PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verwirrung bei Innenlager-Umbau



Tulo
23.12.2011, 16:00
Hallo,

ich hatte bisher eine Sram Red Kurbel mit GXP Innenlager. Nun wechsle ich auf eine Rotor-Kurbel und will ein normales Innenlager von Acros einbauen (A-BB Road). Bei dem Innenlager sind keine Spacer dabei. Nun habe ich das alte Innenlager aus dem Rahmen geholt, dort ist komischerweise ein Distanzring verbaut... Wenn ich die Anleistung bei Acros richtig verstehe, ist dort jedoch kein Distanzring vorgesehen. Ich habe die Innenlager aneinander gehalten und die Einbaubreite des GXP-Innenlagers fällt mit dem Distanzring tatsächlich kleiner aus.

Muss ich den Spacer jetzt auch an das Acros-Innenlager schrauben? Tut mir Leid, hab leider nicht wirklich eine Ahnung davon...

Tulo
23.12.2011, 18:24
Würde ich es denn automatisch beim Reinschrauben merken, dass da der Spacer fehlt, weil die Lagerschalen dann gar nicht am Rahmen anliegen? Also wäre es risikofrei, es erstmal ohne Spacer zu versuchen?

Robitaille20
23.12.2011, 20:02
Welche Rotor Kurbel ist es denn ? Rotor 3D, oder 3D+?
Wenns eine 3D Rotor ist und dein Rahmen BSA, warum hast kein Rotor Innenlager gekauft ?
Sollte es ein BB30 Rahmen sein und die 3D+ sollten ja die Spacer bei der Kurbel beiligen nicht beim Innenlager

Tulo
23.12.2011, 20:05
Rotor 3D. Ist kein Rotor-Innenlager, weil das Auge ja auch eine Rolle spielt und rot eloxierte Lagerschalen bei Rotor einfach viel zu teuer sind ;)
Außerdem hätte ich das Problem da ja wahrscheinlich auch gehabt.

Robitaille20
23.12.2011, 20:24
Nein hättest du nicht :) Fahre die Kombination mit Rotor Innenlager BSA und 3D und das ohne einen Spacer oder Distanzring bei 2 Rädern

Tulo
23.12.2011, 20:28
Mein neues Acros-Lager wurde ja auch ohne Spacer gefliefert und ich hätte das Lager jetzt auch einfach ganz normal eingebaut, wenn ich nicht bemerkt hätte, dass mein altes Lager einen 2,5mm-Spacer eingebaut hatte. Da das alte Lager aber genauso breit ist wie das neue (und auch wie das Rotor-Innenlager), frage ich mich, ob ich den Spacer nun auch mit dem neuen Innenlager einbauen muss. Wie kann man das feststellen?

Robitaille20
23.12.2011, 20:48
Bei BSA Road ist 68 mm die Breite, die Distanzringe sind für MTB und gehören nicht montiert

Tulo
23.12.2011, 22:15
So, danke für die Mithilfe, hab's jetzt einfach ohne die Spacer montiert und alles ist perfekt. Frag mich nur, warum da vorher ein Spacer drin war...

tomb
23.12.2011, 22:40
So, danke für die Mithilfe, hab's jetzt einfach ohne die Spacer montiert und alles ist perfekt. Frag mich nur, warum da vorher ein Spacer drin war...
Evtl. haben die beiden Kurbeln eine unterschiedliche Achsenlänge.

Robitaille20
23.12.2011, 22:52
So, danke für die Mithilfe, hab's jetzt einfach ohne die Spacer montiert und alles ist perfekt. Frag mich nur, warum da vorher ein Spacer drin war...

Solltest du den Fragen der das Innenlager vorher montiert hat. :D Spacer sind bei Truvativ/SRAM ebenfalls für MTB gedacht. Sram Red BSA ebenfalls 68 mm..gleich wie Rotor.

Tulo
23.12.2011, 23:05
Evtl. haben die beiden Kurbeln eine unterschiedliche Achsenlänge.

Ja, das wird's wahrschienlich sein. Werde sie bei nächster Gelegenheit mal aneinander halten.