PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speichenlönge



bernhard67
21.12.2011, 08:09
Hallo,

ich habe mal eine Frage an die Laufradbau-Experten. Spricht eigentlich etwas dagegen, die Speichen 2mm kürzer zu nehmen, als vom DT-Swiss-Speichenrechner angegeben? Ich mußte das neulich tun, weil der Radlhändler nix anderes da hatte und ich wegen eine paar Speichen nicht bei Rose 5 Euro Versandkosten zahlen wollte.

Eigentlich fand ich die kürzeren Speichen angenehmer. Nippel bis zum Verschwinden des Gewindes angezogen und das Laufrad hatte dann fast schon die richtige Spannung und kaum Seiten- und Höhenschläge. Das war im Nu zentriert.

Herzliche Grüße,
Bernhard

felixthewolf
21.12.2011, 08:23
Hi

das kommt auf deinen eigenen Anspruch drauf an.
Wenn das Gewinde gerade verschunden ist, hast du noch 1-3mm luft nach oben bei einem 12er Nippel und 3-5mm bei einem 14er Nippel.
Aus sicht eines Laufradexperten ist das Pfusch, da die Speichen eben 2mm länger sein sollten.
Das mag alles auch halten, aber ideal ist es nicht.
Zum einen nutzt du so weniger Gewinde als vorgesehen und zum anderen ist es für den geschlitzten Kopf des Nippels immer besser, wenn die Speiche hereinragt.
Sonst kommt es durchaus auch vor, dass der Kopf zusammenklappt und der Nippel ausreißt.

Gruss, Felix

bernhard67
21.12.2011, 09:27
Danke, Felix. Das sind Argumente.