PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sachs Huret



yves
09.05.2004, 15:45
Hallo

Heute hatte ich ein altes Rennrad, mit dem mein Vater schon fuhr, aus dem keller geholt. Es hat schon 30 Jahre auf dem buckel und läuft noch einwandfrei. Die meisten Komponenten sind von der Marke "Sachs Huret". Kennt jemand diese Marke und gibt es die noch. Das Rennrad ist von der Marke "Gitane".
Mich stört nur das der Bremsgriff so weit unten ist, da kann man sich gar nicht dran festhalten, und die Schaltung ist noch am Rahmen. Hinten ist eine 6fach Kassette, vorne sind 2. Ritzel hab ich noch nicht gezählt. Foto folgt noch, wenn ich meine neue Digicam hab.
Was muss ich alles ersetzen wenn ich die Schaltung an den Bremshebeln haben möchte. Und wäre auch dankbar für Infos über Sachs Huret. Und bekommt man noch Ersatzteile für Sachs Huret zu kaufen.

Vielen Dank im Vorraus für Antworten.

MfG
Yves :banaan: :banaan: :banaan: :banaan: :banaan: :banaan: :banaan:

Windfänger
09.05.2004, 16:37
Hallo

Heute hatte ich ein altes Rennrad, mit dem mein Vater schon fuhr, aus dem keller geholt. Es hat schon 30 Jahre auf dem buckel und läuft noch einwandfrei. Die meisten Komponenten sind von der Marke "Sachs Huret".
"Sachs" sollte eigentlich jeder kennen. Ich sag' nur "Torpedo". "Huret" war eine französische Firma, die Sachs aufkaufte (genau wie "Sedis", von denen die heutigen SRAM Ketten abstammen).

Das wird natürlich nicht mehr produziert, zumal Sachs jetzt nur noch Autoteile herstellt und Huret gibt's auch nicht mehr. Die Radteilegeschäfte der Sachs-Gruppe hat bekanntlich SRAM übernommen aber die haben nur noch ein gaaanz beschränktes Sortiment, für RR gibt's nur Ketten und die R9-Kassette.

Ich hatte mal die Adresse eines Händlers, der haufenweise so antikes Zeuch noch hortet und verkauft, aber die ist mir leider abhanden gekommen. Im regulären Handel gibt's natürlich keine speziellen Ersatzteile mehr.


Was muss ich alles ersetzen wenn ich die Schaltung an den Bremshebeln haben möchte.
Das einzige, was mir einfiele, wären Modolo Morphos Schaltbremshebel. Nur die sollen nicht besonders gut sein.

Mein Rat: Lass es bleiben!

yves
09.05.2004, 17:57
Vielen Dank für deine Antwort. Werds wohl sein lassen. Investier das Geld dann lieber in andere Sachen. :banaan: :banaan: :banaan: :banaan: :banaan: :banaan:

Richie392
09.05.2004, 19:25
Vielen Dank für deine Antwort. Werds wohl sein lassen. Investier das Geld dann lieber in andere Sachen. :banaan: :banaan: :banaan: :banaan: :banaan: :banaan:

Würd ich auch so machen. Bring das alte Rad im Originalzustand in Ordnung und spare inzwischen auf was neues. :) Übrigens kann man mit so einem 'alten' Rennrad - vorausgesetzt es ist astrein gewartet - auch sehr gut fahren! ;) (Bis du dein neues hast :cool: )

Gruß, Richard

yves
09.05.2004, 20:17
Würd ich auch so machen. Bring das alte Rad im Originalzustand in Ordnung und spare inzwischen auf was neues. :) Übrigens kann man mit so einem 'alten' Rennrad - vorausgesetzt es ist astrein gewartet - auch sehr gut fahren! ;) (Bis du dein neues hast :cool: )

Gruß, Richard


hab ich ja gesagt dass man sehr gut damit fahren kann. War letztes jahr auch viel damit unterwegs. Hab jetzt aber ein neues Rennrad. :Bluesbrot

Andi Arbeit
09.05.2004, 22:11
Hallo auch!

Auf die Bilder bin ich gespannt... Ich würde das Rad auch versuchen, soweit wie möglich im O-Zustand zu erhalten.

Bei Huret muss ich zuerst an das "Jubilè"-Schaltwerk denken, einen hauchzarten Traum von Mechanik... s. Bild (nicht von mir, nur gegoogelt)

celeste
10.05.2004, 00:22
das waren noch sachen. vor allem schön, wenn es so neu oder wenig gebraucht oder top gepflegt aussieht wie auf dem bild

K,-
10.05.2004, 06:42
Vielen Dank für deine Antwort. Werds wohl sein lassen. Investier das Geld dann lieber in andere Sachen. :

Gut so !

faggin10
10.05.2004, 15:06
Hallo auch!

Auf die Bilder bin ich gespannt... Ich würde das Rad auch versuchen, soweit wie möglich im O-Zustand zu erhalten.

Bei Huret muss ich zuerst an das "Jubilè"-Schaltwerk denken, einen hauchzarten Traum von Mechanik... s. Bild (nicht von mir, nur gegoogelt)

war mal ,und wäre wohl auch heute noch,wenn es sie noch gäbe,die leichteste serienschaltung die es gab.

pinguin
10.05.2004, 15:24
Hallo auch!

Auf die Bilder bin ich gespannt... Ich würde das Rad auch versuchen, soweit wie möglich im O-Zustand zu erhalten.

Bei Huret muss ich zuerst an das "Jubilè"-Schaltwerk denken, einen hauchzarten Traum von Mechanik... s. Bild (nicht von mir, nur gegoogelt)

Ein Traum - blos die Löcher hat wohl einer nachträglich da reingebissen? Nicht so dolle...

ciao
pinguin (ein Sachser ;-)) )

faggin10
10.05.2004, 15:43
Ein Traum - blos die Löcher hat wohl einer nachträglich da reingebissen? Nicht so dolle...

ciao
pinguin (ein Sachser ;-)) )

nichts da.alles serienfertigung!

Windfänger
10.05.2004, 16:06
nichts da.alles serienfertigung!
Siehe auch http://village.infoweb.ne.jp/~mikami/hunter/huret/huret.htm
Da sieht man noch meh Huret Krams mit Löchern.

Joey
10.05.2004, 18:08
Siehe auch http://village.infoweb.ne.jp/~mikami/hunter/huret/huret.htm
Da sieht man noch meh Huret Krams mit Löchern.
Schöön! :)