PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Maxitransport Fahrrad 45€ DHL Erfahrungen



SIMPLOS
09.11.2011, 19:11
Hallo,
hat von euch schon jemand Erfahrungen mit dem Fahrradversand von DHL gemacht?
Rad soll vor der Haustür von DHL abgeholt und verpackt werden.

Wie wird denn das Rad verpackt? Ist ein MTB 2000€.
Regellaufzeit von Abholung und Zustellung beträgt bis zu 2 Wochen.
Versicherung nehm ich natürlich mit.
Kann ich DHL das ohne Sorgen machen lassen?

Bitte um kurze Infos,
gruß
SIMPLOS :)

Zanderschnapper
09.11.2011, 19:14
Hast Du mal mit anderen Anbietern wie z.B. HERMES verglichen?

SIMPLOS
09.11.2011, 19:22
Ja, da kommts mir aber schon hoch, wenn ich höre, dass die da nur ne Tüte!!!!!!!!übers Rad stülpen.

Thorsten
09.11.2011, 19:24
ich habe mal ein Rad per Hermes versendet. ok, das Rad damals war ein billiges MTB, dass für 150 Euro verkauft wurde. Da kam nur ein Karton als "Überwurf" drüber, mehr nicht. Das Rad ist damals aber schadlos angekommen. Bei was Hochwertigem würde ich mir eher einen Radkarton vom Händler aus dem Altpapier besorgen und das selber gut verpacken. Auf die Packkünste vom Paketdienstleister würde ich mich da nicht verlassen.

SIMPLOS
09.11.2011, 19:26
ich habe mal ein Rad per Hermes versendet. ok, das Rad damals war ein billiges MTB, dass für 150 Euro verkauft wurde. Da kam nur ein Karton als "Überwurf" drüber, mehr nicht. Das Rad ist damals aber schadlos angekommen. Bei was Hochwertigem würde ich mir eher einen Radkarton vom Händler aus dem Altpapier besorgen und das selber gut verpacken. Auf die Packkünste vom Paketdienstleister würde ich mich da nicht verlassen.

Ja, bin ich auch am Überlegen. Aber ich wollt ja grad mal in die Runde fragen wie DHL das macht.

M*A*S*H
09.11.2011, 19:27
besorg Dir einen Karton vom Händler...dann zahlst 6,90 + 20€ Sperrgut und das Paket ist nach 2-3 Tagen da...

Ein Trick der IMMER funktioniert : das Paket online buchen und bezahlen "OHNE SPERRGUT" ..dafür aber die "Abholung" für 3€ an der Haustür dazu buchen, so geht das Paket IMMER ohne Sperrgut durch da kein Fahrer das Messband rausholt.

:D

Thorsten
09.11.2011, 19:50
Ein Trick der IMMER funktioniert : das Paket online buchen und bezahlen "OHNE SPERRGUT" ..dafür aber die "Abholung" für 3€ an der Haustür dazu buchen, so geht das Paket IMMER ohne Sperrgut durch da kein Fahrer das Messband rausholt.

:D

:Applaus:

Das habe ich noch nicht versucht. In unserer DHL Filiale holen die immer das Maßband raus, wenn der Karton etwas größer ist. Einmal musste ich wegen 2cm nach Hause fahren und umpacken:rolleyes:

M*A*S*H
09.11.2011, 19:55
ich hatte mehrfach Zähneknirschend die 20€ drauf gezahlt um den Weg nach hause zu sparen..

Das mit der Abholung klappt bei mir und einigen Bekannten schon bestimmt 10x


:Applaus:

Das habe ich noch nicht versucht. In unserer DHL Filiale holen die immer das Maßband raus, wenn der Karton etwas größer ist. Einmal musste ich wegen 2cm nach Hause fahren und umpacken:rolleyes:

mcwipf
09.11.2011, 20:29
besorg Dir einen Karton vom Händler...dann zahlst 6,90 + 20€ Sperrgut und das Paket ist nach 2-3 Tagen da...

Ein Trick der IMMER funktioniert : das Paket online buchen und bezahlen "OHNE SPERRGUT" ..dafür aber die "Abholung" für 3€ an der Haustür dazu buchen, so geht das Paket IMMER ohne Sperrgut durch da kein Fahrer das Messband rausholt.

:D

Wenn ich das richtig verfolgt habe, dann will der TE ein relativ hochwertiges MTB verschicken (oder?), da würde ich eher nicht mit solchen Tricks arbeiten, das Paket ist dann nämlich nur bis 500,-EUR versichert. Wenn er das Rad im Karton (ist übrigens fast kein Aufwand das Rad so zu verpacken) als Sperrgut verschickt, kostet dann bei dem Gewicht mW 30,90EUR, dann ist das Teil wenigstens bis 2500,-EUR versichert.

Marcel2
09.11.2011, 21:18
Ich hatte das mal versucht, mit Abholung (DHL): Tag frei genommen, keiner kam...Also geärgert und storniert...ist aber zwei Jahre her.