lieferbar sind(kann man ja auf der webseite einsehen) erfolgt der versand recht zügig, bei meinen beiden lieferungen hab ich bislang immer abends bestellt und am nächsten tag so zwischen 17-19 uhr eine versandbestätigung erhalten. daher wenn montag bestellt, war die ware am freitag per postbote(der der ansonsten die briefe bringt) bei mir.

ich weiss nicht 100% wie die rapha sachen verarbeitet sind, aber in anbetracht der preise und das dafür gebotene bin ich echt zufrieden, gefahren bin ich bislang nur mit dem kurzarmtrikot oder einem baselayer und windjacke und ich hab anschliessend nicht so nach schweiss gerochen, wie bei "plastiktrikots". die trikots lassen sich sehr angenehm tragen.

ausserdem sind die schön schlicht gehalten, trom ist auch eingestickt, allerdings immer in der hauptfarbe des trikots. von daher schön dezent.

spätestens anfang nächsten jahres werde ich dort vermutlich noch mal 1-2 kurzarmtrikots bestellen.

in sachen jacken geht ansonsten für mich nix über eine assos air jack 851 und darunter dann noch ein oberteil mit merinowolle. bei minusgraden sieht die sache dann vielleicht auch noch etwas anders aus.

die frage ist halt, bis wieviel grad fährst du draussen?

aussunda
04.10.2011, 13:06
Bis minus 18. Kälter war's noch nicht. Aber dafür ist das Trikot nicht gedacht.

Orchid
04.10.2011, 16:11
MAvic cyclone
Castelli transparente
Beide für mein empfinden mit langarmfunktiosshirt gut bis 10 grad At tragbar .

aussunda
04.10.2011, 20:05
Fühlen sich die beiden eher wie ein Trikot an oder wie eine Jacke?

Orchid
04.10.2011, 20:51
Fühlen sich die beiden eher wie ein Trikot an oder wie eine Jacke?

Würde sagen Trikot,

Wobei sich meine Assos airjack Au h eher nach trikot anfühlt und eigentlich ne Jacke ist .

Otti
04.10.2011, 20:56
Hallo,

ich brauche ein vernünftiges Wintertrikot. Zur Auswahl stehen

1. Ein Rapha Long Sleeve Jersey. (http://www.rapha.cc/long-sleeve-jersey)
Zieht sich das Trikot in die Länge, wenn man etwas in den Taschen hat?


Ich habe das Rapha Long Sleeve Jersey in rot erst vor kurzem gekauft und bisher erst 1x im Einsatz gehabt. Auffallend sind die relativ kurzen Ärmel, ansonsten ist die Passform Raphatypisch sehr eng geschnitten. Das Trikot zieht sich nicht in die Länge, wenn man etwas in die Taschen steckt. Ich habe Trikots von verschiedenen Herstellern im Gebrauch, aber die Rapha Trikots sind meine Lieblingstrikot - bei weitem. Ich bin bekennender Rapha-Poser! :Bluesbrot

Robitaille20
04.10.2011, 20:57
Ich habe auch das Castelli Gabba ...hatte schon letzte Frühjahr das Glück ein Original Test Team Gabba zu ergattern. Mit Base Layer von Craft drunter und den Nanoflex Arm und Beinlingen perfekt bis windigen +5 Grad, leichtem Regen nasser Strasse oder Nebel...dazu Diluvio Handschuhe und Überschuhe ebenfalls von Castelli.

aussunda
04.10.2011, 22:33
Ich habe das Rapha Long Sleeve Jersey in rot erst vor kurzem gekauft und bisher erst 1x im Einsatz gehabt. Auffallend sind die relativ kurzen Ärmel, ansonsten ist die Passform Raphatypisch sehr eng geschnitten. Das Trikot zieht sich nicht in die Länge, wenn man etwas in die Taschen steckt. Ich habe Trikots von verschiedenen Herstellern im Gebrauch, aber die Rapha Trikots sind meine Lieblingstrikot - bei weitem. Ich bin bekennender Rapha-Poser! :Bluesbrot

Wie sieht es denn mit dem windschutz aus. Pfeift es da durch oder ist es einigermaßen dicht?

Otti
05.10.2011, 11:54
Wie sieht es denn mit dem windschutz aus. Pfeift es da durch oder ist es einigermaßen dicht?

Kann ich dir leider nicht beantworten. Bisher war das Wetter zu schön um das Trikot ausgiebig zu testen.

pandachen
05.10.2011, 12:12
2. Assos tiburu[/COLOR] (http://www.assosnucleo.de/de/19/singleProduct.aspx?cat=6,19,26&prod=384)
kann Jemand zu dem Teil etwas sagen? winddicht ja / nein etc.



Das Trikot hat einen super enganliegenden Schnitt und auch in Größe S sehr lange Arme. Dieses neue Matrial ist sehr angenehm zu tragen. Bei kühleren Temperaturen hält es warm, wenn es etwas wärmer ist schwitzt man aber nicht zu viel. Deutliche Steigerung zu dem Element One. Es ist aber nicht winddicht. Aus meiner Sicht heraus sehr empfehlendswert.
Was mir auch sehr gut gefällt, ist das stabilere Material im Rückenbereich. Bei gefüllten Taschen hängt dir das Trikot nicht über den Hintern, wie das z. B. bei Gore der Fall ist.

rumplex
05.10.2011, 12:16
Wie sieht es denn mit dem windschutz aus. Pfeift es da durch oder ist es einigermaßen dicht?

Ich nehm immer ein Windstopperunterhemd drunter, wenn nötig. Finde ich flexibler als eine Außenlage mit Windstopper bei Trikots.

bernhard67
05.10.2011, 12:19
Hören will das garantiert keiner:

Man kauft billige, aber brauchbare Wintertrikots ohne Windschutz oder nässeabweisendem Trallala, in möglichst grellen Farben, z.B. aus der Nalini Basic Serie für 35 Euro, dazu eine Windschutzweste mit Netzrücken, je nach Außentemperatur kommt ein Kurz- oder Langarm-Sportunterhemd drunter.

Damit kommt man im Winter die meiste Zeit durch. Das ist meine Basisausstattung. Nur bei ganz widrigen Bedingungen hole ich die Windstopperjacke raus.

Und: haut es einen bei Glätte aufs Maul, ist das Gejammer nicht so groß, wie bei einem Loch im 200-Euro-Trikot.

Ach was rede ich da für einen Schmarn: :5bike:

Besser ist ein überteuertes Edelmarkentrikot, in dem man dank Wind- und Nässeschutz entweder schwitzt oder friert, natürlich in asphaltgrau, weil es so ein Heidenspaß ist, wenn die Autofahrer so sehr erschrecken, wenn sie einen im Novembergrau erst im letzten Augenblick gesehen haben. :Applaus:

rumplex
05.10.2011, 12:31
Nö, Nalini Basic ist absolut gut.

Ich hab aber trotzdem ne andere Winterjacke. Und zieh die auch oft an, weil Deine Kombi mir bei unter 3 Grad nicht mehr taugt....

Toxxi
05.10.2011, 12:35
Hören will das garantiert keiner:

Man kauft billige, aber brauchbare Wintertrikots ohne Windschutz oder nässeabweisendem Trallala, in möglichst grellen Farben, z.B. aus der Nalini Basic Serie für 35 Euro, dazu eine Windschutzweste mit Netzrücken, je nach Außentemperatur kommt ein Kurz- oder Langarm-Sportunterhemd drunter.

Damit kommt man im Winter die meiste Zeit durch. Das ist meine Basisausstattung. Nur bei ganz widrigen Bedingungen hole ich die Windstopperjacke raus.

Und: haut es einen bei Glätte aufs Maul, ist das Gejammer nicht so groß, wie bei einem Loch im 200-Euro-Trikot.

:goodpost:

Ich habe schon seit gestern überlegt, ob ich ähnliches schreibe. Ich würde auch nie 200€ für ein Trikot ausgeben. Obendrein ist man bei Übergangswetter mit Trikot + Wind(stopper)weste deutlich flexibler. Wenns kalt ist, kommt die Thermojacke anstelle der Weste zum Einsatz. Thermojacke über dem Windstoppertrikot fühlt sich komisch an.

Preiswert sind auch die grellen Profi- oder Nationaltrikots (http://www.trikotexpress.de/index.php?stoken=3C6B94AC&force_sid=d3411fe75b55785d6b977f45a7102c43&lang=0&cl=qwiser&searchparam=nationaltrikot+langarm). Anstelle einer Netzweste kann es zumindest bei einer Frostbeule wie mir auch gern eine komplett rumgehende Weste sein.

Die Kollektion von Velodelight ist prima, das sind Klamotten von Royal Bike Wear:

http://velodelight.de/shop/index.php?cPath=1&XTCsid=0udrof346ejmb30mmsqchen3n6

Ansonsten noch ein Geheimtipp für Berliner:

http://www.andreasmueller.cc/wp-content/uploads/2011/02/CSM-Trikot.pdf

Gibts bei Bikecult in der Frankfurter Allee zu kaufen. Ich habe Langarmtrikot + Weste - bisher habe ich nichts besseres für auch nur annähernd diesen Preis gefunden.

hans herbert
05.10.2011, 13:17
1. Ein Rapha Long Sleeve Jersey.
Zieht sich das Trikot in die Länge, wenn man etwas in den Taschen hat?



das ist KEIN wintertrikot, nicht für nordeuropa! das kannst Du jetzt im herbst anziehen.

das ist winter:

http://www.rapha.cc/winter-jersey/

Otti
05.10.2011, 13:28
1. Ein Rapha Long Sleeve Jersey.
Zieht sich das Trikot in die Länge, wenn man etwas in den Taschen hat?



das ist KEIN wintertrikot, nicht für nordeuropa! das kannst Du jetzt im herbst anziehen.

das ist winter:

http://www.rapha.cc/winter-jersey/

und das ist mal richtig GEIL!

SuttonHoo
05.10.2011, 13:40
:goodpost:



Ansonsten noch ein Geheimtipp für Berliner:

http://www.andreasmueller.cc/wp-content/uploads/2011/02/CSM-Trikot.pdf

Gibts bei Bikecult in der Frankfurter Allee zu kaufen. Ich habe Langarmtrikot + Weste - bisher habe ich nichts besseres für auch nur annähernd diesen Preis gefunden.





Ja, das Langarmtrikot ist sein Geld wert. Habs schon mal bei Freunden gesehen - schön auch das Rene` weiß wie ein Schlanker es gerne haben möchte. Soeben bestellt, wohl eins der letzten.