PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DA DI2 und 30er Ritzel



Mr.Right
09.10.2011, 11:42
Hallo,

ich möchte mir gerne die Dura Ace DI2 kaufen. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Kompatibilität der DI2 und 30er Ritzel? Gibt es da Probleme?

Ich habe derzeit die DA 7900 da läuft gut...

Danke

supertester
09.10.2011, 12:28
Laut Shimano geht es keinesfalls. Ich habe ein 28er mit exakter Ausrichtung relativ gut zum Laufen gebracht. Bei 30er dürfte es sehr eng werden.

CUBE_SCHUBI
09.10.2011, 12:39
Hallo

also ich denke auch das ein 30iger nicht passt. Bei mir ist auf ein em Rad ein 25 laut Empfehlung Shimano verbaut und auf dem anderen ein 28iger. Das läuft auch, aber Platz ist dort nicht mehr viel. Denke doch als Alternative über eine Kurbelgarnitur SRAM RED (igitt, den Name nehme ich sonst nur ungern in den Mund) nach, die gibt es glaube in 36/53 wenn nicht gar noch kleiner. Must mal bei SRAM schauen. Ansonsten kann ich Dir die DI2 voll empfehlen. Wobei jetzt ja auch die Di2 Ultegra erhältlich ist und preislich etwas besser...

Tick-Tack
09.10.2011, 12:55
Es hängt wohl mit dem Ausfallenden des Rades zusammen. Ich habe es mit einer DI2 zwar noch nicht ausprobiert aber von den mechanischen Schaltungen weiß ich, dass es bei manchen Rahmen gut mit einem 30er Ritzel läuft, bei anderen (und gleicher Schaltung) berühren sich Ritzel und Schaltungsröllchen trotz max. Einstellung.

Also hilft nur ausprobieren, denn laut Shimano ist 28 das maximum.