PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ODLO Unterschiede Evolution Light, cubic, effect, Evolution warm, Original light



stadelober
01.11.2011, 08:35
Kennt hier jemand den Unterschied bei der Odlo Unterwäsche, ich meine bis auf den Vorteil der 60° Waschbarkeit. Ich lese da

warm effect
original light
effect faser
cubic Gewebe
Evolution
Evolution warm
usw.

Was nehmt ihr im Sommer und im Winter?

vinzenz
01.11.2011, 09:30
Kennt hier jemand den Unterschied bei der Odlo Unterwäsche, ich meine bis auf den Vorteil der 60° Waschbarkeit. Ich lese da

warm effect
original light
effect faser
cubic Gewebe
Evolution
Evolution warm
usw.

Was nehmt ihr im Sommer und im Winter?


effect bringt imho nicht viel.. irgendwann ist das auch ausgewaschen, und man riecht, als hätt man odel ooo..

kommt doch immer auf die temperaturen an , und was man anstellt... im winter zum skaten würde ich auch nie extra werm etc anziehen.. weil du durchkochst... zum rodeln eher schon...

pezzey
01.11.2011, 10:34
Nach meiner Erfahrung ist Odlo bezüglich Feuchtigkeitstransport nicht ideal. Ich habe nur noch Craft...

Sorry für OT

PAYE
01.11.2011, 11:42
Kennt hier jemand den Unterschied bei der Odlo Unterwäsche, ich meine bis auf den Vorteil der 60° Waschbarkeit. Ich lese da

warm effect
original light
effect faser
cubic Gewebe
Evolution
Evolution warm
usw.

Was nehmt ihr im Sommer und im Winter?

Ich habe den Eindruck, dass Sommer wie Winter auf dem Körper zuerst eine möglichst dünne Bekleidungsschicht liegen sollte. Darüber darf im Winter gerne was dickeres folgen (Trikot, warmes Unterhemd etc.).
Mit den dicken Materialien als erster Schicht habe ich immer den Eindruck, dass sie sich länger feucht anfühlen. Egal ob von Odlo oder von deren Konkurrenten.

PAYE
01.11.2011, 16:31
Ich habe den Eindruck, dass Sommer wie Winter auf dem Körper zuerst eine möglichst dünne Bekleidungsschicht liegen sollte. Darüber darf im Winter gerne was dickeres folgen (Trikot, warmes Unterhemd etc.).
Mit den dicken Materialien als erster Schicht habe ich immer den Eindruck, dass sie sich länger feucht anfühlen. Egal ob von Odlo oder von deren Konkurrenten.

Diese Behauptung meinerseits konnte ich heute verifizieren:
gestern fuhr ich mit warmem Langarmunterhemd + Trikot + Windstopperjacke, heute mit dünnem Kurzarmunterhemd (Odlo) plus dem gleichen Setup wie gestern. Temperatur und Fahrstil waren vergleichbar.
Während ich gestern ständig ein feuchtes Gefühl am Oberkörper hatte blieb der Oberkörper heute dank dem dünnen Unterhemd als erster Schicht auf der Haut gravierend trockener!

q.e.d.