PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Räder mit Ultegra Di2



Lagrange
20.11.2011, 21:02
Hallo Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem Carbon-Komplettrad mit der Ultegra Di2, maximal 3500 Euro. Der aktuelle Tour-Test kam mir da natürlich sehr gelegen und ich werde mir jetzt das Stevens Xenon und das Cube Agree GTC mal genauer anschauen. Mein Traumrad ist ein Cannondale SuperSix aber der Aufpreis von 1000 Euro ist für mich nicht nachvollziehbar. Das Rose Carbon Pro RS ist auch gut aber leider ist die Farbauswahl öde.
Auf der Suche nach Alternativen habe ich bis jetzt noch ein Principia RS C24 T gefunden, das gibts aber bis jetzt nur in Rot/Schwarz.
Kennt jemand das Ridley Excalibur?
Sonst irgendwelche Tipps oder Alternativen?

danke und viele Grüsse

Lagrange

Canyonero
21.11.2011, 11:37
http://www.canyon.com/rennraeder/bike.html?b=2515

Tobi82
21.11.2011, 11:55
das thema di2 interessiert mich auch. ich warte allerdings noch, bis der akku besser in den rahmen integriert wird. bsiher gibt es ja eigentlich nur die variante unter dem flaschenhalter oder unter dem tretlager.

lapierre zb hat hier zb. eine gute idee:
262062

vielleicht noch ein paar tage warten, bis die lösungen sauber integriert werden.