PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hawaii 2011



Stilfser Joch
08.10.2011, 09:30
Offizielle Homepage: http://ironmanworldchampionship.com/

Startliste: http://c24956.r56.cf1.rackcdn.com/2011/09/2011-FIWC-Athlete-Bib.pdf

TV: HR 00:50 - 04:30
Neu: heimspiel! extra
Ironman Hawaii - Moderation: Ralf Scholt

oder http://www.trinews.at/trimag/index.asp?f=content_detail&m1=akt&m2=1&CID=2457

marathonisti
08.10.2011, 10:32
Mal schauen wie mein Kollege die 70.3 WM verkraftet hat ,und ob er in Hawaii noch einen draufsetzten kann .

marathonisti
08.10.2011, 20:06
http://kona.ironmanlive.com/#axzz1aDLGQBWu

marathonisti
08.10.2011, 20:40
Interessant auch die SRM Livedaten :D

j o g o
08.10.2011, 22:05
Sehr spannendes Rennen bei den Frauen: Vorne sehr stark Dibens und Steffen, dahinter etwas langsamer unterwegs Carfee und Wellington und von hinten rauschen Thürig, Badmann und Tajsich heran.
Bei den Männern Craig Alexander in der Spitzengruppe. Mal sehen ob da noch Spannung entsteht.

Detroit Tec
08.10.2011, 22:11
Hat jemand vielleicht einen stream bei dem man nicht extra irgendeinen Pillefax installieren muss?:confused: Ist ja ein Witz das bei so einem Ereignis nichts zu finden ist.

Hoppeditz
08.10.2011, 22:16
Hat jemand vielleicht einen stream bei dem man nicht extra irgendeinen Pillefax installieren muss?:confused: Ist ja ein Witz das bei so einem Ereignis nichts zu finden ist.Der Link von Mr. Faker weiter oben klappt bei mir ohne irgendwelche Installationen problemlos.

SIMPLOS
08.10.2011, 22:21
Der Link von Mr. Faker weiter oben klappt bei mir ohne irgendwelche Installationen problemlos.

Silverlight muss man installiert haben

WD-40
08.10.2011, 22:23
wie funktioniert das überhaupt mit den SRM livedaten? Haben die da spezielle Sender in den Kurbeln eingebaut? Wird das dann von Begleitfahrzeugen hoch geladen?

Detroit Tec
08.10.2011, 22:38
Silverlight muss man installiert haben

Ja-ich installiers ja schon....

Hoppeditz
08.10.2011, 22:45
wie funktioniert das überhaupt mit den SRM livedaten? Haben die da spezielle Sender in den Kurbeln eingebaut? Wird das dann von Begleitfahrzeugen hoch geladen?Datenmodem unterm
Hintern: http://www.srm.de/index.php/de/srm-blog/triathlon-blog?start=5

lilu24
09.10.2011, 09:36
Leider hat es wieder nicht geklappt für Raelert. Vielleicht das nächste Jahr.

Die Australier dominierten erneut: http://www.radsport-zollernalb.de/2011/10/09/ironman-hawaii-2011-ergebnisse-sieger-heist-craig-alexander/

FreshAirJunkie
09.10.2011, 09:57
Die größte Leistung ist, dass Chrissi Wellington (wie jedes Jahr :ü ) jetzt noch immer an der Linie steht und jeden Einlaufenden beglückwünscht, bis zum Letzten! Das ist wirklich wirklich wirklich sehr großes Kino!!! Das die sich überhaupt noch bewegen kann... :respekt:

Zegger
09.10.2011, 12:30
aus dem Wettbewerb könnte man ein weltweites Ereignis machen, wenn die Live Bilder nicht so ultra beschi... wären :(

man kann ja froh sein das HR davon berichtet, aber so, zwei Kameras beim ganzen Feld, pfui deibel

miki.epic
10.10.2011, 10:31
@ Zegger: Ja, man könnte, v.a. in Deutschland, das zumindest bei den Herren und den Age-Groupern traditionell stark ist (schönes deutsch-deutsches Podestduell bei den AK 25-29). Das, was der HR angeboten hat, war aber auch nicht gerade doll, unabhängig von fehlenden Kameras. Das Gelaber war manchmal unerträglich. Ich hab die ganze Zeit am Ironman.com-Stream gesessen. Da kam zwar alles mit Verzögerung (der Ticker war dem Bild immer um 2 Minuten voraus) und englisch, aber da hat man wenigstens was mitgekriegt. Im Zielbereich auf dem letzten KM hätten die noch zwei drei feste Kameras mehr installieren können.
Schade für Raelert - diesmal zu schwach auf dem Rad bzw. Craig ungewöhnlich stark ... Vllt. ist er ja nach dem Schlag in Wechselzone die ganze Zeit aufm Rad etwas benebelt gewesen.

Stilfser Joch
10.10.2011, 10:57
@ Zegger: Ja, man könnte, v.a. in Deutschland, das zumindest bei den Herren und den Age-Groupern traditionell stark ist (schönes deutsch-deutsches Podestduell bei den AK 25-29). Das, was der HR angeboten hat, war aber auch nicht gerade doll, unabhängig von fehlenden Kameras. Das Gelaber war manchmal unerträglich. Ich hab die ganze Zeit am Ironman.com-Stream gesessen. Da kam zwar alles mit Verzögerung (der Ticker war dem Bild immer um 2 Minuten voraus) und englisch, aber da hat man wenigstens was mitgekriegt. Im Zielbereich auf dem letzten KM hätten die noch zwei drei feste Kameras mehr installieren können.
Schade für Raelert - diesmal zu schwach auf dem Rad bzw. Craig ungewöhnlich stark ... Vllt. ist er ja nach dem Schlag in Wechselzone die ganze Zeit aufm Rad etwas benebelt gewesen.

Das mit den vielen Kameras (egal ob Hubschrauber, Motorrad oder fest installiert) machen die doch laut HR extra nicht bzw sie sind zwar vorhanden, man sieht aber nichts, weil die Veranstalter eben jene offizielle Ironman-DVD verkaufen wollen!

Zegger
10.10.2011, 11:52
Das mit den vielen Kameras (egal ob Hubschrauber, Motorrad oder fest installiert) machen die doch laut HR extra nicht bzw sie sind zwar vorhanden, man sieht aber nichts, weil die Veranstalter eben jene offizielle Ironman-DVD verkaufen wollen!

die HR Helden hatten scheinbar kein internet und wussten die Radzeiten nicht.


wenn Ironman die TV Rechte weltweit verkaufen würde, wäre sicher mehr zu verdienen

Stilfser Joch
10.10.2011, 12:03
die HR Helden hatten scheinbar kein internet und wussten die Radzeiten nicht.

Was jetzt was genau mit den Kameras zu tun hat? :confused: Die Zeiten hätten sie auch mit 100 Kameras nicht gewusst....


wenn Ironman die TV Rechte weltweit verkaufen würde, wäre sicher mehr zu verdienen

Das stimmt durchaus, nur die werden schon wissen warum sie es nicht machen...! ;)

miki.epic
10.10.2011, 12:22
Das stimmt durchaus, nur die werden schon wissen warum sie es nicht machen...! ;)

Tun Sie das wirklich?
Wobei - lustig war's natürlich, den Norminator als "Reporter" live von der Strecke zu hören. Aber nächstes Mal soll'n die ihm einen extra Kameramann und Mikro geben, da kann er ein paar mehr Live-Impressionen liefern - auch mitten aus dem Feld.

Stilfser Joch
10.10.2011, 12:27
Tun Sie das wirklich?
Wobei - lustig war's natürlich, den Norminator als "Reporter" live von der Strecke zu hören. Aber nächstes Mal soll'n die ihm einen extra Kameramann und Mikro geben, da kann er ein paar mehr Live-Impressionen liefern - auch mitten aus dem Feld.

Das musst du die Ironmanveranstalter fragen...!

Und mit Kameramann und Mikro, wär für uns natürlich super, aber ob man das so einfach darf?:confused:

Freakazoid
10.10.2011, 13:09
Tun Sie das wirklich?
Wobei - lustig war's natürlich, den Norminator als "Reporter" live von der Strecke zu hören. Aber nächstes Mal soll'n die ihm einen extra Kameramann und Mikro geben, da kann er ein paar mehr Live-Impressionen liefern - auch mitten aus dem Feld.

Stadtler fährt nicht mehr

Freue mich vor allem für meinen Kumpel... 2. TM25