PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Guter AERO-LRS gesucht bis 500 EUR



Peterchen
13.05.2004, 01:50
Hallo,

bin gerade auf der Suche im Web nach einem AERO-LRS bis max. 500 EUR.

Folgende Modelle habe ich mir bislang ausgeguckt.

Citec 3000+
Campa Shamal (weiß jemand wo es die noch NEU gibt?)
American Classic 350/420 (günstiger Anbieter?)

Bei www.hergarden.de habe ich noch ein paar Carbonies von einer Marke namens "Montana" gefunden für 499 Euronen. Sehen vom Profil aus wie die Cosmic Carbon von MAVIC. Hab noch nie was von dieser Marke gehört und hier im Forum auch nix dazu gefunden.

So, mal schauen wer mir ein paar Tips geben kann.

Gruß,
Peter

Peterchen
13.05.2004, 02:01
Hatte mich verschrieben!

ant-online
13.05.2004, 08:23
ich hab meine CR420 bei www.Cicli-Corsa.de gekauft, allerdings über Ebay und die waren zu den Zeitpunkt SEHR günstig :)

Ich glaube mittlerweile zahlen die Leute mehr dafür.

Falls du aber mehr als 70kg wiegst würde ich davon abraten, da selbst ich mit meinen 66kg schon ein paar mal ne 8 reingefahren hab...

Grüße,
Ant

Carbon
13.05.2004, 14:42
Laufräder, die bei 66kg Fahrergewicht leicht eine Acht kriegen sind absoluter Schrott.

Fireball
13.05.2004, 15:43
wie wär's mit den alx320 von ciclib? für 199 kann man da bestimmt nicht meckern ;-)

Glashütte RR
13.05.2004, 19:04
Hallo,

bin gerade auf der Suche im Web nach einem AERO-LRS bis max. 500 EUR.

Folgende Modelle habe ich mir bislang ausgeguckt.

Citec 3000+
Campa Shamal (weiß jemand wo es die noch NEU gibt?)
American Classic 350/420 (günstiger Anbieter?)
...
So, mal schauen wer mir ein paar Tips geben kann.

Gruß,
Peter
Citec sind mega stabil und aerodynamisch, aber ein wenig schwer.
Wenn's etwas leichter und ähnlich stabil sein soll: Campa Eurus - trifft dann auch genau die 500€ Grenze.
Gruss
Glashütte Roadrunner

br4bus
13.05.2004, 21:26
Mal was anderes: www.radplan-delta.de

PeterS.
13.05.2004, 23:10
Laufräder, die bei 66kg Fahrergewicht leicht eine Acht kriegen sind absoluter Schrott.

Dem kann man beipflichten. Das Angebot von CicliB dagegen hört sich sehr verlockend an. Und damit wird man auch von niemandem als "Poser" angesehen.

Fireball
14.05.2004, 08:06
wahrscheinlich fährt hier bald die hälfte alx320 :Bluesbrot

HW012930
14.05.2004, 08:36
wie wär's mit den alx320 von ciclib? für 199 kann man da bestimmt nicht meckern ;-)


Gibt´s von A-Class auch eine Homepage?

Gruss
Wolfgang

treki
14.05.2004, 08:42
Gibt´s von A-Class auch eine Homepage?

Gruss
Wolfgang

siehe hier

http://www.aclass-wheels.com/

gruß
treki

Dii Eitsch
14.05.2004, 08:42
Jep, haben sie. Bitte Schön: http://www.aclass-wheels.com/wheelsets/alx320.htm

Simmonelli
14.05.2004, 10:26
Beim Zweirad-Stadler gibt es die ALX320 im Moment auch fuer 199€. Es gibt also sogar Auswahl nach Haendlerpräsenz ...

Viele Grüße,
Simmonelli

Rosen
14.05.2004, 10:56
Mal was anderes: www.radplan-delta.de

Ich war bei denen, die kennen sich richtig aus.
Ist allerdingst nichts für Poser/Markenfetichsten.

AndreasIllesch
14.05.2004, 11:15
Ich war bei denen, die kennen sich richtig aus.


woher weißt du das?

Abbath
14.05.2004, 11:18
Laufräder, die bei 66kg Fahrergewicht leicht eine Acht kriegen sind absoluter Schrott.
das ist allerdings wahr...


Citec sind mega stabil und aerodynamisch, aber ein wenig schwer.
Wenn's etwas leichter und ähnlich stabil sein soll: Campa Eurus - trifft dann auch genau die 500€ Grenze.
Gruss
Glashütte Roadrunner
ich hab schon schlechtes über die eurus gehört. hast du die und wieviel wiegst du?

Tribikedevil
14.05.2004, 11:22
wahrscheinlich fährt hier bald die hälfte alx320 :Bluesbrot


Jo, letztes Jahr warens ja noch die Kyseriumsdingsbumsteile... Jetzt wird halt getauscht :D
Naja mir persönlich gefallen beide nicht aber ist ja Geschmackssache.

Rosen
14.05.2004, 12:09
woher weißt du das?
Ich hab' 2h mit Maro Moskopp geplaudert dabei hat er mir
folgendes erklärt/gezeigt:

- Wie und warum er eine 105-Nabe umbaut
- Eine mathematische Exkursion über die
Symmetrie der Kräfteverhältnisse und wie man sie
am Hinterrad erreichen kann (am Beispiel Sprint Logo)
(Hat schnell gemerkt, dass ich das auch kapiere
was er mir da erzählt ).
- Für und Wider von Industrielager/Konuslager
- Matrial- und Komponentenwahl
- Ein paar Prototypen (und ihre Vor-/Nachteile)
- Alles Handarbeit ( --> selber Denken und handeln )
- Eine Haufen Bestellungen - mit eigenen Augen gesehen -
(ich muß eine Woche warten :heulend: )



Das war alles sehr genau und _sehr_ detailreich.
Redet gut und gerne. :D

Wenn ich meine Räder abhole, dann werde ich Ihn mal über
Lochkreis 110 ausfragen.

Gruß
R.

PS: Aber das objektivste und wichtigeste Merkmal,
dass einer Ahnung hat war:
- Findet mein Rad schön ;)

AndreasIllesch
14.05.2004, 12:33
ja, das kriegt man bei mavic wohl nicht....

was ich bei der ganzen sache vermisse, sind drei recht einfache tests, die die radplan laufräder mit der vielgescholtenen konkurenz für poser und markenfetischisten vergleichen.

und zwar ein seitensteifigkeitstest, wo man bei einem waagerecht eingespannten laufrad ein gewicht an die felge hängt (bei einer speiche, zwischen den speichen).
das ganze für beide laufradseiten -> man könnte sehen, ob die asymmetrische einspeichung hier nachteile bringt.

und ein verdrehtest, wo die nabe festgehalten und ein gewicht an die senkrecht stehende felge gehängt wird. das wird auf der radplanseite angesprochen, aber da scheint noch nix passiert zu sein.

und noch ein beschleunigungstest, wo an der felge eines drehbar gelagerten laufrads ein gewicht eine vorbestimmte strecke zurücklegt.
die zeit, in der das gewicht diese strecke passiert, ist das maß, wie gut sich das laufrad beschleunigen läßt.

diese einfachen tests würden eine menge worte ersparen, sofern sie das erhoffte ergebnis liefern.

Abbath
14.05.2004, 13:00
...und die laufräder zusätzlich von nem 85kg fahrer über die strecke von paris-roubaix prügeln lassen. dann weiß man, ob sie in der praxis halten (meiner meinung nach das wichtigste kriterium).

Glashütte RR
14.05.2004, 13:51
ich hab schon schlechtes über die eurus gehört. hast du die und wieviel wiegst du?
Wo hast Du das denn gehört? Doch nicht hier im Forum, oder?
Zu Deinen Fragen: Ja , 75kg
More Infos: http://www.baip.de/Laufradsaetze2.htm
Gruss
Glashütte Roadrunner

koni72
14.05.2004, 15:24
Bin auch gespannt auf die negativen Erfahrungen mit den Eurus, habe sie nämlich auch... Das heisst, eigentlich möchte ich ja lieber gutes über diese Räder hören :D

Abbath
14.05.2004, 18:48
...vom campa vertreter :eek:

schnellZug
14.05.2004, 22:06
die von Ritchey Aèro, die werden jedes Jahr erneuert, d.h. die specken am Gewicht ab, und du bist ein kleiner Petacchi :Angel:

Peterchen
14.05.2004, 23:23
Kannte die Seite von www.radplan-delta.de noch nicht und habe mir die Laufräder mal im Netz angeschaut. Vielleicht fahre ich ja mal in Mechernich vorbei. Die "Delta Race" für 250,- gefallen mir gut.

Die ALX320 für 199,- sind auch sehr interessant.

American Classic taugt wohl nicht für einen Hobbyfahrer mit 80kg.

Eurus sind mir zu teuer und zu wenig AERO-Felge.

Hergarden teilte mir auf Anfrage mit, dass die "Montano" wie die Mavic Cosmic Carbon mit Alu-Bremsflanke verbaut sind (sieht man auch auf dem Foto). Haben die Räder ganz neu im Programm und schicken sie gerade wieder zurück, da dieser eine Rückrufaktion ins Leben gerufen hat. Klingt nicht vertrauenserweckend.

Lightweight
15.05.2004, 19:52
Smolik Reaction Comp.
Preiswert, leicht, supersteif und dazu auch noch
schöner als ....
bin bisher schon einige Laufräder gefahren (Ksyrium,
320 er, Cosmic Carbon....)
Die Smolik sind absolut topp und wiegen dazu noch
genauso viel, wie die Ksyrium.
Auch für Fahrer über 85 KG geeignet.

Gruß, LW

Peterchen
31.05.2004, 23:16
Hab mir nun einen gebrauchten LRS Mavic Cosmic Pro für Shimano 9-fach zugelegt (für die Cosmic Carbon reichts nicht finanziell). Kommen in der Bauweise auf die Campa Shamal und sind auch sehr aerodynamisch. Sind zwar optisch nicht mehr einwandfrei gewesen (ein Kratzer an der Flanke), aber technisch ohne Mängel. Preis: 200 EUR inkl. Kassette. Gewicht: ca 2kg.

cfckler
31.05.2004, 23:52
Was halten die Experten denn von Campa Nucleon-Neutron ?
Die fahr ich (Schlauchreifen) und bin mit denen sehr zufrieden, steif und stehen nach 5000 km noch ohne Seiten- u. Höhenschlag. Problem ist nur das Aufziehen neuer Contis, wobei man sich die Finger abbricht.

Gruß, C.

Orchid
01.06.2004, 00:05
Was soll man denn groß zu Neutrons sagen???
Einer der besten LRS EVER :Applaus: !!!

Schnellster
01.06.2004, 01:39
DT Swiss??:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=9198&item=3679918254&rd=1&ssPageName=WDVW

S.

KoSI
01.06.2004, 09:31
Smolik Reaction Comp.
Preiswert, leicht, supersteif und dazu auch noch
schöner als ....
bin bisher schon einige Laufräder gefahren (Ksyrium,
320 er, Cosmic Carbon....)
Die Smolik sind absolut topp und wiegen dazu noch
genauso viel, wie die Ksyrium.
Auch für Fahrer über 85 KG geeignet.

Gruß, LW

Dem kann ich nur zustimmen. Ein super LRS mit geringem Gewicht (1650g) und einer enormen Steifigkeit und Laufruhe auch bei Gegen- und Seitenwind.
Einer der besten LRS die ich bis jetzt gefahren bin. Besser als Mavic Cosmic Elite oder Rigida.