PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carbonsattelkompatibel?



allgäubiker
05.11.2011, 22:50
Hallo,
Ich habe einen nett leichten Carbonsattel um 100g, traue mich aber nicht, ihn zu montieren, da er keine runden sondern deutlich abgeflachte Carbongestellstangen hat. Weiß jemand, ob die bedenkenlos in die Sattelgestellhalterung der ungekröpften 3T Doric Team Carbonsattelstütze eingeschraubt werden können?

MavicUltimate
06.11.2011, 08:29
Hallo,
Ich habe einen nett leichten Carbonsattel um 100g, traue mich aber nicht, ihn zu montieren, da er keine runden sondern deutlich abgeflachte Carbongestellstangen hat. Weiß jemand, ob die bedenkenlos in die Sattelgestellhalterung der ungekröpften 3T Doric Team Carbonsattelstütze eingeschraubt werden können?

Must halt mal ein Bildle machen, dann weiß man auch was Du meinst...

Monti
06.11.2011, 11:57
Hallo,
Ich habe einen nett leichten Carbonsattel um 100g, traue mich aber nicht, ihn zu montieren, da er keine runden sondern deutlich abgeflachte Carbongestellstangen hat. Weiß jemand, ob die bedenkenlos in die Sattelgestellhalterung der ungekröpften 3T Doric Team Carbonsattelstütze eingeschraubt werden können?

Ich fahre auf zwei Rädern einen AX Lightness Sprint und würde nicht mal den mit einer Sattelstütze wie der 3T Doric Team fahren, obwohl er runde Gestellstangen hat. Grund: Die obere Sattelklemmung hat für meine Begriffe eine zu geringe Auflagefläche, so dass bei ungünstiger Belastung die Gestellstangen beschädigt werden können. Ich würde in diesem Fall eher zu etwas wie einer Syntace P6 greifen.

Dexter74
06.11.2011, 12:53
Hallo

Ich fahre einen CX Zero von Selle Italia mit einer LOOk Ergo, einen Selle Italia SLR Team Edition mit einer 08/15 Stütze am MB und einen Selle San Marco Aspide Composite (Titangestell) mit einer Ritchey WCS One Bolt.
Wichtig ist das Zusammenspiel zwischen Klemmung der Stütze und dem Querschnitt bzw. Radien der Sattelstreben.
Die größe der Auflagefläche spielt meiner Meinung nach eine untergeordnete Rolle. Die Gefahr das eine leichte und dünnwandige Titanstrebe gequetscht oder geknickt wird ist mind. genau so groß.
Meine Empfehlung:
Radius der Sattelstrebe messen. Der Querschnitt der Strebe muß nicht zwingend kreisrund sein. Ist er bei meinem SLR auch nicht. Ich denke die 3T dürfte Radien für 8mm Durchmesser besitzen.